Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“EInkaufen auf Niveau”
Bewertung zu Omotesando

Omotesando
Im Voraus buchen
Weitere Infos
37,25 $*
oder mehr
Sweets-Hopping Running Tour in Tokyo
Platz Nr. 5 von 257 Aktivitäten in Shibuya
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 1. Mai 2012

Wer sich nach Omotesando begibt sollte etwas mehr Geld dabei haben.
Hier finden sich viele exklusiven Geschäfte sowie Boutiqen. In diesem Viertel wohnen viele Ausländer, was man auch an der Klientel sowie in den Restaurants sieht. Es gibt hier viele ausländische Restaurants in welchen man feinste Speisen der ganzen Welt erleben kann, ein besuch ist für Weltenbummler auf jeden Fall ein Muss!!

Danke, jampgade!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.626)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

10 - 14 von 1.626 Bewertungen

Bewertet am 27. Januar 2012

Die Omotesando ist eine von Bäumen gesäumte Einkaufsstraße in Harajuku, das wiederum Teil von Shibuya ist. Hier liegen viele Flagship Stores großer internationaler Luxusmarken. Deswegen steht diese Straße auch in vielen Reiseführern, denn viele der Boutiquen sind architektonisch außerordentlich interessant.
Wer sich für die Innenarchitektur von Läden interessiert, ist hier sicherlich gut aufgehoben, das Interieur von Louis Vuitton, Prada oder Tods ist teilweise sehr extravagant. Ich interessiere mich zwar für Design und Architektur, aber fand anschließend, dass ich meinen Nachmittag doch sinnvoller hätte verbringen können, als durch Nobel-Läden zu streifen - Tokio bietet an anderer Stelle gehaltvollere architektonische Kost. Sehenswert ist allerdings die Espace Louis Vuitton im obersten Stock des Flagship Stores der gleichnamigen Marke. In dem Galerieraum finden extravagante Ausstellungen statt - durchaus einen Besuch wert.

Danke, worldheritage99!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Januar 2012

Ometosando ist die Einkaufstraße für Japaner die etwas mehr Geld in der Tasche haben und dort bei Dior, Louis Vutton und Prada shoppen gehen wollen. Wenn man das möchte, dann ist es auf jeden Fall nach der Ginza der richtige Platz.
Günstig kann man auf jeden Fall nicht einkaufen.

Es hat sonst auch viele Restaurants in den Nebenstraßen. Das ist es auch noch wert zu sehen. Hier muss man sich aber gerade bei neuen Restaurants auf lange Schlangen einstellen.

Mein Fazit ist, dass es sich auf jeden Fall lohnt einen Abstecher zur Ometosando zu machen. Besonders bei Nacht in der Weihnachtszeit ist es schön und es gibt viele Beleuchtungen.

Danke, wolfgangxxxx!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Dezember 2011

Die Omotesando ist eine sehr schöne breite Allee rechts und links mit Designergeschäften bestückt. Es macht einfach Spaß, dort spazieren zu gehen. In Tokio gibt es viele Einkaufsviertel und Center, diese Straße ist allerdings einzigartig. Man findet dort alle internationalen Designer, zum Teil mit architektonisch sehr aufwändigen Flagship-Stores (z.B. Tod's in einem Gebäude von Toyo Ito). Im Wohn- und Geschäftskomplex Omotesando-Hills sind ebenfalls zahlreiche Geschäfte beheimatet. Im Oriental Basar findet man japanische Handwerks- und Kunstgegenstände. Im Café Anniversaire trinkt man seinen Kaffee um zu sehen und gesehen zu werden. Auch in den zahlreichen Nebenstraßen und Nebensträßchen gibt es zahlreiche schöne Geschäfte und Restaurants zu entdecken.

Danke, Dini646!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet am 20. Juni 2010

Die Omotesando ist eine Einkaufstrasse in der Naehe des Shibuya Bahnhofs mit vielen, meist auch sehr teuren Geschaeften wie Gucci, Prada, Louis Vuitton u.s.w.
Besonders in den Nebenstrassen finden sich auch viele Geschaefte im normaleren Preisniveau mit vielen interessanten Produkten. Fuer eine Pause kann ich nur eins der Cafes empfehlen oder, wenn der groessere Hunger kommt in eins der Restaurants in den Omotesando Hills zu gehen, die speziell Mittags angemessene Preise fuer Buffets verlangen.

Danke, weberli0103!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Omotesando angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Omotesando? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen