Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Schloss Hotel Kronberg
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Concorde Hotel Viktoria(Kronberg im Taunus)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Posthaus Hotel Residenz(Kronberg im Taunus)
Hotel anzeigen
  • Restaurant
Falkenstein Grand Kempinski(Königstein im Taunus)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Villa Rothschild Kempinski(Königstein im Taunus)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Königshof(Königstein im Taunus)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel Zum Feldberg(Königstein im Taunus)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Zum Hirsch(Königstein im Taunus)
Hotel anzeigen
Parkhotel Am Taunus(Oberursel (Taunus))
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Heidekrug Hotel & Restaurant(Oberursel (Taunus))
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Dorint Frankfurt Oberursel(Oberursel (Taunus))
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (767)
Bewertungen filtern
767 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
633
81
21
11
21
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
633
81
21
11
21
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
325 - 330 von 767 Bewertungen
Bewertet 19. August 2009

Ein rundum schönes Wochenende, unwiederbringlich, wie ich sonst zu sagen pflege.
Der Empfang überaus freundlich, die Suite wie man sie sich vorstellt, der kaltgestellte Rose´-Champagner ein Gedicht, die Lounge gemütlich - läd zum Verweilen ein, das Restaurant spitzenklasse, der Service zuvorkommend. Wir hatten sogar die Gelegenheit den Hoteldirektor persönlich kennenzulernen, ein wirklich kompetenter Mensch, der versteht wie man ein solches Haus führt. Meine Kinder bekamen sogar eine Hotelführung, sie hatten lange zu erzählen, wir begnügten uns mit dem persönlichen Rundgang durch den Park, eine sehr schöne Anlage.
Wir werden wiederkommen, hoffentlich bleiben solche Refugien noch lange erhalten.

  • Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, franzis56!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 18. Januar 2008

Über Weihnachten und für die erste Nacht unserer Flitterwochen übernachteten wir im Schlosshotel. Wir übernachteten hier 2 Nächte und hatten einen fantastischen Aufenthalt. Unser Zimmer war sehr beeindruckend, mit antiken Möbeln, einem marmornen Badezimmer und einem eigenen Wohnbereich mit Kamin und Sofas. Auch der Eingang des Hotels war unglaublich beeindruckend...mit einem riesigen Weihnachtsbaum mit strahlend weißen Lichtern neben einem tollen, prasselnden Feuer. Wie man vielleicht schon festgestellt hat, kann ich das Hotel nicht genug loben.

4  Danke, Saja1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 9. Juli 2007

Vor kurzem reisten wir durch Deutschland und Österreich und dies war unser absolutes Lieblingshotel gewesen. Das Hotel ist so schön! Unser Zimmer war groß mit einer tollen Aussicht auf das Gelände! Auch das Badezimmer war groß und gut ausgestattet. Das Sektfrühstück sollte man auf keinen Fall verpassen! Wundervolles Hotel!!!

5  Danke, WorldTravelerCO!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 29. Juni 2007

Ich suchte im Internet nach einem tollen Hotel und stolperte über die schöne Website des Schlosshotels. Ich hatte nicht gedacht, dass man so leicht zum Schlosshotel kommt, es sind kaum 25 Minuten vom Frankfurter Flughafen (€40 mit dem Taxi). Deswegen hatte ich mich für einen Zwischenstop in Frankfurt unter all den europäischen Städten während einer 5-tägigen Reise entschieden, bevor es weiter nach Budapest ging.

Wegen der Bilder auf der Website hatte ich ein besonderes Deluxe-Zimmer (Nr. 121) gebucht. Martin, der die Reservierung machte, konnte mir per E-Mail nicht zusichern, dass ich dieses besondere Zimmer am 21. Juni bekommen würde. Deswegen drückte ich die Daumen und hoffte auf das beste während des 16-stündigen Fluges.

Als ich ankam und eincheckte, müde und mit dem Jetlag kämpfend, war Martin an der Rezeption. Zu meiner Überraschung hatte er dieses besondere Zimmer für mich reserviert... vielen Dank, Martin! Auch wenn ich hier nur eine Nacht übernachtete, war der Aufenthalt doch wirklich was besonderes.

Das Zimmer war wirklich riesig, in anderen Hotels wäre es leicht eine Junior-Suite oder so etwas ähnliches. Es war prächtig, mit Stuckdecken, Kamin, hohen Fenstern, drapierten Vorhängen, antik wirkenden Möbeln, einzigartigen Gegenständen aus Jade, Ölgemälde, kostenlose Minibar, Obstschale etc. etc.

In 15 Minuten ist man zu Fuß in der kleine Stadt Kronberg, wo es einen durchschnittlich großen Supermarkt gibt, verschiedene Geschäfte und Restaurants. Aber es sah so aus, als ob die meisten Geschäfte ziemlich früh schließen bis auf die Restaurants, die bis zum Abend offen sind. Da wir zu müde zum Laufen waren, nahmen wir ein Taxi und fuhren zum Schlosshotel zurück - unterwegs schauten wir uns die Häuser und den viktorianischen Park an.

Am nächsten Morgen schauten wir uns das Gelände des Schlosshotels mit seinem Golfplatz an (mit grünem Teppichrasen und langsam fliesenden Strömen). Eichhörnchen, Katzen und Hasen liefen über das große Privatgelände. Man sollte auf jeden Fall zum Rosengarten gehen mit den vielen Rosen, die in Reihen gepflanzt sind. Weinreben hingen über dem Weg! Auf unserem Weg ist uns niemand begegnet und wir hatten das Gefühl, als ob uns das alles gehört! Das Gefühl war wirklich magisch, besonders in der kühlen Luft am Morgen.

Das einzige, das mir nicht gefallen hat, war, dass in den €380 für eine Übernachtung am Wochentag das Frühstück nicht enthalten war und man zusätzlich dafür €21 zahlen musste. Da wir morgens nicht viel frühstücken und auf unser Gewicht achten, aßen wir nicht im Hotel. Aber ich nutzte die wenige Zeit, die wir hier waren, um mir fast alle Stockwerke im Schlosshotel anzusehen - die Flure mit den vielen Gemälden und Karten, die Schränke mit historischen Gegenständen, antiken Möbeln, netten Teppichen, Leuchtern jeder Art, Lobby mit einem riesigen Kamin etc. etc.

Normalerweise füge ich keine Bilder von Hotels an, in denen ich übernachtete, aber hier mache ich eine Ausnahme - ich hatte das Gefühl, ich schulde es Martin und dem Schlosshotel dafür, dass ich im Zimmer Nr. 121 übernachten konnte.

Vielen Dank Martin, ich habe das wirklich sehr geschätzt!

7  Danke, JChua!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 2. April 2007

Am 29. März 2007 übernachtete ich für eine Nacht im Schlosshotel Kronberg. Der Preis war €180 inkl. Steuern und Service, das Frühstück kostete zusätzlich €21. Wichtig: Man sollte nicht über Leading Hotels buchen, denn darüber sind die Zimmer teurer (das billigste war €206 ohne Frühstück), man sollte über die Website des Hotels buchen oder über eine andere Hotelwebsite.

Das beeindruckende Schloss des hessischen Fürstenhauses liegt inmitten eines Privatparks mit Golfplatz und ist 18 km von der Innenstadt Frankfurts entfernt. Im Hotel selbst sind antike Möbel und Gemälde des hessischen Fürsten, die öffentlichen Bereiche und die Zimmer sind ein wenig veraltet aber insgesamt akzeptabel und sauber.

Der Service ist sehr gut: der Service des Portiers ist prompt, das Gepäck wird bei der Ankunft übernommen, Obst und Schokolade im Zimmer, kostenlose Minibar, kostenlose Zeitung am Morgen, kostenloses Schuhputzen über Nacht, Abdeckservice und auch genügend Angestellte im Service. Auch so Kleinigkeiten wie Eiswürfel in einer separaten Schachtel auf dem Tisch oder eine Karte mit der Wettervorschau auf dem Bett erfüllen den höchsten Standard.

Das Konzept bzgl. Essen und Trinken könnte besser sein: ein wirkliches Plus ist Jimmy's Bar mit live Klaviermusik in einer gemütlichen Atmosphäre; eher negativ ist das überteuerte Hotelrestaurant. Das einzige Restaurant im Hotel hat eine gute und verlässliche Küche, ist aber kein Gourmet-Restaurant, was die Preise vermuten lassen würden: 3-gängiges Menü €58, 6-gängiges Menü €98, Suppe €15, Hauptgericht €28 und Nachtisch von €14 an. Zu viel für ein reguläres Hotelrestaurant (kein Michelin-Stern / 13 von 20 Punkten im Gault Millau), etwas ärgerlich, wenn man nirgendwo anders hingehen kann. Das Hauptgericht ("Waller" war eine kleine Portion, wie schon gesagt gut gekocht, aber nicht auf Michelin-Level und nicht genug für einen hungrigen Geschäftsreisenden.

Bis November 2006 gab es für viele Jahre ein besonders leckeres Menü: 3-gängiges Menü mit Wein, Wasser und Kaffee für €48. Das vor das richtige Preis-Leistungs-Verhältnis (jetzt zahlt man für dasselbe €80).

Tipp: Im Schwesternhotel des hessischen Fürstengeschlechts in der Innenstadt von Frankfurt ("Hessischer Hof", auch Mitglied der Leading Hotels) gibt es im Restaurant Sevres das erwähnte Menü sogar für €34. Der Hessische Hof hat denselben Grad an Service, renovierte Zimmer und nettes Interieur mit Antiquitäten und auch Jimmy's Bar (als die beste Hotelbar in Frankfurt für Jahre bewertet und ist unter den Top 10 Bars in Deutschland), aber nicht vergleichbar, was die Anlage und das Äußere betrifft.

6  Danke, warum!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.de auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen