Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kleiner Schatz” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Museum Kronberger Malerkolonie

Museum Kronberger Malerkolonie
Tanzhausstr. 1 A | 61476 Kronberg, 61476 Kronberg im Taunus, Hessen, Deutschland
+49 6173 929490
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Schwalbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
184 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 141 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kleiner Schatz”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Februar 2011

Das Museum widmet sich schwerpunktmäßig, wie der Name sagt, der Kronberger Malerkolonie. Es werden wechselnde Ausstellungen mit regionalem Bezug gezeigt. Die Ausstellung ist übersichtlich, aber das ist auch gut so - der Museumsbesuch läßt sich so als "Kulturquickie" prima mit einem Besuch der Kronberger Altstadt oder einer Wanderung durch den Vordertaunus verbinden.

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
Danke, fraben2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2
    2
    0
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kronberg im Taunus, Deutschland
Beitragender der Stufe 
178 Bewertungen
63 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 70 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswerte malerische Taunusimpressionen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2011

Wir sind regelmäßige Besucher des seit 2002 bestehenden Museums, das Bilder von Malern der Kronberger Malerkolonie (2. Hälfte 19. Jh.) zeigt. Das Museum ist in vier schönen großen Räumen des ersten Stocks der Streitkirche im Ortszentrum Kronbergs untergebracht und zeigt neben Bildern von Anton Burger und seinen Malerkollegen (Dauerausstellung) auch regelmäßig wechselnde Ausstellungen, die zumeist einem Vertreter der Malerkolonie gewidmet sind, z.Z. über den aus Massachusetts stammenden und in Kronberg heimisch gewordenen Nelson Kinley. Die nach Kronberg gezogenen Maler hatten das idyllische Kronberg mit seiner Altstadt und der mittelalterlichen Burg sowie der ländlichen Umgebung entdeckt - mannigfaltige Sujets für eine künstlerische Darstellung. Der Besuch lohnt, da die Bilder sich in freier Form der Natur und der Taunuslandschaft sowie ihren Bewohnern widmen und so stimmungsvoll das ausgehende 19. Jh. zeigen.

Aufenthalt Januar 2011
Hilfreich?
1 Danke, Balthus96!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Museum Kronberger Malerkolonie angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kronberg im Taunus, Hessen
Kronberg im Taunus, Hessen
 
Kronberg im Taunus, Hessen
Kronberg im Taunus, Hessen
 

Sie waren bereits im Museum Kronberger Malerkolonie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen