Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Therme ((Zimmer kenne ich nicht))” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Podere La Cerreta

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Sassetta suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Podere La Cerreta
Speichern
Podere La Cerreta gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Via Campagna sud 143, 57020 Sassetta, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 3 Pensionen in Sassetta
Beitragender der Stufe 
15 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Therme ((Zimmer kenne ich nicht))”
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juni 2012 über Mobile-Apps

Letztes Jahr im
Mai war ich in der Therme auf Empfehlung eines Bekannten aus München. Damals war ich verwundert ueber die etw hektische Atmosphäre am Empfang, obwohl nur noch zwei weitere Kd da waren, etw stirnrunzelnd bzgl der Unsauberkeit z B im Aussenbecken (grüne Schlieren) ... und den recht stattlichen Eintrittspreis (ca gleiche Summe wie im nahen
Tombolo/Marina die Castagneto Carducci) fand ich im Verhältnis zur Leistung/zum Angebot nicht angemessen, auch nicht die vor uns geführte Disk., ob wir nun kurz vor Abend eine Reduktion bekommen sollten od nicht.
Auch die Anlage an sich wirkte etw bemüht (z B Kneippanlage ist eher dekorativ, Massageräume beklemmend eng m E)
Dieses Jahr wollte ich noch einen Versuch starten, weil die Therme landschaftlich schön gelegen ist und es bei Regenwetter dann dich schön ist, nach einem "feuchtkalten" Spaziergang sich in Ruhe in warmes Wasser zu legen, aber ein enttäuschter Kd., mit dem ich in einem Café in CC sprach, riet mir ab, da nicht nur die Rezeption nicht professioneller geworden ist, sondern auch die Therme eher mal laut/überfüllt zu sein scheint.
Schade eigentlich.

  • Aufenthalt Mai 2012
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 1 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, her50!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

201 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    94
    56
    25
    12
    14
Bewertungen für
30
95
3
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mailand, Italien
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2011

Im Januar bekam ich eine E-mail aus der Cerreta, die uns damit die Eröffnung ihres Thermalbades mitteilte. Das war natürlich wieder ein Grund dorthin zu fahren. Mein Mann und ich sind sozusagen Stammkunden der Cerreta. Wir haben dort jede Jahreszeit genossen und es ist nicht leicht zu sagen, welche uns dort auf dem Lande am besten gefiel. Das Besondere und Wertvolle an der Cerreta ist, dass dort alles produziert und gemacht wird, wie anno dazumal, in voller Achtung der Natur. Daniele und Vilma sorgen dafür, dass die maremmanische Tradition erhalten bleibt. Das betrifft sowohl die Tierzucht als auch alle Früchte der Erde, die dort biodynamisch angebaut werden. Schon allein zu wissen, dass alles, was aus der Küche kommt, an Ort und Stelle produziert wird, weckt die Sinnesfreuden.
Das Thermalbad scheint aus der Zeit der Etrusker zu stammen, obwohl es keineswegs an Komfort fehlt. Ich empfand es als wunderbaren Genuß im chlorfreien, fließenden Wasser zu baden und mich anschließend verwöhnen zu lassen.
Auf der Cerreta gibt es zwar keinen Luxus, aber aufgrund der einzigartigen Atmosphäre und weil alles aus vollster Überzeugung und mit viel Geschmack bis in jedes Detail ausgestattet ist, fehlt es einem an nichts und bietet eine abwechslungsreiche Alternative.
Irma Ausserhofer

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, irmausser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ingolstadt, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2010

Ich kann mich unserem Vorredner nur anschließen!
Wir wollten eine Woche lang im Agriturismo La Ceretta Urlaub machen. Daraus sind (glücklicherweise) nur zwei Tage geworden, und die auch nur, weil wir eine Anzahlung von 180 Euro geleistet hatten...
Schon die Anfahrt war für unser Fahrzeug eine wahre Strapaze. Um zum Gut zu kommen, muss man ca. 2 km auf einer vollkommen unbefestigten Straße mitten in einen dunklen Wald fahren. Dass die Reifen noch heil sind, erscheint uns wie ein Wunder. Tip: Wer kein Geländefahrzeug fährt, sollte sich eine andere Bleibe suchen!
Nach der Ankunft offenbart sich ein komplett anderes Bild als das, was die Fotos im Web (z.B. agriturismo.it) vermittelten: Die Steinhäuser liegen mitten im Wald, es ist vollkommen dunkel und wimmelt von Mücken. Unser Zimmer war kaum 10 Meter von einer riesigen Baustelle entfernt, auf der den ganzen Tag lautstark gearbeitet wurde (Ausschlafen nicht möglich). Unser Zimmer war extrem klein und es roch stark nach Schimmel, vor allem die Dusche war eine wahre biodynamische Schimmelzucht. Abends war es kalt, doch die Heizung funktionierte nicht - also war Frieren angesagt. Jeden Schritt der Gäste, die das Zimmer über uns bewohnten, bekamen wir mit. Auf dem Gut gibt es nur unbefestigte Wege, auf denen es insbesondere bei Regenwetter keine Freude ist zu "flanieren", wenn man nicht auf Schlammschlachten steht. Übrigens: Der angepiesene STEINPOOL existiert im Übrigen NICHT! - der vorhandene Badetümpel ist von häßlichen Holzplatten gesäumt. Auch der in Michael Müllers Reiseführer erwähnte Wellnessbereich ist nicht existent (die Größe der Baustelle lässt auf eine Beautyfarm schließen).
Gleich nach unserer Ankunft haben wir uns an Vilma, die Eigentümerin gewandt. Wir haben gesagt, dass dies hier nicht unseren Vorstellungen entspricht, dass wir gerne nach einer Nacht abreisen würden und sie uns bitte den Rest der Anzahlung ausbezahlen soll. Vilma reagierte pampig und stellte eine sehr seltsame Rechnung auf: Die erste Nacht kostet bei Halbpension 130 Euro (also 65 Euro pro Person), die zweite dann "nur noch" 110 Euro. Ich habe mich ernsthaft gefragt, ob diese Dame unter Realitätsverlust leidet – für das Gebotene ist das absolut untragbar! Nachdem Vilma uns das Geld nicht ausbezahlen wollte, blieben wir gezwungenermaßen zwei Nächte (die zweite ohne Halbpension), um unser Geld nicht zu verlieren.
Auch das Essen war nichts Besonderes: Das Frühstück war karg (insbesondere am zweiten Tag, an dem wir von einer missmutigen alten Frau bedient wurden – man musste fast betteln, um ein Ei und ein kleines Schälchen Joghurt zu bekommen) und das Abendessen sein Geld nicht wert (25 Euro p.P.), da alles fad schmeckte und nicht sonderlich kreativ zubereitet war. Allein der Rotwein war wirklich gut. Das war aber auch das einzig Positive an diesem Aufenthalt…
Fazit: Wer sich auf einen Robinson-Crusoe-Selbstfindungstrip begeben will und auf Unfreundlichkeit und Egozentrik steht, ist auf diesem Demeter-Hof abseits jeglicher Zivilisation sicherlich gut aufgehoben. Wir schätzen Bioprodukte zwar, sind aber nicht bereit, zugunsten dieser Ideologie auf jeglichen Komfort zu verzichten, vor allem nicht zu diesen horrenden Preisen!

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
5 Danke, lumineux81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lacerreta, Proprietario von Podere La Cerreta, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Februar 2011
Mit Google übersetzen
I'm sorry but there has been a misunderstanding because in the meanwhile you were at Podere la Cerreta we had suspended the intensive activities on building our new SPA and Holistic Center...What you have indicated as "Katastrophe" has become a beautiful swimming pool with mineral natural water 38°...I advice you to see the picture on our website
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2010

Meine Partnerin und ich hatten uns auf eine Woche ruhige, friedliche, naturnahe Entspannung gefreut, aber was wir vorgefunden haben war bei weitem das negativste Urlaubserlebnis, welches wir jemals erlebt haben und tatsächlich den übertriebensten RTL 2-Urlaubs-Katastrophenbericht noch übertrifft.
Unsere Unterkunft, versprochen war uns ein schönes Appartement mit eigenem Balkon in einem biologisch geführtem Agriturismus, war in einem separat in einem Wald stehendem Steinhäuschen mit Schießschartenfenstern. Ca. 5 Meter vor unserer " Terrasse" offenbarte sich uns eine Großbaustelle, mit Baggern, Betonmischern, Steinsägen und alles was an lärmendem Equipment dazugehört, wenn ein großes Haus gebaut wird (Grundfläche geschätzt 30 x 20 Meter!!). Gebaut wurde noch am Erdgeschoß, man sah aber bereits, dass mindestens noch ein weiteres Stockwerk daraufgebaut wird. Die Arbeiten waren zur Ankunftszeit gegen 14:00 Uhr in vollem Gange.
Bei diesem Lärm und diesem Staub war ein Bleiben völlig unzumutbar.
Ich bat um eine andere Unterkunft fernab dieser Großbaustelle. Von der Besitzerin wurde uns entgegnet, dass dies nicht möglich sei, die Arbeiten aber jeden Tag um 17:00 beendet seien. Darüberhinaus seien wir die ersten, die sich über die Baustelle beschweren würden, alle anderen seien tagsüber während der Zeit des Baulärms nicht in der Agricultura, sondern unterwegs. Ich machte ihr klar, dass dies für uns keine Diskussionsgrundlage bedeutet und wenn uns nicht fernab des Lärms und des Staubes eine andere Unterkunft angeboten werden könne, wir nicht bereit seien, Gäste der Agricultura zu bleiben und ich demzufolge dann auch meine Anzahlung zurückfordere.
Das gleiche Spielchen wieder: es gebe keine andere Unterbringungsmöglichkeit. Und was meine Anzahlung betreffe, könne mir diese nur anteilig zurück überwiesen werden und auch nur dann, wenn sich genau für unsere Unterkunft Ersatzgäste finden würden, was bei einem Leerstand der übrigen Zimmer in den Waldhäuschen natürlich sehr unwahrscheinlich war.
Um es nun kurz zu machen. Wir blieben nicht und unsere Anzahlung ist beim Teufel.

Dies ist meine erste Internetkritik überhaupt, da ich mir immer eingebildet habe, für so etwas keine Zeit zu haben.
Nun denke ich anders darüber, da ich froh gewesen wäre, im Vorfeld etwas über die Baustelle (welche sicher noch ins Jahr 2011 und eventuell noch länger andauern wird), die dunklen Häuser im Wald und die Unfreundlichkeit der Besitzerin erfahren hätte.
Von uns gibt es für Podere La Cerreta nur eine "Reisewarnung".

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen
      Lage
    • 1 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 1 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
5 Danke, Niko1234!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lacerreta, Proprietario von Podere La Cerreta, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Februar 2011
Mit Google übersetzen
I'm sorry but there has been a misunderstanding because in the meanwhile you were at Podere la Cerreta we had suspended the intensive activities on building our new SPA and Holistic Center...What you have indicated as "Katastrophe" has become a beautiful swimming pool with mineral natural water 38°...I advice you to see the picture on our website
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preise ansehen
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Sassetta.
6.0 km entfernt
Villa Le Luci Bed & Breakfast
Villa Le Luci Bed & Breakfast
Nr. 1 von 15 in Castagneto Carducci
5.0 von 5 Sternen 83 Bewertungen
6.0 km entfernt
Relais Poggio Ai Santi
Relais Poggio Ai Santi
Nr. 1 von 25 in San Vincenzo
4.5 von 5 Sternen 156 Bewertungen
6.6 km entfernt
Zi Martino
Zi Martino
Nr. 8 von 15 in Castagneto Carducci
4.0 von 5 Sternen 59 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
7.4 km entfernt
Campastrello Sport Residence Hotel
Campastrello Sport Residence Hot ...
Nr. 5 von 15 in Castagneto Carducci
4.5 von 5 Sternen 113 Bewertungen
1.8 km entfernt
Pian delle More
Pian delle More
Nr. 1 von 1 in Sassetta
4.5 von 5 Sternen 101 Bewertungen
11.3 km entfernt
Tombolo Talasso Resort
Tombolo Talasso Resort
Nr. 6 von 15 in Castagneto Carducci
4.0 von 5 Sternen 700 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Podere La Cerreta? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Podere La Cerreta

Anschrift: Via Campagna sud 143, 57020 Sassetta, Italien
Lage: Italien > Toskana > Province of Livorno > Sassetta
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 von 3 Pensionen in Sassetta
Preisspanne pro Nacht:
Anzahl der Zimmer: 10
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Podere La Cerreta Sassetta

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen