Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Golf Resort Achental
Hotels in der Umgebung
121 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
158 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Wessner Hof(Marquartstein)
135 $*
Orbitz.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Gasthof Prinzregent(Marquartstein)
104 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
105 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
Alpenhof Hotel Restaurant(Übersee)(Großartige Preis/Leistung!)
103 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Hotel Jägerhof(Bernau am Chiemsee)
143 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Gasthof Zum Ott(Staudach-Egerndach)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Achentaler Vitalhotel(Unterwössen)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Bonnschlössl(Bernau am Chiemsee)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (179)
Bewertungen filtern
179 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
66
66
23
16
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
66
66
23
16
8
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
93 - 98 von 179 Bewertungen
Bewertet 6. Dezember 2013

Das wichtigste zuerst: das Hotel ist frisch renoviert und alles ist neu. Ich war im Zuge einer Konferenz Anfang Dezember in diesem Hotel, wir waren knapp 100 Leute. Der Event war vom Veranstalter top organisiert, ich kann also nicht sagen wie gut oder schlecht das Hotel hier arbeitet. Das Servicepersonal war allerdings immer und überall sehr freundlich und zuvorkommend, auch mit Sonderwünschen wie einem Chai Latte.

Die Zimmer sind gerade renoviert worden und dementsprechend wie neu. Sehr schöne Mischung aus Holz und Moderne, die Holzdecken strahlen etwas heimeliges, gemütliches aus. Besonders gut hat mir das Naturstein-Bad gefallen. Die Hotelanlage ist wie neu, da ist nichts abgenutzt oder schmutzig - wirklich 1A und unter meinen persönlichen Top 5 Hotels (ich reise etwa 20 mal pro Jahr).

Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig, von diversen Wurst- und Käsesorten über verschiedene Brotsorten bis zu etwa 15 verschiedenen Marmeladen ist alles vorhanden. Sogar verschiedene Muesli´s, Nüsse, Kokosraspeln, etc. - sehr toll. Fruchtsäfte und Kaffeevariationen verstehen sich von selbst.

Das Mittagsbuffet war ebenfalls sehr gut, genug Auswahl, gute Qualität, immer heiß und frisch. Service bei Tisch war auch sehr gut, die haben sich brav an Knigge gehalten.

Leider hatte ich trotz meiner 3 Tage Aufenthalte keine Zeit den Wellnessbereich auch nur zu sehen, daher kann ich darüber leider nichts sagen. Der Indoor-Pool jedenfalls ist sehr gelungen, tolle Aussicht auf die Berge, auch hier ein schöner Mix aus Holz und modernem Design.

Alles in allem ein sehr gemütliches Hotel, tolle Atmosphäre, vor allem der Bar-Bereich ist wunderbar eingerichtet! Die Lage ist für uns zwar sub-optimal gewesen (etwa 1,5h Transfer vom Flughafen München) aber das war es eigentlich wert.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, So_Cal_82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. August 2013

Wir waren von Montag auf Dienstag zum Golfspielen mit einer Gruppe in diesem Hotel.
Die Zimmerpreise (DZ 180,-- /EZ 130,-- incl. Frühstück) sind für dieses Haus überteuert.
Eine Greenfee-Ermäßigung wurde gegeben. Platz hat unserer Gruppe gut gefallen. Beschilderung im Resort ungenügsam. Die Nachmittagsbedienung auf der Terrasse war
mit acht Personen und fünf Rechnungen überfordert.
Am Abend hatten wir einen Tisch auf der Terrasse reserviert. Wir haben alle gut
gespeist und getrunken und wurden von einem etwas professionelleren Ober gut bedient.
Das Frühstücksbuffet war von guter Qualität, aber durchschnittlich vom Angebot.
Unser aller Fazit: Hier stimmten Preis/Leistung nicht.
(Wir hatten Zimmer 638 und die rechte Seite unseres Balkons wurde von Vorgängern als Müllabladeplatz (Zigarettenschachteln, leere Wasserflaschen, Blumenkastenhalter) genutzt, ohne
dass es dem Reinigungspersonal aufgefallen ist. Ich habe die Rezeption bei der Abreise entsprechend informiert.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Brigitte S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Juni 2013

Ich war im Rahmen eines Firmenseminars 5 Tage im Hotel Achental und war sehr enttäuscht. Angefangen von der schlechten Ausstattung im Zimmer (nur eine Steckdose, die nur funktionierte, wenn das Licht an war - über Nacht laden war also nicht möglich) über die mangelhafte Auswahl an Essen zum Mittag/Abendbrot (Essen wurde nicht mehr nachgefüllt).

Leider wird auch der Spa-Bereich erst nachmittags geöffnet und der Empfang (mobile) im Hotel lässt sehr zu wünschen übrig.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Krissi82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juni 2013

Wir haben dieses Wochenende 2 Nächte in diesem Hotel verbracht um den 80ten Geburtstag von meiner Grossmutter zu feiern. Ich selber habe Hotelmanagement in der Schweiz studiert und kenne mich mit diesem Gewerbe sehr gut aus. Mein Fazit zu diesem Hotel - Ich finde es unmöglich das dieses Hotel je 4 Sterne erhalten hat!!!!!!!

Es find schon mit der Anreise an - die Bestätigte Reservierung war komplett falsch im System und wir hatten Glück dass das anscheinend "überbuchte Hotel" noch platz hatte. Es wurde kein Concierge service angeboten um uns mit unserem Gepäck zu helfen. Als wir fragten war das Person nicht wirklich hilfreich und gab uns nur die Gepäckkarre jedoch mussten wir alles selber machen.
Es gab während dem Check-in keine Information bezüglich des Hotels oder wo wir etwas finden können.
Angekommen im Zimmer merkten wir sehr schnell das es sehr warm war - keine Klimaanlage vorhanden und Fenster konnte man nicht offen lassen weil jeder ins Zimmer gelangen kann.
Das Zimmer war generell sauber und freundlich jedoch waren die Twin beds SEHR klein.
Man musste vom Hotelzimmer im Bademantel durch die ganze Rezeptions Lounge zum Spa gehen -keine Wegweiser! Meine Freunde hatten ein Einzelzimmer im Nebenhaus und mussten samt Bademantel draussen im Regen laufen um ins Hotel zu kommen zum Spa.
An der Rezeption fragten wir wo wir den Aussenpool finden könnten jedoch wurden wir darauf hingewissen das weder der Pool noch der Aussenbereich offen ist. Auf der Internetseite stand nichts!!!
Angekommen am Innenpool waren wir erst positiv überrascht jedoch merkten wir schnell wie gefährlich es dort war - sobald jemand im Wasser war schoss das ganze Wasser auf den Boden und man rutschte und alles inklusive Latschen waren pitschnass. In 2 stunden kam auch nicht 1 mal jemand zum reinigen des Bodens weder Handtuch wechseln.
Der Sauna Bereich und Ruheraum ist sehr nett und sauber jedoch keine Angestellten am ganzen Tag.
Am Abend wollten wir dann essen jedoch war im Hauptrestaurant ein riesen lautes Seminar - trotz seperater Seminarräume. Als wir fragten wo wir gemütlich essen könnten wurden wir in das Restaurant mit Seminar eingeladen jedoch war es alles andere als gemütlich. An der Rezeption fragten wir nach der kleinen Bar jedoch wurden wir wieder darauf hingewissen das diese wegen zu wenig Gästen geschlossen war. Wiedermal stand dieses nicht im Internet und im Internet stand ausgebucht!!!! Wir haben uns beschwert jedoch war das Personal an der Rezeption nicht im stande irgendeinen Vorschlag zu machen.
Am nächsten Morgen gingen wir dann zum Frühstück wo wir einen netten Tisch für 6 Personen zum 80ten Geburtstag bestellt haben. Aufgefunden haben wir einen Tisch für 4 mit 3-4 blättern und sonst keiner netten Deko. Ich fragte ob wir die grosse Glastür aufmachen könnten da es extrem warm war, das Service personal motzte nur rum das andere Gäste das nicht mögen - Das Restaurant war Leer!!!!
Während des ganzen Frühstücks kam nicht ein personal um Glückwünsche zu überbringen - es war eine Schande!!! Sogar das Restaurant wo wir Mittag und Abendessen hatte haben spontan Kerzen und sogar Geschenke arrangiert.
Auch am nächsten Morgen schaffte das Personal es nicht guten Morgen zu sagen und fasste die Wurscht und Früchte mit der Hand an um sich selber ein Brot zu schmieren. Unmöglich!!!
Bei der Abreise beschwerten wir uns jedoch kam keine Entschuldigung oder mögliche Entschädigung!

Hier ein paar Tips:
- wenn ihr Arbeiten oder Renovierung habt DANN SCHREIBT ES INS INTERNET damit Gäste wissen was sie erwarten können
- Der Gast ist König also lächelt man und sagt Hallo
- Lernt mal wie man mit Gästebeschwerden umgeht!
- Wenn Ihr nicht im Hotelgewerbe arbeiten möchtet dann geht - ihr vergrault nur die Gäste!

Mein Fazit - für das Geld eine absolute Schande für die 4 Sterne Branche!!!

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, Stephlintner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Mai 2013

Die Gebäudestruktur ist sehr eigenartig, schlecht strukturiert, man merkt sich kaum, wo was ist und fühlt sich eher desorientiert. Der Schwimmbad-Bereich ist klein, obwohl das Becken selbst groß ist (17,5m). Der Fitnessraum ist schön, aber noch sehr dürftig ausgestattet. Sonstige Sportmöglichkeiten sind dürftig. Golf in unmittelbarer Nähe. Die modernen Seminarräume haben eine Vollholz-Struktur-Decke (wirkt schwer!) und sind mäßig gut beleuchtet. Total ungünstig strukturiert ist die quadratische Seminarraumfläche, die sich flexibel in bis zu 4 Räume einteilen lässt hinsichtlich des Portals: die schönste Seite, nach der man Ausblick hätte, muss als Portalfläche für die Projektion genutzt werden (wir waren mit 60 Leuten dort und haben die volle Fläche beansprucht). Das Personal ist teilweise sehr nett und hilfsbereit. Trotzdem ist eine gewisse Überforderung spürbar; auch dadurch gekennzeichnet, dass sich der Chef nur dann herablässt, mit Gästen zu sprechen, wenn man ausdrücklich nach ihm verlangt. Auch das Baustellen-Problem (Lärm!) wurde erst gelöst, ich ernsthaft verlangt habe, dass der Chef persönlich darum kümmert, den Lärm jetzt gänzlich abzustellen. Das Frühstücksbuffet ist sehr umfangreich und Qualität ist sehr gut. Die sonstigen Buffets sind ebenfalls sehr umfangreich, geschmacklich etwa 7/10. Al a carte lässt sich sehr gut essen 8 bis 9/10 (10 ist Haubenniveau) und die Küche ist auch recht flexibel, auf Kundenwünsche einzugehen.
Der etwas abgetrennte Wein-Stuben-Bereich, die Jagdstube und Reiterstube sind sehr gemütliche, urige Ecken in diesem Haus, die dennoch einen angenehm modernen Charme haben. Zimmer: normaler Standard für diese Typen. Ach ja, wo ist der (Chiem-)See??? 8km entfernt!

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, christophstieg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen