Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nie wieder hier einen Reiturlaub!”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Wohlfühlhotel Martinerhof
Bewertet am 24. April 2014

Nie wieder! Auf keinen Fall hier einen Reiturlaub!
Das Hotel können wir empfehlen, wenn Sie keine Lebensmittelunverträglichkeinten wie z.B. Zöliakie haben. Das hat mein Mann leider büßen müssen. Wir haben immer gefragt ob das Essen glutenfrei ist. Wurde immer bestätigt. Leider hat mein Mann trotzdem erhebliche beschwerden bekommen, sodass direkt nach dem Abendessen der Abend beendet war und mein Mann mit Magenkrämpfen (Zölikiebeschwerden) im Bett lag. Das Hotel kauft zwar glutenfreies Brot, hat aber z.B. nicht verstanden, dass mann dieses Brot nicht mit "normalem" Brot in einen Brotkorb legen darf, da dann die glutenhaltigen "Krümel" am glutenfreien Brot dran sind. Das reicht leider schon aus, für erhebliche Beschwerden. Mein Mann hat das Brot natürlich nicht gegessen. Man ist in einem Hotel leider der Küche ausgeliefert und sieht nicht was in der Küche passiert. Es reicht ja schon aus wenn ein Kochlöffel für normale Speisen auch für glutenfreie Speisen verwendet wird... Die Salate an der Salatbar waren leider auch alle bereits in Dressing. Da kann auch leicht mal ein Essig mit Stärke verwendet werden. Wir wissen nicht woran es lag. Am dritten Tag hat sich mein Mann ausschließlich das noch vakuumverpakte Brot geben lassen (krümelfrei) und nur abgepacktes Nutella (definitiv glutenfrei) gegessen und hatte dann Gott sei Dank keine Beschwerden mehr.
Wir hatten das Wochenende hauptsächlich als Reitwochenende gebucht. Mein Mann sollte seine Anfängerreitstunden nehmen, das hat auch im Schritt und etwas Trab gut geklappt. Meine Schwester 14 Jahre alt, konnte schon gut im Schritt und Trab (leichttraben wie auch aussitzen) selbstständig reiten und sollte im Galopp mehr erfahrungen sammeln um dann auch selbststäding gallopieren zu können. Das hatte ich mit dem vermeintlichen Reitlehrer auch vorab per Telefon besprochen. Da wurde mir gesagt, das dies kein Problem ist. Nach 3 Reitstunden im Schritt und Trab fragte ich Herrn R. ob er mit der Galopp arbeit anfängt, da sagte er das er das eh gleich vor hatte. Die 25 Min. unterricht waren vorbei und kein Galoppschritt war dabei. Am letzten Tag war noch eine Reitstunde geplant. Es begann wieder eine Longenstunde, Herr R. versuchte das Pfert mit der Longierpeitsche im Trab vorwärts zu treiben, darauf hin buckelte das Pferd sofort los und warf meine Schwester ab. Er lies meine Schwester stehen und brüllte das Pferd an und nahm auch die Peitsche zur bestrafung zur Hand. Dann lies er meine Schwester wieder aufsteigen. Nach ein paar runden im trab, fragte ich ob sie den Galopp noch versuchen. Dann bejahte Herr R. und versuchte das Pferd zum galloppieren zu bringen. Das Pferd ging eine Runde im Renntrab (meine Schwester dadurch schon etwas unsicher im Sattel) dann setzte er wieder die Peitsche ein und das Pferd buckelte sofort wieder los. Die logische folge war, dass meine Schwester wieder vom Pferd folg. Ich unterbrach dann den "unterricht" und setzte meine Schwester wieder aufs Pferd, damit sich das schlechte Erlebnis nicht festbrennt. Meiner Meinung nach, hat Herr R. seine Pferde nicht im Griff. Wie kann er ein Pferd für Galopp arbeit verwenden, dass nicht einen einzigen Galoppschritt machen kann, sondern immer sofort losbuckelt.
Wir können das Hotel NICHT als REITurlaub empfehlen ebenso wenig für Zöliakie betroffene.
Das kann das nette Servicepersonal leider nicht wieder gut machen.
Ich möcht auch noch mittteilen, dass Herr R. meinen Mann als Reitschüler ernst genommen hat und einfühlsam mit ihm gearbeietet hat. Meine kleine Schwester hingegen, hat er von Anfang an nur sehr schroff behandelt und teilweise unbegründet angeschrien. Das hat er sich bei meinem Mann nicht erlaubt.

Herr R. hat sich weder entschuldigt noch zugegeben, dass der Unterricht mit meiner Schwester nicht in Ordnung war. Er fragte ledigilich nachdem das Pferd wieder auf der Koppel war, ob alles ok ist. Der Hotelbesitzer ist der Bruder des vermeintlichen Reitlehrers, er gab dann 20 EUR Nachlass auf die Reitstunde, da diese nicht so gut gelaufen ist. Der vermeintliche Reitlehrer ist nach wie vor von sich überzeugt.

Weitere beworbene Leistungen:
Wellnesbereich:
war erst ab 15 Uhr geöffnet. Infrarotkabine vorher verfügar, konnte selbst eingeschalten werden, dauerte jedoch 1,5 Std bis von 20 ° auf die max. 41° erhitzt war
Kindergetränkebar:
es gab nur Leitungswasser und Johannisbeersaft
3 verschiedene 4 Gänge-Abendmenüs zur Auswahl:
Es gab jeden Abend 2 verschiedene Brotaufstriche, 1 Suppe, Salat, drei verschiedene Hauptgerichte zur Auswahl ( Fisch/Fleisch/Vegetarisch) eine Nachspeise. Also ein Menü mit dem Hauptgang zur Auswahl
Mittagsessen:
beworben wurden zwei verschiedene Suppen und verschiedene Brotaufstriche, -> es gab einfach die Aufstriche und eine Suppe vom Tag zuvor

Zimmertipp: Die Standardzimmer haben ein extrem kleines Badezimmer
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Steffi N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Anne-Retti, Inhaber von Wohlfühlhotel Martinerhof, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. Mai 2014

Sehr geehrte Frau Steffi

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben und uns Ihre ausführliche Bewertung Ihrer Martinerhof-Urlaubserlebnisse gesendet haben.

Wir entschuldigen uns, dass wir Ihren Erwartungen nicht entsprechen konnten.

Zu Ihren Punkten:

Wir hatten vorab Ihren Wunsch für Gluten freies Essen sorgsam notiert und für Ihren Mann beim Bäcker gluten freies Brot bestellt. Dieses war in der Tat nicht einzeln verpackt. Jedoch wurde es immer separat in der Küche verstaut. Falls dennoch ein Krümel das Brot ungenießbar gemacht hat, tut es uns leid. Wir haben bereits mit allen Mitarbeitern gesprochen und wir werden in Zukunft nur noch einzeln verpacktes Gluten freies Brot kaufen, damit es keine Kontaminierung durch Brösel gibt. Es ist uns sehr wichtig, dass unser Essen für unsere Gäste bekömmlich ist.
Die Tatsache, dass auch im Essig Gluten enthalten sein kann, wussten wir nicht. Gerne hätten Sie uns bereits im Hotel darauf hinweisen können. Wir hätten für Ihren Mann selbstverständlich Dressing freien Salat vorbereitet.

Auch, dass Ihnen unser Reitunterricht nur teilweise zugesagt hat, entspricht nicht unserem erklärten Ziel. Dass es Diskrepanzen in der Auslegung eines Reitunterrichts gegeben hat, erfuhren wir von Ihnen am Abend vor Ihrer Abreise bzw. erzählte uns dies auch Herr Rettenbacher selbst.
Kein Kind sollte vom Pferd fallen, wenn dies los buckelt bzw. sollten unsere Pferde auch nicht während des Unterrichtes buckeln. Wir werden das entsprechende Pferd, das normalerweise immer ganz brav und recht „gangig“ war, in den nächsten Wochen wieder mehr trainieren, damit es zur Sommersaison in top Form ist.
Wir entschuldigen uns nochmals, dass Ihre Schwester dennoch vom Pferd gefallen ist. Die entsprechende Reitstunde hatten wir Ihnen natürlich nicht verrechnet.

Ab Anfang Mai kommt unser zweiter Reitlehrer Jean-Paul wieder und wir schätzen uns glücklich, dass wir dann im Notfall die Reitlehrer und den entsprechenden Unterricht schneller „wechseln“ können. Dadurch können wir flexibler auf etwaige Probleme reagieren.

Zum Schluss möchten wir uns dennoch bei Ihnen für Ihren Besuch in unserem Wohlfühlhotel Martinerhof bedanken und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit besten Grüßen aus dem frühlingshaften St. Martin

Familie Rettenbacher mit dem gesamten Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (41)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

25 - 31 von 41 Bewertungen

Bewertet am 12. Februar 2014

Diesem Hotelslogan können wir nur zustimmen. Das in Umgebung einer wunderschönen Landschaft liegende Haus vermittelt sofort ein Wohlfühlgefühl.
Bei der Ankunft wird man gleich in die Familie - Chefs, Mitarbeiter und Gäste aufgenommen.
Check-In freundlich und kompetent, das ausreichend ausgestattete Zimmer war wie das gesamte Hotel sehr sauber. Der Spa- und Wellnessbereich ist ok, wobei die Sauna zur Hauptzeit die Grenze ihrer Kapazität erreicht.
Das Essen im Rahmen der Halbpension war sehr schmackhaft.
Wir waren zufrieden, kommen wieder und können das Haus uneingeschränkt empfehlen.

Zimmertipp: Zimmer mit Blick ins Tal ist sehr reizvoll.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, LOIBNEGGER!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Oktober 2013

Ein Familienhotel in dem man rundum sehr lieb versorgt wird. Besonders empfehlenswert. Insbesondere die gute Küche ist hervorzuheben. Die Lage ist traumhaft schön und die Umgebung lädt zu Wanderungen ein. Almen, Berge frische Luft, das ist für einen erholsamen Urlaub das beste.

Zimmertipp: Zimmer Richtung Dorfseite haben nachmittags Sonne und der Blick auf die Buttermilchalm und die Berge ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Bernd K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. August 2013

Ruhige Lage bei guter Erreichbarkeit aller touristischen Highlights im Salzburger Land. Almwandern bietet immer neue Perspektiven in die herrliche Bergwelt, die Belohnung auf dem Almgasthof ist garantiert.

Im Hotel angekommen ist für alles gesorgt: u.a. ein sauberes Zimmer, Ruheinseln, Innen- und Außenpool und leckere Speisen mit Zutaten aus der Region.

Martinerhof, das ist nachhaltige Gastlichkeit mit vielen Angeboten, die es zu nutzen lohnt - z.B. Hauswanderung, Tanz- und Heimatabend.

Danke an alle!!!

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Nachhaltigkeitscheck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Februar 2013

nette lage am ortsrand etwas über dem eigentlichen ort. reichlich parkplätze, entree im parterre, spielzimmer für kinder und eine treppe, die zum restaurantbereich und zur rezeptio hochführt.
überaus freundlicher empfang. die preise sind nicht gerade niedrig
einzelzimmer 89 euro....eine klosterzelle wäre größer und komfortabler eingerichtet. leider so gar keinen charme..weder möbel noch sonst etwas. ich fühlte mich mehr oder weniger eingesperrt.

frühstück: gute auswahl...etwas lieblos
abendessen: da will jemand auf gehobene küche machen, was aber qualitati nicht gelingt. das salatbüffet war gut, die suppen nicht wirklich, die hauptspeisen unterschiedlich.

der wellnessbereich war dann doch immer wieder von kindern belagert. eine kleine sauna, ein dampfbad, ein ruheraum davor.

alles nichts wirklich toll.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, binolisa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Februar 2013

Ich war heuer zum zweiten Mal Gast im "Martinerhof" und kann das Hotel nur 100% weiterempfehlen. Preis - Leistung ist super, das Personal (incl.Zimmerpersonal) strahlt eine natürliche und erfrischende Freundlichkeit aus. Es liegt in einem sehr schneesicheren Gebiet, im Sommer traumhafte Berge zum Wandern. Die Wochenaktivitäten werden vom Chef Hans kompetent und mit Humor geführt. Einer der schönsten Plätze zum ausspannen, ich komme wieder!
Werner C.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Werner C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Oktober 2012

Ich war schon öfter mit dem Bus ( Fahrer ) mit Reisegruppen im Martinerhof, mir hat es immer sehr gut gefallen. Nun endlich habe ich mit meiner Familie auch einmal dort für eine Woche Urlaub gemacht denn hier ist einfach super hier kann man richtig los lassen und sich toll erholen.
Personal , Familie alle sehr zu vorkommend, das Essen ein Traum und die vielen Aktivitäten mit dem Chef Hans Rettenbacher alle Achtung.
Wir werden sicher noch das ein und andere mal nach St. Martin in den Martinerhof kommen.

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Artur B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von St Martin am Tennengebirge.
9,5 km entfernt
Travel Charme Bergresort Werfenweng
1 km entfernt
Gasthof Post
Gasthof Post
Nr. 8 von 17 in St Martin am Tennengebirge
7 Bewertungen
1,9 km entfernt
Waldhaus
Waldhaus
Nr. 2 von 12 in St Martin am Tennengebirge
3 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3,5 km entfernt
Alpengasthof Lämmerhof
Alpengasthof Lämmerhof
Nr. 1 von 12 in St Martin am Tennengebirge
35 Bewertungen
1,9 km entfernt
Hotel Restaurant Alpenhof
Hotel Restaurant Alpenhof
Nr. 3 von 17 in St Martin am Tennengebirge
13 Bewertungen
1,8 km entfernt
Hotel Pension Barbara
Hotel Pension Barbara
Nr. 6 von 17 in St Martin am Tennengebirge
9 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Wohlfühlhotel Martinerhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Wohlfühlhotel Martinerhof

Anschrift: Edtstrasse 25, St Martin am Tennengebirge 5522, Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Salzburg > St Martin am Tennengebirge
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Wintersport Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 von 17 Pensionen in St Martin am Tennengebirge
Preisklasse: 123€ - 177€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Wohlfühlhotel Martinerhof 3*
Anzahl der Zimmer: 50
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, seekda GmbH, Expedia, Booking.com, Odigeo, Hotels.com und Ebookers als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Wohlfühlhotel Martinerhof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen