Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“knapp daneben”
Bewertung zu Hotel Riederhof

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Hotel Riederhof
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 19. Juli 2012

Das Hotel iegt (nicht ganz) ruhig in Ried im Oberinntal. Von Aussen macht es einen sehr gepflegten Eindruck der sich auch im Innern (fast) nahtlos fortsetzt. Der Empfang war sehr freundlich, wobei man konstatieren kann, dass der Service insgesamt sehr gut ist. Auch das restliche Personal war freundlich und zuvorkommend. Ich fühlte mich absolut wohl. Die Küche war sehr gut. Die Speisen schmeckten sehr gut und waren schön angerichtet. Es hat einen Wellness-Bereich den ich aber nicht genutzt habe. Von Aussen betrachtet sah es aber tipp-topp aus. Im Hotel wurden viele Ausflüge angeboten und für einen Feriengast ist das Angebot wirklich sehr gut. Im Zimmer war sogar ein Rucksack für die Touren. Man kann erkennen, dass man mit viel Liebe zum Detail im Riederhof arbeitet, um den Gast zu verwöhnen.
Es gab aber einen Punkt der mich echt gestört hat, und der auch etwas negativ auf meine Bewertung einfließt. Meine Zimmer war nun echt nicht in bestem Zustand. Auf den ersten Blick machte es einen schönen, sauberen Eindruck, aber bei genauerem Hinschauen bzw. bewohnen des Zimmers hat es sich doch etwas anders dargestellt. Als ich ankam war im Zimmer ein permanentes "Klackern", welches aus der Wand kam, zu hören. Dieses Klackern ging die ganze Nacht durch. Am nächsten Morgen hatte ich den Hotelier auf dieses nervtötende Geräusch aufmerksam gemacht. Als ich am Abend von meinem Ausflug zurückkam, klackerte es immer noch. Ich bin dann zur Rezeption, und diese hat dann sofort den Hausmeister aktiviert und innerhalb weniger Minuten war das Klackern dann weg. Der Hotelier selbst hatte sich weder um das Thema gekümmert, noch hatte er die Infomation weitergegeben. . Nicht dass jemand glaubt "Mr. Superemfpindlich" war im Urlaub, das Klackern war laut und wie schon gesagt, es ging die ganze Nacht durch, und ich bin mehrfach davon aufgewacht. Leider habe ich dann in den 4 Tagen Aufenthalt aber leider auch noch Bekanntschaft mit einer defekten TV-Fernbedienung, einem tropfenden Wasserhahn, Löchern im Teppichboden (unter dem Waschbecken) und vor Allem einer Dusche ohne Licht mit schwarzen, defekten Silikonfugen machen dürfen. Man kann nicht sagen, dass das Zimmer schlecht war, aber es war auch nicht gut. Es war halt alles irgendwie heimwerkermäßig instandgehalten, und so war es dann halt auch. Daher gibt es von mir leider nur ein Befriedigend - ein Urlauber in einem anderen Zimmer wird mit Sicherheit zu einem weitaus besseren Ergebnis kommen, denn der Rest war absolut klasse.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Pforzefuchs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (67)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

45 - 51 von 67 Bewertungen

Bewertet am 16. Mai 2012

Das Team ist super toll, seit 1982 kenne ich dieses Hotel und ich war noch nie unzufrieden. Ja es gab machmal etwas aber "wenn Du unzufrieden bist, dann sag es dem Chef oder Chefin und wenn Du zufrieden bist sag es der ganzen Welt". Dieses Hotel kämpft um seine Kunden und macht "fast" Alles für Sie. In den letzten 12 Monate wurde so viel gemacht, aussen Sauna, beheiztes aussen Schwimmbad, Flatscreen TV, Zimmer wurden renoviert, und und. Es werden Wanderungen, Naturerlebnisse mit Naturführer, sogar Hunden sind willkommen, Fliegerfischen und Motorradtouren angeboten. Obwohl es verschiedene Leutenkategorien sind versteht man sich untereinander. Die Besitzer achtet nähmlich sehr auf Sauberkeit im ganzen Hause speziell was Hunde und Hundebesitzer angeht. Das Essen, der Weinkeller mit seinen ausgesuchten Weine und die Tischdekoration ist schon eine Reise wert.Ein Vier Stern der mehr macht als verlangt wird. Für mich,... einfach die beste Adresse im Tirol.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, WatchFox!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. März 2012

Wir waren für einen Kurzurlaub für vier Nächte im Hotel Riederhof. Wir waren im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis beim Skifahren. Das Hotel Riederhof hatten wir schon vor ein paar Jahren für eine Übernachtung beim Motorradfahren besucht und in guter Erinnerung behalten. Die Anreise ist auch dank des Landecker Tunnels unproblematisch.

Die gute Erinnerung bestätigte sich. Wir wurden sehr freundlich empfangen und haben uns in der Suite "Feuer" mit eigenem Kamin, der jeden Abend brannte, sehr wohl gefühlt. Alles war immer tiptop gepflegt und sehr sauber.

Das Essen war wirklich sehr gut. Es begann immer mit einem abwechslungsreichen Salatbuffet, danach eine Vorspeise (2 zur Auswahl), dann eine Suppe, anschließend das Hauptgericht (3 zur Auswahl, davon eines vegetarisch) und schließlich ein Nachtisch (3 zur Auswahl). Die Auswahl der Gänge für das Abendessen wird beim Frühstück getroffen. Das Hotel hat auch eine sehr gute Weinauswahl.

Der Wellnessbereich hat uns auch sehr gut gefallen. Insbesondere die Zirbensauna im Außenbereich und das neue Schwmmbecken sind ein echtes Highlight.

Der Skibus fährt übrigens direkt vor der Türe des Hotels ab zur Waldbahn in Fiss (und zurück), so dass man das Auto auf dem Hotelparkplatz stehen lassen kann.

Wir werden gerne wiederkommen; der nächste Besuch ist für den September auf einer Motorradtour eingeplant.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Peter K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Februar 2012

Der Empfang ist sehr herzlich, man fühlt sich sofort wie zu Hause angekommen. Die Zimmer wie auch Badezimmer sind grosszügig und komfortabel eingerichtet.
Der Wellness-Bereich ist top, sehr angenehm nach einem Skitag.
Die Auswahl an Sauna und Dampfbad ist prima, dazu gibt es Tee , Wasser und Trockenobst.
Im Ruheraum gibt es teilweise Wassermatrazen und Entspannungsmusik per Kopfhörer, sowie Kirschkern-Kissen aus der Mikrowelle, zum Entspannen wirklich klasse geeignet.
Das Frühstücksbuffet war vielfältig und lecker.
Das Abendessen der Halbpension wird am Tisch serviert ohne Gedränge am Buffet und ist einfach hervorragend: frische Zutaten der Region, sehr geschmackvoll und ansprechend zubereitet.
Die Tischdeko wechselt jeden Tag, passend zum Menü, da gibt sich jemand richtig viel Mühe.
Wir waren sehr zufrieden und werden gerne wiederkommen !
Noch ein Pluspunkt: morgens hältt 2 oder 3x der (noch) leere Skibus gegenüber vom Haus und bringt einen zur Waldbahn im Serfaus-Skigebiet, sehr bequem ohen Warten und Gedränge.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sabine_S_Ett!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. September 2011

Wir hatten das Zimmer 116 im 1. OG zur vorderen Terrasse und Straße hin.
Das mit einem Holzbalkon versehene Zimmer war mit landestypischen Holzmöbeln traditionell aufgemacht. Es waren neben dem Doppelbett mit 2 Matratzen ein großer Schrank mit eingebauten Minitresor, ein Tisch mit Stuhl, TV-Tisch mit Flachbild-TV und zwei Nachttischen vorhanden. Über dem Bett war eine Art Himmelbettschleier angedeutet.
Durch die nachgedunkelten Holzmöbel, die dunkelbraunen Vorhänge und den dunkelroten Teppichboden wirkte das Zimmer dunkel.
Das Bad mit Dusche, WC und Waschtisch mit Spiegelschrank war aufgrund zu schwacher Beleuchtung ebenfalls recht düster.
Matratzen und Bettwäsche waren ok, das Bett wurde aber aufgrund des abschließenden Holzbretts zu kurz empfunden.
Bettruhe war nach Beendigung der Geselligkeit auf der Außenterrasse ab 22h möglich. Der Straßenverkehr wirkte ab 7h erweckend. Ansonsten war das Haus ruhig.
Das Hotel wirkt innen trotz verschiedener Einrichtungsstile der Bereiche traditionell. Im rückwärtigen Garten zum Berg hin gibt es einen Swimmingpool und eine Saunahütte mit Liegewiese.
Die Qualität des Personals ist verbesserungsnotwendig: Man ist wurschtig, wenig umsichtig, teils plump vertraulich (..Sie können mich gerne duzen, das ist zwischen Tiroler Bauernburschen üblich..). Man sieht nicht wenn Gäste im Frühstücksraum keinen Kaffee haben, oder auf der Terrasse vor leeren Gläsern sitzen. Die mit ganzer Hand am Rand umfasste Kaffeetasse knallt man vor den Gast auf die Untertasse, dreht aber weder den Henkel zurecht, noch legt man den Kaffeelöffel dazu. Dafür zwingt man die Gäste im Restaurant an zugewiesene Tische, egal ob der ganze Frühstücksraum frei ist oder nicht.
Wir hatten das Pech unseren Tisch in der zum Parkplatz hin gelegenen Gaststube zugewiesen zu bekommen, mit 20 eng gestellten Plätzen ziemlich stickig und hätten gerne ab und an woanders gefrühstückt.
Natürlich hatten wir den auf der Homepage gegebenen Hinweis auf Hundefreundlickeit des Hotels gelesen. Daß dies allerdings eine derartige Ansammlung von Gästen mit Tieren jeder Größe bedeutete, hatten wir nicht erwartet. Die Vorstellung, daß auch das von uns gerade bewohnte Zimmer noch kurz zuvor von so einem Fellwuschel bewohnt worden war, fanden wir trotz gegebener sehr guter Zimmerreinigung dann doch weniger erbaulich und würden auch von daher nicht wieder buchen.
Die Küche macht auf Kulinarium, haut jeden Abend zwei Viergangmenues raus. Was man dann auf riesenhaften Tellern in überschaubarer Portionierung geboten bekommt sind Käsespätzle mit Zwiebelringen die einen arg vorgefertigten Eindruck machten, selbst wenn man nicht unterstellt, daß der Saibling in Kautwickeln am Folgetag zum Lachs in xyz geworden ist.
Das um 9: 30h bereits stark abgefutterte Frühstücksbuffet war wenig reichhaltig und die Zubereitung des Rühreis war wenig Kulinarium.
Brot und Semmeln waren gut.
Ried muß man nicht haben, weil normales Straßen-Wohndorf mit wenig Charme. Neben Wohnbebauung unterschiedlichster Baustile gibt es die obligate Kirche, eine Kabinenseilbahn, einen Badesee mit Erlebnislandschaft, ein ziemlich edles Fitnesscenter, einen Fahrradverleih und einen ordentlichen Supermarkt und zwei Pizzerien. Dazu das ortsbeherrschende Hotel Linde.
Viele Wandermöglichkeiten sind leider vom Hotel aus nicht fußläufig zu erreichen.
Das Hotel liegt ca. 200 m vom südlichen Ortsende an der Hauptstraße. Alle vorgenannten Einrichtungen sind fußläufig in ca. 200 m bis 400 m zu erreichen.
Ansonsten benötigt man PKW oder Postbus, bzw. für viele Wanderdestinationen den sog. Wanderbus.
Wie man es nicht machen sollte ? Ja das zeigt der Riederhof: Man sollte sein Personal schulen aufmerksam und höflich und keinesfalls plump vertraulich zu sein. Man sollte sein Hotel nicht mit einer exponierten Gästegruppe (Hundebesitzer) überfrachten. Man sollte den Gästen keine Tische zuweisen wie in einer Jugendherberge. Man sollte Gäste nicht versuchen abzukochen, indem man für ein WLan ziemlich fragwürdiger Performance 7 EUR für 15 Minuten Nutzung abköpft. Man sollte wenn Frühstück bis 10: 30 h angeboten wird auch um 9: 30h das Frühstücksbuffet nachlegen. Man sollte das Geschirr der von Gästen verlassenen Tische abräumen und nicht einfach stehen lassen. Man sollte während Gäste frühstücken nicht die Zimmerblumen auf den Fensterbänken gießen lassen.
Man sollte seine Fensterbänke nicht mit leeren Weinflaschen und leeren Holzkisten für Weine dekorieren. Und man sollte den an der Seitenwand der Garage abgestellten Schrott mal wegbringen oder dort lagern lassen wo er hingehört. Man sollte versuchen dem durch das Bildmaterial auf der eigenen Homepage und Hotelprospekt vermittelten Zustand und geweckten Erwartung seiner Gäste etwas näher zu kommen und bis dahin die Preise nach unten anpassen. Wenn die Leistung irgendwann stimmen sollte kann man sie ja immer noch wieder anheben.

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
13  Danke, kuesdennebel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. August 2011

Ein richtig tolles, feines Hotel. Der Empfang ist sehr herzlich, man fühlt sich sofort wie zu Hause angekommen. Die Zimmer wie auch Badezimmer sind grosszügig und komfortabel eingerichtet. Das erste Mal waren wir in einem DZ Olympia, letztes Jahr Feuer-Suite, und jetzt in der Erde-Suite. Alle drei Zimmer haben uns überzeugt. Wir fühlen uns sehr wohl und gut aufgeboben mit unserem Airedale-Terrier im Riederhof. Das Essen ist lecker, wir probierten das Gourmet-Menue, war sehr gut, herzlichen Dank an den jungen Koch. Auch der neue Aussenpool mit der schönen Liegewiese konnten wir geniessen sowie die Ruhe am 1. August (Schweiz.Nat.Feiertag). Gero war sicherlich dankbar, dass es nicht geknallt hat.

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, RomyLangnauamAlbis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 18. Februar 2016 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Februar 2016, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Ried im Oberinntal.
0,2 km entfernt
Hotel Truyenhof
Hotel Truyenhof
Nr. 2 von 4 in Ried im Oberinntal
55 Bewertungen
1,2 km entfernt
Hotel Mozart Vital
Hotel Mozart Vital
Nr. 4 von 4 in Ried im Oberinntal
110 Bewertungen
2,3 km entfernt
mein romantisches Hotel Toalstock
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0,4 km entfernt
Gartenhotel Linde
Gartenhotel Linde
Nr. 1 von 4 in Ried im Oberinntal
63 Bewertungen
2,1 km entfernt
Hotel Bergblick
Hotel Bergblick
Nr. 7 von 13 in Fiss
63 Bewertungen
7,8 km entfernt
Hotel Weisseespitze
Hotel Weisseespitze
Nr. 1 von 2 in Kaunertal
113 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Riederhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Riederhof

Anschrift: Truyen 113, Ried im Oberinntal 6531, Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Tirol > Ried im Oberinntal
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Pantryküche Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 3 von 4 Hotels in Ried im Oberinntal
Preisklasse: 134€ - 223€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Riederhof 4*
Anzahl der Zimmer: 16
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, seekda GmbH, TripOnline SA, Booking.com, Hotels.com, Expedia, Odigeo, Agoda und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Riederhof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Riederhof Ried Im Oberinntal, Tirol, Österreich

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen