Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr gute regionale Küche”
Bewertung zu Restaurant Otterberger Hof - GESCHLOSSEN

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Restaurant Otterberger Hof
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 5. November 2013

Einen tolle regionale Küche die dort gezaubert wird. Neben der Auswahl gibt es ordentliche Weine. Zu empfehlen sind das Filetsteaks und der Pfälzer Saumagen (Kanzler Kohl liebt Ihn). Am besten nimmt man sein Essen im tollen Biergarten. Hier stehen Kastanien? und im Sommer spenden sie schönen Schatten. Das Restaurant ist ebenfalls schön mit einigen Sitznischen für das vertrauliche Gespräch, allerdings müssen Raucher nach draußen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Performator!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (14)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 9 von 14 Bewertungen

Bewertet am 2. September 2013

Wir besuchten den Biergarten spontan. Wir bestellten 2x das gleiche, den Pfälzer Teller.
Hierzu kann Ich nur sagen, dass man sich von einem Pfälzer Teller eine ordentliche Portion deftig-guten Essens vorstellt.

Der Leberknödel war so gross wie ein Tischtennisball, der Saumagen war eine 2mm dünne, trockene Minischeibe. Eigentlich eine Frechheit, wenn man bedenkt was ansonsten in der Region serviert wird. Die Bratwurst war auch nicht herausragend.
Insgesamt war der erste Anschein enttäuschend und man hatte Angst nicht satt zu werden.
Der Preis für dieses Gericht lag bei Euro 10,90

Der Hauptbestandteil war Kartoffelpüree, dazu ein Klecks Sauerkraut.
Die Fleischbeilagen wirkten aufgrund Ihrer geringen Grösse sehr verloren.

Geschmacklich war alles ok, jedoch bei weitem nicht ausreichend um noch einmal den Otterberger Hof zu besuchen. Wir haben uns mehr von dieser Lokalität versprochen, auch aufgrund der Website, die einen Anflug von Exklusivität versprochen hatte.

Wir schauten ziemlich entsetzt, was wohl denn auch die Bedienung zu einem entschuldigenden Schulterzucken veranlasste. Das wars dann leider auch schon.

Abschliessendes Fazit: Alles war so dermaßen mittelmässig, dass kein weiterer Besuch erfolgen wird.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, S K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Juni 2013

Diesen Tag werden meine Familie und ich nicht so schnell vergessen! Wir hatten reserviert für einen Geburtstag und eine Vereidigung. Es war schönes Wetter und wir saßen zuerst im Biergarten und wollten noch auf 2 Verwandte warten. Wir hatten für 18:00 Uhr reserviert und wollten im Lokal speisen. Im Biergarten wurde etwa alle 2 Minuten ein Rundgang von den Kellnern gemacht, damit wir ja nicht verdursten. Als wir gegen 18:00 Uhr in das Restaurant gingen wurde uns sogleich die Speisekarte gebracht, obwohl wir noch auf 2 Personen warten wollten. Als diese da waren, bestellten wir und es wurde auch recht schnell serviert, aber leider nicht, dass was wir bestellt hatten. Beilage zu Schnitzel und Rumpsteak waren bestellte Bratkartoffeln, wir bekamen Kartoffelschnitze mit Schale und auch keinen Salat was eigentlich überall üblich ist. Das angepriesene Rumpsteak (sehr zart) war ein Brocken Fleisch zäh wie Leder und die Jägerschnitzel hatten keine Pilze sondern Schinkenwürfel. Das Schlimmste jedoch war noch, wir waren die einzigen Gäste und wurden die ganze Zeit von der Bedienung fixiert, so dass ich schon fragen wollte ob sie nicht gerne ein Bild von uns hätte. Zum Schluss kam auch noch der Chef und fragte, warum wir denn bei diesem schönen Wetter drinnen säßen. Das war die absolute Krönung! Vielleicht weil wir noch ein kleines Kind von 9 Monaten mit dabei hatten und auch mit an den Tisch setzen wollten, was leider im Biergarten schlecht möglich war. Nun genug, wir haben dieses Restaurant besucht und zwar zum ersten und zum letzen mal!!!

3  Danke, monoKaiserslautern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. April 2013

Wir waren auf der Suche nach einem Restaurant für eine größere Feierlichkeit. Die Wartezeit dauerte länger, obwohl im Lokal nicht allzu viele Gäste waren.Es kam zwischendurch ein Gruß aus der Küche, den hätten sie lieber in der Küche gelassen. Kaltes Gemüse auf kaltem, gegartem Lachs, schmeckte sehr fad und ladet nicht zu mehr ein. Endlich kam unserer Essen, mir fiel die Kinnlade herunter, als ich das Essen sah. Auf dem Teller waren ungeschälte gekochte Kartoffeln, die in der Mitte einmal durchgeschnitten waren, diese Seite war etwas angebraten. Ich hatte Bratkartoffeln bestellt, wenn ich dreimal im Jahr gekochte Kartoffeln esse, dann aber ohne Schale.Beim Nachfragen, das ich Bratkartoffeln bestellt habe, wurde mir geantwortet, das sind Bratkartoffeln nach Art des Hauses. Das Fleisch, ein Rumpsteak war zäh, das gleiche auch bei meinem Tischnachbar. Wir hatten auch ein Schnitzel mit Pommes bestellt, was gebracht wurde, war eine Frechheit. Das Schnitzel dünner wie die Bildzeitung aber mit viel Panade und in Miniausführung.Die Menge an Pommes dazu war auch in der Sparausführung, dafür war das Ketchup in ausreichender Menge. Der Preis für das Schnitzel war total überzogen. Beim Reklamieren wurde uns zugehört und sich entschuldigt, das war`s aber schon. Mein Fazit, mehr Preis als Leistung

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
4  Danke, 219Gast!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juli 2012

Mein Mann hatte für uns im Restaurant Otterberger Hof ein "romantisches Menue" bestellt.
Er gab an in welche Richtung die Speisen gehen sollten und überließ die genaue Zusammenstellung der Köchin.
Wir waren positiv überrascht. Der Tisch war sehr schön eingedeckt. Es gab eine kleine Menuekarte, auf der das geplante Menue aufgeführt war. Trotzdem fragte man uns, ob es so recht sei oder noch etwas geändert werden solle.
Wir erhielten einen Aperitiv, anschließend einen "Gruß der Küche", danach einen leckeren Salat mit karamellisierten Fruchtspießen. Als Hauptgericht servierte man uns ein Fisch- bzw. Fleischgericht mit Beilagen (z. B. Sesam-Möhren-Gemüse und Kartoffeltimbal). Als Abschluß wurde eine Dessertvariation gereicht.
Das Preis-Leistungsverhältnis empfanden wir als angemessen.
Es hat uns sehr gut gefallen und super gut geschmeckt.
Lob an die Köchin und das freundliche Personal.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, JR1007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Otterberger Hof angesehen haben, interessierten sich auch für:

Otterberg, Rheinland-Pfalz
Otterberg, Rheinland-Pfalz
 
Otterberg, Rheinland-Pfalz
Otterberg, Rheinland-Pfalz
 
Otterberg, Rheinland-Pfalz
Otterberg, Rheinland-Pfalz
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen