Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Fototour”
Bewertung zu Beelitz-Heilstätten

Beelitz-Heilstätten
Platz Nr. 1 von 3 Aktivitäten in Beelitz
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet 31. März 2018 über Mobile-Apps

Beelitz...die Heilstätten,ein Muss für jeden LP Fotografen und so bin ich froh, das ich es in diesem Jahr doch noch schaffe, mir einen kleinen Teil dieser riesigen Anlage von innen anschauen zu dürfen
Aufgrund des Zerstörungsgrades und Renovierungstätigkeit an vielen Gebäuden,dürfte das nicht mehr all zu lange möglich sein.

1  Danke, Thomas J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (111)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

20 - 24 von 111 Bewertungen

Bewertet 26. Februar 2018 über Mobile-Apps

Am 23. Februar 2018 sind mein Freund und ich auf gut Glück hingefahren und wurden nicht enttäuscht. Wenn man vom Bahnhof kommend an der "Straße nach Fichtenwalde" entlanggeht, kommt man an einem geöffneten Tor vorbei. Die Fenster im Erdgeschoss sind alle bis auf eins, durch das man leicht Zugang zum Gebäude erlangen kann, verbarrikadiert.
Es sieht aus, als würden in naher Zukunft Bauarbeiten stattfinden, aber NOCH lohnt sich ein Ausflug auch auf eigene Faust!

10  Danke, Antonia K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Februar 2018

Der im September 2015 eröffnete Baumkronenpfad hat uns aus Berlin hierher gelockt. Eher zufällig sind wir just angekommen, als eine Führung über das Gelände der ehemaligen Beelitz-Heilstätten losging. Die war sehr informativ und wohl auch offen für Leute, die keine Eintrittskarte für den Baumkronenpfad gekauft hatten. Der Führer kannte sich gut aus und konnte auch Detailfragen beantworten. Ein Gebäude, das Chrirugiegebäude, betraten wir auch - allerdings nur das Erdgeschoss. Dort "einzusteigen" würde ich allerdings nicht empfehlen, denn die Gebäude sind äußerst baufällig. Bei einer illegalen Halloweenparty soll schon jemand mitsamt Balkon in die Tiefe gekracht und umgekommen sein.

1  Danke, Fridolin A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Februar 2018

Wer sich über Lost Places kundig macht, stößt beim Googeln sofort auf der Heilstätten Beelitz. Leider fand ich aber keine aktuellen und genauen Angaben zum Zugang in diese riesige Anlage, so dass eine Anfahrt auf gut Glück anstand.
Ich gelangte über die von der Hauptstraße abzweigende Bahnhofstraße auf einen Teil des Gebiets (Bahnhof mit umliegenden Gebäuden), der frei zugänglich war. Insgesamt gesehen ist das nur ein kleiner Teil und an die bekannten Innenräume wie Treppenhäuser und Operationssäle (YouTube) kommt man hier nicht heran. Einige völlig verfallene Gabäudehallen konnten aber betreten und 'erforscht' werden.
Dadurch bietet dieses Areal einem interessierten Fotografen doch noch Motive en masse, ich hielt mich hier mit großer Entdeckerlust einen ganzen Nachmittag auf und machte meine Fotos.
Einen Zugang zum abgesperrten Teil scheint es nach vorheriger Absprache (wie? mit wem?) irgendwie zu geben, ich war aber auch schon mit dieser 'Kostprobe' mehr als zu frieden. Sie gefiel mir deutlich besser als gar nichts.
Der Baumkronenpfad reizte mich an diesem Tag nicht, ich wollte ja gerade den direkten fotografischen Kontakt mit dem Verfall und nicht nur von oben dabei zuschauen.

4  Danke, Happycroco!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 24. Januar 2018

Dank des Baumkronenpfades ist Hundebesitzern ein Erkunden des Parks der Beelitzer Heilstätten unmöglich! Ausser, man lässt den Hund im Auto und zahlt 9,50 €/Person Eintritt und das, obwohl man den Baumkronenpfad oder den Barfussweg gar nicht sehen geschweige denn benutzen will! Wir wollten mit unseren Hunden durch den Park spazieren, dies wurde uns verwehrt, selbst unsere Bereitschaft, den Eintritt zu zahlen, obwohl wir die künstlich geschaffenen Pfade gar nicht benutzen wollten, wurde sehr unfreundlich am Kassenhäuschen abgewiesen!
Vielen Dank HPG Projektentwicklung GmbH, für das hermetische Abriegeln des Parks, der Verkommerzielliersierung deutscher Geschichte sowie der Diskriminierung von Hundebesitzern!

8  Danke, Franziska0309!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Beelitz-Heilstätten angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Beelitz, Brandenburg
Potsdam, Brandenburg
 

Sie waren bereits im Beelitz-Heilstätten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen