Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Entäuschend: unpersönlicher und unprofessioneller Servive” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Georges Blanc Parc & Spa

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Georges Blanc Parc & Spa
Nr. 1 von 1 Hotels in Vonnas
Zertifikat für Exzellenz
Schwabisch Gmund, Germany
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Entäuschend: unpersönlicher und unprofessioneller Servive”
3 von fünf Punkten Bewertet am 14. Oktober 2013

Wir verbrachten vom 22.09.-25.09.2013 drei Tage mit Bekannten bei Georges Blanc.
Wir hatten 2 Pauschalen gebucht. Am Sonntag das Angebot „Fete de saveur“ mit Abendessen inkl. Getränken im Gourmetrestaurant. Am Montag und Dienstag das Angebot „Envie d’evasion“ mit 2 x Abendessen und 1 x Mittagessen in einem der drei Bistros.

Wir waren bereits zum dritten Mal bei G.B. in Vonnas. Für unsere Freunde war es der erste Besuch.
Die Begrüßung war dieses Mal sehr unpersönlich. Mir wurde in ca. 30 Sekunden erklärt was für Arrangements wir gebucht hatten und die beiden Zimmerschlüssel ausgehändigt. Unsere Bekannten wurden überhaupt nicht begrüßt.

Das Abendessen im Gourmetrestaurant war sehr gut, das Servicepersonal freundlich und aufmerksam. Es hat sich aber weder G.B. noch sein Sohn an dem Abend im Gourmetrestaurant gezeigt.

Die Probleme begannen am Montag.
Anscheinend war das Hotel am Montag und Dienstag (die beiden Tage an dem das Gourmetrestaurant geschlossen hat) so schlecht belegt, das beide Portiers Urlaub hatten.
Wir mußten deshalb unsere Fahrzeuge selber aus der Garage fahren.
Das Hammam im Spabereich war um 17:30 schon abgestellt und kalt. Das Licht zu den Hotelzimmern ausgeschaltet.

Am Abend hatten wir dann einen Tisch im Bistro „L’Ancienne Auberge“ reserviert.
Auf unserem Angebot stand 2 x Abendessen und 1 x Mittagessen auf Basis Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch zur Auswahl. Im Restaurant wurde uns dann mitgeteilt, daß es sich um das Menu „Image des saison“ handelt, wir aber auch Gänge des anderen Menüs wählen könnten, dann aber den Aufpreis bezahlen müssten.
Das Menü „Image des saison“ ist sehr limitiert. Es stehen nur 2 Vorspeisen (Muschelsuppe oder Landei) und 3 Hauptgänge: Hechtklösschen, Kalbsleber oder Hühnchenwurst) zur Auswahl.
Da keinem von uns das Menu zusagte, haben wir einige Gänge aus dem 5 Gang Menu bestellt.
Das Esssen war dann auch in Ordnung.

Dann kam die Rechnung. Der Ober hatte nun nicht den Aufpreis berechnet sondern jeden Gang a la carte abgerechnet und dann den Menupreis von 36,- Euro abgezogen.
Ich sagte ihm, daß er das so nicht erklärt hatte und wenn wir das gewußt hätten 4x das 5 Gänge Menü bestellt hätten und dann 24,- Euro Aufpreis pro Person bezahlt hätten. So mußten wir noch mehr bezahlen obwohl wir nur 3 Gänge gegessen hatten. Der Ober hatte dafür keinerlei Verständnis.
Am nächsten Tag beschwerte ich mich an der Reception. Auch dort nahm man sich dem Problem überhaupt nicht an. Im Gegenteil die Dame (Therese) vesuchte mich zu belehren, daß a la carte eben teurer ist als ein Menu, als ich darauf nicht einging versuchte sie doch tatsächlich mit mir über den Aufpreis zu verhandeln. Sie versprach dann schließlich, daß sie nochmals mit dem Bistro telefonieren werde und mir dann Bescheid geben würde.

Als ich am nächsten morgen nochmals an der Reception nachfragte hatte „Therese“ ihren freien Tag und sie hatte niemanden informiert.
Am Abend im Bisto wurden wir dann vom Ober gleich sehr unfreundlich empfangen. Er klärte mich in rüdem Ton auf, das er keinen Fehler gemacht hätte und alles seine Richtigkeit hätte.
Wir bestellten dann 4 x das 5 Gänge Menü, meine Bekannte bestellte gleich einen Gang ab, da sie nicht soviel Essen wollte, daraufhin sagte der Ober, daß das Menü dann 7 Euro weniger kosten würde, ich fragte ihn daraufhin wo das stehen würde, er antwortete mir das würde nirgendwo stehen, das wäre halt so. Ich weiß nicht wie die Gesetze in Frankreich sind aber in Deutschland ist das in einem 5 Sterne Hotel undenkbar und wäre ein Fall für den Richter.
Meiner Frau wollte er dann noch das halbvolle Glas Champagner wegnehmen, auf den Kaffee haben wir dann verzichtet, da das Personal schon die Fenster zum Lüften aufgemacht hatte und es sehr kalt wurde, man wollte uns offensichtlich loswerden.
Wir wurden während des gesamten Essens überhaupt so unfreundlich bedient, daß ich überlegt hatte das Restaurant vorzeitig zu verlassen.

Das unprofessionellste, was ich aber jemals in einem 5 Sterne Hotel erlebt hatte war der Check-Out am nächsten Morgen:
An der Reception wurden uns die schon fertig ausgedruckten Rechnungen vorgelegt.
Ich schaute mir die Rechnungen an und sagte zu „Therese“, (die gestern ihren freien Tag hatte und nichts unternommen hatte) daß wir die Pauschalangebote schon per Vorkasse bezahlt hätten und wir somit nur noch die Ausgaben im Bistro bezahlen müssen. Daraufhin schnauzte sie mich an, daß eine Überweisung aus Deutschland 10 Tage dauern würde. Es kam dann noch „Christine“ hinzu die ohne Nachzusehen sofort sagte, daß das Geld nicht da sei.
Ich sagte zu beiden, daß eine Europaüberweiung normalerweise 1 Tag dauert und legte Christine daraufhin die Banküberweisung und die E-Mail in der sie persönlich den Erhalt des Betrags bestätigt hatte vor.
Als sie ihren Fehler bemerkte wurde sie noch wütender. Sie blaffte mich an, daß ich ihr die Überweisung gleich vorlegen müsste, sie hätte hier soviele Umsätze vorliegen, sie hätte da keinen Überblick.
Es hat sich dann außer dem Portier niemand bei uns verabschiedet. Christine hat sich demonstrativ weggedreht und Therese ist im Nebenzimmer verschwunden.

Bei unseren letzten beiden Aufenhalten bekamen wir zum Schluß immmer einen Fragebogen auf dem man ankreuzen konnte was gut und weniger gut war. Gäste die etwas zu beanstanden haben bekommen den Fragebogen anscheinend nicht ausgehändigt.

Es kam uns vor als hätten wir in den 3 Tagen in 2 verschiedenen Hotels übernachtet.
Der Aufenthalt am Sonntag mit Abendessen im Gourmetrestaurant war in Ordnung.
Von dem Pauschalangebot „Envie d’evasion“ am Montag und Dienstag ist abzuraten,
Hotel und Bistro am Montag und Dienstag fast leer, völlig überfordertes, unprofessionelles und unfreundliches Personal.

Für uns war es der letzte Aufenthalt bei Georges Blanc in Vonnas.
Wir können das Hotel auch nicht weiterempfehlen.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
8 Danke, KHS-67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

557 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    345
    119
    67
    19
    7
Bewertungen für
68
382
4
16
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    4,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
    4,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4,5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Glashütten, Deutschland
Beitragender der Stufe 
115 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 71 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. September 2011

wenn man in den Ort kommt, wird die Ville Fleurie **** erst richtig schön, sobald man in die Nähe des Dorfes 'George Blanc' kommt. Eigentlich ist das ganze Dorf durch seine Gastronomie, das Hotel und die George Blanc eigenen Geschäfte geprägt. Wir waren schon öfters hier, allerdings haben wir bisher nur 1 x übernachtet. Die schönen Zimmer sind nicht besonders erwähnenswert, wenn man das Restaurant 'erlebt' hat. Tagsüber sieht man im Dorf vom Koch über Kellner bis hin zum Wäsche tragenden Bediensteten George Blanc Personal gemischt mit Polo-und Bermudashorts gekleideten Herren sowie dazu passenden Damen. Abends im Restaurant trifft man sie alle wieder. Man vertreibt sich im Dorf die Zeit, es gibt ja außer George Blanc eigentlich nichts, aber abends wird es luxuriös! Nach durch-
kämpftem hervorragendem Menu, das natürlich seinen Preis hat, kommt zur Krönung des Abends der 'Chef' in Kochkleidung persönlich, um die Gäste zu begrüßen und nach Zufriedenheit zu fragen. Auch die von ihm unterschriebene Speisekarte mit dem typischen Hahn auf dem Titelblatt haben wir gut aufbewahrt.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, JCFGermany!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Vonnas.
19.7 km entfernt
Les Maritonnes
Les Maritonnes
Nr. 1 von 1 in Romaneche-Thorins
4.5 von fünf Punkten 287 Bewertungen
18.6 km entfernt
Hotel Le Griffon d'Or
Hotel Le Griffon d'Or
Nr. 1 von 9 in Bourg-en-Bresse
5.0 von fünf Punkten 270 Bewertungen
24.0 km entfernt
Chateau de Pizay
Chateau de Pizay
Nr. 1 von 2 in Saint-Jean-d'Ardieres
4.0 von fünf Punkten 1.076 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
11.4 km entfernt
La Tour Cocooning Gastronomie Hotel Chatillon
La Tour Cocooning Gastronomie Ho ...
Nr. 1 von 2 in Chatillon-sur-Chalaronne
4.0 von fünf Punkten 141 Bewertungen
15.2 km entfernt
BEST WESTERN Plus Hotel D'Europe Et D'Angleterre
27.6 km entfernt
Chateau d'Ige
Chateau d'Ige
Nr. 1 von 1 in Ige
4.5 von fünf Punkten 365 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Georges Blanc Parc & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Georges Blanc Parc & Spa

Unternehmen: Georges Blanc Parc & Spa
Anschrift: Place du Marche, 01540 Vonnas, Frankreich
Lage: Frankreich > Auvergne-Rhône-Alpes > Ain > Vonnas
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Vonnas
Preisspanne pro Nacht: 201 € - 560 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Georges Blanc Parc & Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 38
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS, Hotel.de, Hotels.com, Priceline, Booking.com und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Georges Blanc Parc & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Georges Blanc Parc Hotel Vonnas
Georges Blanc Hotel
Georges Blanc Parc And Spa
Georges Blanc Vonnas

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen