Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (228)
Bewertungen filtern
228 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
43
104
51
24
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
43
104
51
24
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 228 Bewertungen
Bewertet 29. Juli 2016

Das Hotel ist sichtlich in die Jahre gekommen und die meisten Gäste wohnen nicht wie angepriesen in einer "alten italienischen Villa", sondern in einem Anbau. Zimmer und Badezimmer sind ausreichend groß, jedoch wenig ansprechend eingerichtet. Durchschnittliche Sauberkeit im gesamten Hotel.
Speisesaal ist furchtbar - grelles Licht, z.T. unfreundliches Personal, null Flair.
Essen ebenfalls durchschnittlich, überteuerte Preise für Getränke an Tisch. Frühstück ausreichend, jedoch sehr eintönig, Kaffe ist Muckefuck gewesen.
Ein großer Pluspunkt ist der schöne Pool mit bequemen Liegen und der nette Garten, in welchem das Hotel angelegt ist. Ausreichend Parkmöglichkeiten, mieses WLan.
Geographisch gesehen eine gute Lage, denn man erreicht Florenz und Pisa ziemlich einfach und und auch das Meer ist nicht weit.
Man kann dort seinen Urlaub verbringen, muss es aber nicht unbedingt. Nächstes Mal wählen wir ein anderes Hotel.

Zimmertipp: Schon bei der Buchung anmerken, dass man in der real existierenden Villa untergebracht werden möchte und nicht im Neubau.
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Julia D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juli 2016

Das Hotel Villa delle Rose ist optimal gelegen zwischen Pisa und Florenz, so daß man innerhalb von etwa einer Stunde beide Städte erreichen kann. Auch Lucca ist nicht weit entfernt.
Wir hatten ein großes Zimmer mit TV und kostenlosem WLan. Ein Gedicht war die Halbpension: Jeden Abend ein 3-Gänge-Menü plus Dessert - alles immer frisch und äußerst lecker! Und sehr freundliches, zuvorkommendes Personal.
Sogar den Pool konnten wir benutzen, weil das Wetter so schön war.
Mal sehen, wann wir wieder dort hin fahren!
Mille grazie!

  • Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, lutour!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juni 2016

Aufgrund der Fotos hatte ich den Eindruck eines nettes Landhotels mit viel Toscanaflair ... Das Zimmer in dem wir untergebracht waren war sehr altbacken mit wenig Charme, ausserdem hatte die Tapete Stockflecken, die Lampe blätterte ab und die Staubschicht auf der Bettkante und im oberen Fach des Kleiderschranks deutete darauf hin, das dieses Zimmer länger nicht betreten wurde - oder nicht ordentlich geputzt wurde. Der Speiseraum / Restaurant hatte nur aufgemalte Säulen und wirkte duster und nicht wirklich gemütlich. Das Essen war etwas fade aber ok, in der Toscana wünsche ich mir aber richtig leckeres Essen und nicht nur "ok". Die Bedienung war durchweg sehr freundlich. die Lage des Hotels fanden wir katastrophal, da es in Fussnähe keinerlei Möglichkeit gab irgendwo nett zu sitzen, der nächste Wort ist ca. 3 km entfernt. Beim Hinaustreten aus dem Hotel steht man unmittelbar auf der Strasse, die keinerlei Gehweg hat... Der Garten des Hotels war für uns nicht ersichtlich, der Pool war ok. Täglich kamen neue Busse mit Senioren, für die dieses Hotel wohl auch eher was war, da sie Abends im Hotel oder im zimmer bleiben. Als Durchgangshotel evtl ok, aber auf keine Fall für einen Toscanaurlaub. Und vier Sterne haben sich mir auch nicht erschlossen. Auf dem Foto sieht man die Front des Restaurants, nicht aber das Hotel, dem meiner Meinung nach jeglicher Charme fehlt!!! Als Angebot von uns gebucht sind wir offensichtlich im schlechtesten Zimmer einquartiert worden und hatte auch einmal den Eindruck, das Resteessen der Busreisenden vom Vortag zu bekommen. Wir sind nach ein paar Tagen abgereist und haben auf die restlichen Tage unserer Buchung verzichtet. Wlan funktionierte nur sporadisch.

  • Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Karin P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. September 2015

In einem ehemaligen Adels-Landhaus mit schöner Gartenanlage befindet sich das Hotel. Etwas *angestaubt* mit alten Möbeln, leider einer völlig überforderten Klimaanlage (bei weit über 30°C ist das nachts eine enorme Belastung!), großem Parkplatz und guter Verkehrsanbindung.
Einiges außerhalb des Ortskernes, unweit von der Autobahn bietet die Lage eine gute Ausgangsposition für viele Aktivitäten zwischen Florenz und Lucca.
Die Zimmer sind groß, aber leider ist der Teppichboden 'nicht mehr so lecker'. Die Bäder sind großzügig und recht ordentlich.
Das baulich schöne Restaurant wirkt etwas ungemütlich, da die Beleuchtung einer Bahnhofshalle ähnelt. Leider ist das Personal sehr mit sich beschäftigt und schimpft auch im Beisein der Gäste lautstark, so dass jeder mitbekommt, wer gerade schlechte Laune hat....
Trotzdem ist das Essen gut.
Im ganzen Hotel ist es jedoch sehr schwierig einen Drink, ein Glas Wasser oder einen Kaffee außerhalb der Mahlzeiten zu bekommen. Und um 22.00Uhr wird das Licht gelöscht!

Zimmertipp: Die Zimmer zur Südseite mit Blick auf den Parkplatz und die Gartenanlage sind großzügig geschnitten, dafür etwas belebter.
  • Aufenthalt: August 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, ursulaschmidt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Januar 2015

Wir haben 3 Nächte über Silvester in der Villa Delle Rose verbracht. Zimmer zu dieser Zeit sehr gut beheizt und sehr sauber. Das Restaurant hat sich mit dem Silvesterdinner selbst übertroffen. Trotz circa 180 Gästen wurde mühelos ein 10gängiges Galaessen serviert. Sehr bodenständige, feine italienische Hausmannskost die von einem freundlichen Personal serviert wurde. Empfehlenswert zum Ausprobieren.

  • Aufenthalt: Dezember 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Hantel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen