Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Expedia.com
Booking.com
Hotels.com
Travelocity
Orbitz.com
eDreams
Alle 13 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (352)
Bewertungen filtern
352 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
270
64
13
2
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
270
64
13
2
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
47 - 52 von 352 Bewertungen
Bewertet am 22. Oktober 2015

Wir waren bereits zum zweiten Mal im Gassenhof, diesmal mit einem Baby. Und es war auch diesmal wieder wunderbar. Von der Ankunft bis zu Abreise fühlten wir uns willkommen und wirklich jeder einzelne Mitarbeiter des Hotels ist dafür verantwortlich. Vom Besitzer Manni, zum Servicepersonal, von den Reinigungskräften bis zum Beautyteam und nicht zu vergessen das spitzenmäßige Küchenteam. Wir haben noch kein Hotel erlebt, indem Freundlichkeit und trotzdem Natürlichkeit so großgeschrieben wird. Es gibt ganz sicher luxeriösere Häuser, mit noch mehr Auswahl beim Frühstücksbuffet und noch größerem Pool usw... aber das nützt nichts wenn die Persönlichkeit und Freundlichkeit fehlt. Der Umbau des Eingangsbereichs und die neue Sauna ist mehr als geglückt und ein weiteres Highlight im Gassenhof. Das Freizeitangebot vom Kochkurs zu Wanderungen usw. ist riesig. Das Essen sehr solide und jedes Mal ein Genuss. Die Showküche ist eine geniale Idee, die riesen Spaß macht. Die Weinkarte ist ausgezeichnet und die Preise sehr fair. Ich habe nur eines vermisst und zwar ein Fitnessstudio - müsste nicht groß sein - aber wenigstens vorhanden. Das ist aber Kritik auf hohem Niveau. Wir kommen auf jeden Fall wieder und können den Gassenhof 100% weiterempfehlen.

Zimmertipp: Wir hatten Zimmer-Typ A und waren sehr zufrieden. Auch die kleinen Suiten sind super.
Aufenthaltsdatum: Oktober 2015
  • Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, chris0084!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Volgger S, Inhaber von Erlebnishotel Gassenhof, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. Dezember 2015

Vielen, vielen Dank für die tollen Worte und der super Bewertung! Es freut uns sehr dass Sie sich bei uns rundum wohl gefühlt haben und sich so richtig entspannen konnten. Wir würden uns sehr freuen Sie bei uns im Gassenhof auch ein drittes Mal begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir alles Gute
Mit lieben Grüßen
Familie Volgger

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 6. Juni 2015

Seit mehreren Jahren reisen wir nun im Winter nach Südtirol in das Hotel Gassenhof. Und wie jedes Jahr konnten wir auch diesen Winter nur gutes sagen. Ein tolles Hotel im schönen Ridnauntal. Sowohl von innen als auch von außen macht es einiges her und ist nur zu empfehlen!

Zimmertipp: Alle Zimmer sind schön un zu empfehlen.
Aufenthaltsdatum: Februar 2015
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Max B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Oktober 2013

Das Hotel macht von Außen und Innen einen guten Eindruck. Leider liegt es direkt an der Straße, so dass der Straßenlärm nicht zu verhindern ist. Das Personal ist freundlich doch fehlt es etwas an der sonst in Südtirol verbreiteten Herzlichkeit. Wir hatten ein sehr großes Zimmer mit Balkon. Wenn im Zimmer über uns die WC-Spülung oder ansonsten Wasser gelaufen ist, hatten wir das Gefühl, dass das Abwasser direkt durch unser Zimmer lief. Unser Bad war sehr groß, die Eckdusche dafür um zu kleiner (Winkelmaß ca. 70 cm).
Das Frühstück war 6 von 7 Tagen identisch und bot keine Abwechselung. Das Abendessen war sehr schmackhaft und man konnte auch nachbestellen, was super war. Das Vorspeisenbuffet bot wenig Abwechselung und war 5 von 7 Tagen fast identisch. Einen Abend hat der Chef als Aperitif in den Weinkeller eingeladen, was sehr schön war. Das Personal am Abend teilweise überfordert, so mussten wir auch schon mal 25 Minuten warten, bis wir die Getränkebestellung aufgeben konnten.
Der Wellnessbereich ist geräumig. Der Ruhebereich im Saunabereich etwas zu klein und zu dunke, allerdings bekommt man für den Wellnesbereich nur ein Handtuch, so dass wir das größe Handtuch von der Dusche zum Abtrocknen nehmen müssten. (Ein zweites Sauna-/Wellnesshandtuch war nur auf Einzelanforderung zu bekommen).
WLAN kostenlos im ganzen Haus.
Guter Ausgangspunkt für viele Wanderungen (auch wenn wir etwas Pech mit dem Wetter hatten, es hat kurz vor unserer Anreise gestürmt und geschneit. An den Wanderungen vom Haus haben wir uns nicht beteiligt, weil uns die Gruppen zu groß waren, da bevorzugen wir eher die Wanderungen in Gruppen bis 10 Personen.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2013
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, Ruediger_K62!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. September 2013

Nach mehreren Aufenthalten im Gassenhof in der Skisaison waren wir zum ersten Mal im Herbst hier und sind auch dieses Mal wieder total begeistert. Dieses freundliche, familiengeführte Hotel bietet zu allen Jahreszeiten sowohl ruhebedürftigen Gästen als auch Familien mit Kindern die idealen Voraussetzungen für erholsame Tage ohne Langeweile. Auf dem Tagesplan stehen geführte Wanderungen, hauseigene Events inkl. Kochkursen im neuen Gratznhäusl, ebenso wie Wellnessangebote. Das reichhaltige Frühstücksbuffet und die leckeren Abendmenüs lassen keine Wünsche offen. Immer wieder toll!

Zimmertipp: Egal in welchem Zimmer - man kann gar nicht falsch liegen. Selbst die Zimmer zur Strasse sind ruhig, da die Strasse nicht allzu störend ist. Sie führt ans Ende des Tales und ist nur zu den Stoßzeiten morgens und abends befahren.
Aufenthaltsdatum: September 2013
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 290KiS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. September 2013

Wer sich hier einquartiert sollte sich darüber klar sein was er will. Es gibt hier einen idealen Ausgangspunkt für Wandern/Sport, Ruhe/Erholung und umfassenden Service. Party im Sinne von Ballermann ist hier nicht zu finden.
Das Hotel liegt an einer wenig befahrenen von Sterzing kommenden Talstraße (ca. 10km). Das Personal an der Rezeption empfängt die Gäste freundlich und aufmerksam. Die Zimmer sind zeitgemäß eingerichtet und in gutem Zustand. Der WLAN-Empfang ist kostenlos und gut. Unser zuletzt gebuchtes Zimmer hatte die Besonderheit, daß die Wasserfließgeräusche der umliegenden Bäder deutlich zu hören waren. Unser Biorhytmus hat zu dem der Nachbarn gepaßt und somit war es erträglich.
Im Wellnessbereich gibt es eine Saunalandschaft und einen Swimmingpool mit Whirlpool. Alles sehr sauber. Die notwendigen Bademäntel und Handtücher sind auf dem Zimmer vorhanden. Die Massage haben wir bisher nicht genutzt. Ebenfalls zur Freizeitgestaltung bietet das Hotel täglich eine geführte Wanderung oder ein ähnliches Event an, die/das bei entsprechender Teilnehmerzahl durchgeführt wird. Ganz besonders ist die Wanderung zur hauseigenen Alm mit gemeinsamer Zubereitung/Essen von Kaiserschmarrn zu empfehlen.
Das Abendessen ist ein besonderes Highlight. Beim Frühstück ist die aktuelle Menükarte für das Diner auf dem Tisch in der man seine Favoriten eintragen kann/soll. Auch Sonderwünsche sind vermerkbar. Wir haben das ausprobiert, es funktioniert wirklich. Es gibt ein großes Buffet, welches stets nachgefüllt wird. Unabhängig davon kann man sich abends während des Diners quasi in letzter Sekunde immer noch um entscheiden. Auch hier/jetzt werden persönliche Wünsche und Vorlieben berücksichtigt. Es gibt eine große Auswahl von Wein, ich bin kein Kenner und kann die Qualität nicht beurteilen. Beim Frühstück gibt es eine Besonderheit, es gibt die regionale Variante von Kaffee mit warmer Milch. Unser Fall war das nicht. Sonst ist das Frühstückbuffet vielseitig und reichlich.
Der Inhaber ist eine echte Marke, ein Wirbelwind mit vielen Ideen und unerschöpflichen Elan. Er kümmert sich charmant um seine Gäste. Er leitet die Wanderungen mit vielen Geschichten und umfassendem Wissen. Manchmal tingelt er auch abends durch das Restaurant und schwätzt mit allen Gästen.

Zimmertipp: Die Zimmer im Untergeschoß nach hinten (zum Tal zeigend) sind zwar die kleinsten aber auch die ruhigsten Zimmer.
Aufenthaltsdatum: September 2013
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, User_Name_Ist_Kacke!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen