Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (212)
Bewertungen filtern
212 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
99
83
23
5
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
99
83
23
5
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 212 Bewertungen
Bewertet am 22. August 2016 über Mobile-Apps

Das Hotel ist außergewöhnlich! Wunderschön gelegen, toller Blick auf das Meer und mit zahlreichen liebevoll gestalteten Details ausgestattet. Die Zimmer eher klein aber sehr schön und sauber, nett dekoriert. Besonders gefallen hat und der Wintergarten mit dem Massage-Sessel (sehr wohltuend nach einer Wanderung durch die Cinque Terre)!und der Garten mit den vielen verschieden gemütlichen Sitzgelegenheiten und einer breiten Hängematte. Sehr freundliches Personal, sprechen sehr gut Englisch und sind stets hilfsbereit. Das Frühstücksbüffet ist reichhaltig und lecker.
Das Restaurant umbedingt besuchen und abends köstlich auf der Terrasse mit Blick auf das Meer speisen. Ein Genuss!

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Gisela-und-Familie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. August 2016 über Mobile-Apps

Guter Ausgangspunkt für Wanderungen um Bonassola und im Gebiet Cique Terre, schöne Zimmer und Atmosphäre, gutes Essen und sehr freundliches Personal.
Bonassola ist ein kleineres, gemütliches Örtchen mit eher wenig ausländischen Touristen. Es gibt nur wenige Restaurants.

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Christian S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juli 2016

Kleines 3-Sterne-Haus ca. 5-10 Minuten (zu Fuß) oberhalb von Bonassola gelegen. Das Hotel bietet Zimmer im italienischen Stil – nicht sehr groß, aber alles da, was man benötigt. Jene mit Meerblick und Balkon sind wirklich traumhaft und den Aufpreis absolut wert. Die Anlage ist klein, bietet aber einen wunderschön, liebevoll angelegten Garten sowie Traumblick über die Bucht. Parkplätze sind kostenlos vorhanden. Leckeres Frühstück und jederzeit die Möglichkeit eine Kleinigkeit zu Trinken oder hier sein Abendessen einzunehmen. Außerdem gibt es Wasserspender in jeder Etage, was ich als sehr nette Geste empfinde.
Die Bahnverbindungen in die Cinque Terre sind am Wochenende (SA/SO) sehr gut, unter der Woche muss man allerdings meist in Levanto umsteigen. Dennoch würde ich auch beim nächsten Besuch wieder Bonassola vorziehen. Der Ort ist einfach kleiner, idyllischer und gemütlicher im Vergleich zu Levanto. Und auch ins Villa Belvedere würde ich sofort wieder zurückkehren.
Wir waren 3 Nächte hier und hatten wirklich eine traumhafte Zeit!

Aufenthalt: Juni 2016
Danke, BrittaBritta!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juli 2015

Neun Tage Villa Belvedere in fantastischer Lage oberhalb Bonassola.
Das Hotel liegt wie ein Juwel und man denkt im Paradies angekommen zu sein.
Es gab bis auf einen Tag nur Sonne, Sonne, Sonne. Die sogenannte Klimaanlage macht nur Lärm aber bracht kaum eine Abkühlung.
Die Wirtsleute, Sie an der Rezeption immer ansprechbar, ER stand fast die ganze Zeit wie angewurzelt und man wusste auch nicht was man Ihn fragen sollte.
Das Frühstückbüffet war ausreichend und die Möglichkeit auf der Terrasse zu sitzen
war wundervoll.
Das Abendessen welches im Gastgarten eingenommen werden konnte war nicht als abwechslungsreich anzusehen, weshalb wir dann gerne die etwa 200 Stufen ins "Dorf" hinunter und wieder hinauf trotz großer Hitze in kauf nahmen.
Die Freundlichkeit der Mitarbeiter des Hotels haben wir nicht entdeckt, halt eine Ausnahme der "Hausl" der für fast Alles zuständig war hat uns immer das Gefühl gegeben, sucht Ihr was, braucht Ihr was, ich helfe gern.
Die Hotelzimmer waren ok, der Zimmerservice hat uns einen Tag vergessen, aber die Lage und die Wanderungen haben uns entschädigt.
Leider war die Via Amore nach den Unwetterschäden vom 25.10.2011 noch nicht wieder freigegeben.

  • Aufenthalt: Juni 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Veitworms883!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juni 2015

Tolle Lage mit Blick auf das Meer, besonders genießt man den Blick am Abend oder zum Frühstücken im Garten. Unser Zimmer war zweckmäßig, nett eingerichtet, mit liebevollen Accessoires. Die Kopfkissen waren bretthart, dafür die Matratze sehr angenehm. Der Service für unser Zimmer ließ zu wünschen übrig. Das Toilettenpapier wurde nicht nachgelegt, obwohl zwei Rollen leer waren. Ebenso wurde der Fußboden in den drei Tagen nicht gereinigt. Das Haus ist sehr hellhörig, die Unterhaltung von Zimmernachbarn können mit angehört werden. Der Chef war sehr freundlich und bemüht. Vielen Dank an dieser Stelle für den Bahnhofs-Transfer!
Das Frühstück war sehr übersichtlich: Als Aufschnitt gab es morgens Käse mit Salami oder Käse mit Schinken. Mehrere Sorten Brot wurden angeboten, von denen aber nur die Croissants wirklich weich und frisch waren. Wer zuhause auch Tiere hat, den stört dann auch nicht die Katze, die sich beim Frühstücken dazu gesellt. W-Lan wird kostenfrei angeboten, kann aber auch nur im Rezeptionsbereich empfangen werden. Alles in allem: der Ausblick ist es wert!

Zimmertipp: Möglichst nicht über eine Agentur buchen, dann gibt es auch ein gutes Zimmer!
  • Aufenthalt: Juni 2015, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Andrea N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen