Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Tage im Nassfeld” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Falkensteiner Hotel Sonnenalpe

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Falkensteiner Hotel Sonnenalpe
Zertifikat für Exzellenz
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
“Tolle Tage im Nassfeld”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2014

Unser Aufenthalt in der Sonnenalpe war das erste aber definitiv nicht das letzte mal! Vom Empfang bis zum Restaurant Service tip top ! Kellner alle super am Gast .
Die Ski anschnallen und ab auf die pistn , direkt vor der Türe die Abfahrt .
Das frühstück ist ok und abwechslungsreich, das Personal steht unter ständiger Qualitätskontrolle von dem neuen Küchenchef der seit Silvester tätig ist , dort herrscht nun nach unserem Empfinden ein neuer frischer Wind , welches sich beim Abendessen in allen Nuancen widerspiegelt . Neubau Zimmer sind die besten im 5th Floor .
Wir kommen wieder !!! Wir freuen uns ! Danke

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Tanja F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dirk B, Manager von Falkensteiner Hotel Sonnenalpe, hat diese Bewertung kommentiert, 10. Januar 2014
Liebe Tanja,

vielen Dank das Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten.
Ganz besonders freut es uns natürlich, das es Ihnen bei uns so gut gefallen hat und Sie uns mit dieser tollen Punktzahl belohnen. Ihr Lob an die einzelnen Abteilungen werden wir gerne so weitergeben.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch

Ihr Gastgeber
Dirk Bauer
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

242 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    111
    70
    34
    16
    11
Bewertungen für
150
42
4
1
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (22)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Singapur
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 28 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2014

Wir waren fuer 8 Tage im Falkensteiner Sonnenalpe mit 3 Familien. Das ganze fing irgendwie unglücklich an, da wir erst im Falkensteiner Meran 2000 reserviert hatten. Die ging aber Ende Oktober "pleite" und wir durften so in das doppelt so teuere Hotel Sonnenalpe umbuchen. Unsere Anzahlung war natürlich auch weg, da Jedes Falkensteiner Hotel angeblich nichts mit dem anderen zu tun hat. Aber nun zur Sonnenalpe. Das beste ist hier das sehr freundlich Servicepersonal im F&B Bereich sowie der Bar. Ansonsten wird man recht unfreundlich abgefertigt, das betrifft auch das Management, dass deutlich machte, nicht wegen "800 Euro" seinen Job verlieren zu wollen. (Das war die Anzahlung).

Im sogenannten Familienhotel gibt es keine Aufsicht im Falky Alm land. Das kleinere Falkyland schliesst schon um 18 Uhr. Kinder sind in der Saune nur bis 16 Uhr erlaubt (Skikurse enden übrigens um 15:45). Rodel kann man im Hotel nicht leihen, sowie alles bei 650 Euro die Nacht eher an eine *** Pension erinnert. Kleinere Reparaturen sind im Hotel überall notwendig, werden aber Großzügig übersehen. Das gilt ebenso fuer Kalk (hoffentlich nicht Schimmelflecken).

Das Schwimmbad und Gym öffnen erst um 8 Uhr morgens, so dass man auch wieder nur während der Skizeit die Facilities nutzen kann.

Rodel stehen natürlich nicht zur Verfügung, kann man aber gegen Entgelt im benachbarten Sportgeschäft ausleihen. Das Personal wird aber nicht in der Lage sein Empfehlungen fuer gute Rodelstrecken zu geben.

Das Essen ist geschmacklich meist OK, nur leider fast immer nur noch lauwarm. Nach massivem Beschweren, änderte sich das zumindest die letzten beiden Tage unseres Urlaubs. Salatbuffet ändert sich natürlich während einer Woche nie.

Wir waren bisher 3x in einem Falkensteier Hotel, werden diesen Nepp jedoch nicht weiter unterstützen.

Um noch etwas positives zu sagen, die Ausstattung ist neu und recht nett.

Zimmertipp: Immer Talblick wählen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Familie
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 2 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, EeeE_Travel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dirk B, Manager von Falkensteiner Hotel Sonnenalpe, hat diese Bewertung kommentiert, 4. Januar 2014
Sehr geehrte Damen und Herren,

zuerst einmal danke dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Hotel zu Bewerten.
Ihr Lob an das Servicepersonal gebe ich gerne weiter.
Zu den anderen Punkten möchte ich das eine oder andere richtigstellen um etwaigen Lesern die Möglichkeit zu geben sich ein Bild zu machen.

1. Es bestand zu keiner Zeit der Zwang in unser Haus umzubuchen.

2. Wie ich bereits in einem persönlichen Gespräch erklärte, handelt es sich hier um zwei rechtlich unabhängige Unternehmen. Von uns wurde Ihnen jedoch Hilfe zugesagt und ist auch erfolgt.

3. Unser Falky Alm Land wird täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr von unseren Kinderanimateuren nicht nur beaufsichtigt, sondern betreut und mit täglichen Mottos versehen. Sehr zum Spaß aller Kinder.

4. Unser Wellnessbereich incl. Wasserrutsche, Indoor-, Outdoorpool, Planschbecken usw. ist für alle Gäste täglich ab 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Der Sportbereich wird von uns auf Anfrage gerne auch noch früher geöffnet. Der Saunabereich ist bei uns bis 16:00 Uhr auch für Kinder frei zugänglich, danach können die Erwachsenen die Ruheräume und die Saunen genießen.

5. Rodeln sind bei unseren Partnern gerne auszuleihen. Neben den an der Rezeption ausliegenden Informationen durch die Gemeinde Nassfeld, helfen wir Ihnen auch gerne bei Fragen weiter.

6. Nötige Reparaturen werden in unserem Hotel sofort umgesetzt und es gibt keinerlei Anzeichen für Schimmel.

7. Unsere Salatbuffet wartet neben den täglichen Standartprodukten auch immer mit wechselnden frischen angemachten Salaten auf.

Dennoch bedaure ich sehr, Ihnen nicht den gewünschten Urlaub bereitet zu haben und hoffe Sie geben einem anderen Falkensteiner Hotel noch einmal eine Chance.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Gastgeber
Dirk Bauer
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Frankfurt, Deutschland
Beitragender der Stufe 
82 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2014

....für uns ohne Kinder grenzwertig aufgrund des Geräuschpegels. Die Lage am Skihang ist perfekt. Hervorheben muss man aber den tollen Service (Danke an Simonetta Kiss im Restaurantbereich und Deniz den besten Saunaaufgießer den wir je erlebt haben) und den wirklich großzügigen schönen Spabereich. Was leider überhaupt nicht geht = außer der Leitung im Massage/Anwendungsbereich spricht keiner der Mitarbeiter Englisch oder Deutsch und deswegen findet keine Kommunikation über Beschwerden/Voroperationen statt. Leider werden diese auch nicht schriftlich vorher abgefragt so daß ich trotz großer sichtbarer Narbe keine Möglichkeit hatte dies zu kommunizieren was einen nicht entspannen lässt.

Zimmertipp: Wer Ruhe haben will am Besten weit weg von der Rezeption (also nicht im 3er 4er oder 5er Geschoß, so ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Palmensien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dirk B, Manager von Falkensteiner Hotel Sonnenalpe, hat diese Bewertung kommentiert, 8. Januar 2014
Liebe Gäste,

vielen Dank das Sie sich die Zeit genommen unser Hotel zu bewerten.
Das Lob an Restaurant und Deniz haben wir natürlich sofort weitergegeben.
Auch Ihre Anregung im SPA Bereich haben wir aufgegriffen und einen Behandlungsbogen in mehreren Sprachen erstellt.
Wir würden uns freuen Ihnen diesen bei Ihrem nächsten Besuch präsentieren zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Gastgeber
Dirk Bauer
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
66 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 34 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2013

Ich war hin und weg von der Aussicht bzw. der Lage des Hotels. Für mich ein wenig zu laut durch die Kinder. Unter Rücksicht das es ein Familienhotel ist, ist das aber ok. Mängel oder Verbesserungsvorschläge hätte ich so keine gefunden!
Das einzige was man eventuell beanstanden könnte, wenn man zu den letzten Frühstücksgästen zählt, hat man Glück wenn noch Gebäck da ist. Kann aber auch nur ein blöder Zufall gewesen sein.

Zimmertipp: Es sollte definitiv ein Zimmer mit Talblick auf Etage 4 oder 5 sein.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, derTeufel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dirk B, Manager von Falkensteiner Hotel Sonnenalpe, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Dezember 2013
Lieber Gast,

vielen Dank für die netten Worte. Wir werden das mit dem Gebäck im Auge behalten.
Die Zimmer in der 4. und 5. Etage zählen wirklich zu den sehr schönen hier im Haus.
Ich hoffe wir sehen uns bald wieder hier zum Skifahren oder im Sommer zu einem Spaziergang in der wunderschönen Natur Kärntens.

Ihr Gastgeber
Dirk Bauer
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. November 2013

Wir hatten das Falkensteiner Hotel Sonnenalpe mit Freunden zusammen gebucht. Wir hatten 2 Kleinkinder dabei. In der Lobby standen einige Fahrzeuge für die Kinder bereit und es konnte sofort losgehen mit dem toben. Die Lobby ist sehr ansprechend ausgestattet bietet genung Platz um auch mal einen Abend bei div. Spielen zu verbringen.

Die Betreuung im "Falky Land" war in Ordnung aber im Vergleich mit anderen Hotels dieser Klasse auch kein besonderes Highlight. Der SPA Bereich ist klein geraten mit sehr wenig Liegemöglichkeiten im inneren Poolbereich. Die Ruhebereiche in der Sauna ist mit Kindern nicht zugänglich. Das macht Sinn aber somit hat man keinen Platz im Poolbreich da die Liegen mit Badehandtüchern reserviert werden.....Die Wasserrutsche ist ganz gut gestaltet.

Das Zimmer war bei der Anreise vorbereitet und auch schon um 12 Uhr fertig. Das haben wir als sehr angenehm empfunden. Im Badezimmer (Duschwanne) waren noch die langen Haare der Vorgängerin an der Wand zu finden. Ebenso fanden sich die kleinen Haare am Boden von den Vormietern. Die Matratzen waren schon durchgelegen und die Couch im Zimmer schon etwas mitgenommen.

Wir hatten in diesem Hotel ein All Inclusive Paket gebucht. Das heisst Frühstück Mittag und Abendessen. Die Qualität des Essens war leider unterdurchschnittlich. Das Frühstück war noch das beste von dem gesamten Angebot. Der Frühstückskoch bei der Eier Station sah an allen Tagen sehr mitgenommen aus. Die Spiegeleier waren zum größten Teil nicht fertig gebraten und somit war das Eiklar noch nicht gestockt. Der gebratene Speck war nicht annähernd knusprig und sehr labrig. Weiche Eier konnte ich in den 4 Tagen nicht finden und auch nicht bestellen. Am Frühstücksbuffet befand sich kein normaler Schinken. Durch die vielen Gäste war das Buffett immer sehr schnell mitgenommen und sah nicht einladend aus.

Das Mittag und Abendessen war für uns größte Enttäuschung. Das Kinderbuffet bestand großteils aus fertigen Tiefkühlprodukten. Wie Pommes, Tiefkühlgemüse oder Tiefkühl Cordon bleu. Auf einem Aufsteller wurde noch mitgeteilt falls Eltern etwas "gesundes" für Ihre Kinder möchten kann jederzeit etwas extra bestellt werden.
Die Menüfolge für die Eltern war jeden Tag so gestaltet. Vorspeise, Suppe und Salat vom Buffett Hauptgang konnte aus drei Gerichten gewählt werden und einem Dessert. Auch hier wurde wieder auf Tiefkühl Produkte zurückgegriffen. Bei den Beilagen gab es so TK Rotkraut oder an einem anderen Tag Backhendel (mit Knochen weder Brust noch Keule) mit Kartoffelsalat aus dem Eimer. Somit hatte es sich für uns auch erübrigt dem Kind etwas anderes zu bestellen da ja ohnehin sehr viel aus dem Tiefkühler kam.

Die Mitarbeiter waren sehr bemüht aber auch teilweise einfach müde und überfordert. Als Beispiel wollten wir wissen was das Dessert genau wäre bekamen wir folgende Antwort. Es ist lecker und steht in der Karte. Da das Dessert aber italiensch war wussten wir nicht worum es sich handelte. Der Kellner konnte uns es auch nicht sagen da auch er kein italienisch konnte. Er meinte nur es wäre im Haus ohne ein Thema das in der Küche niemand deutsch spricht und er auch so nicht fragen könnte.

Es ist uns an allen Tagen auch aufgefallen das überwiegend italienische Gerichte angeboten wurden. Ich frage mich nur WO BITTE IST DIE KÄRNTNER KÜCHE??? Ein sehr mild schmeckender Kärnter Käse und Kärnter Würstel am Frühstückbuffett kann nicht alles sein.

Zum Abschluss eines jeden Tages haben wir die Bar aufgesucht. Die Cocktails und Getränke wurden zu einem fairen Preis angeboten. Leider war der Servie sehr langsam und so dauerten die Bestellungen lang und wir sahen selten einen Mitarbeiter. Ab dem zweiten Abend gab es auch im ganzen Haus keine Nüsse oder Salziges mehr zu Drinks.

Als Fazit für Eltern mit Kleinkindern geeignet. Wer aber auch Wert auf eine sehr gute kulinarische Zeit legt der ist hier falsch.

Zimmertipp: Ich würde die "NEUEN" Zimmer buchen die sahen deutlich besser als unsere Kategorie aus.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 3 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Travelteller477!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ole K, Geschäftsführer von Falkensteiner Hotel Sonnenalpe, hat diese Bewertung kommentiert, 11. November 2013
Lieber Gast,

schade, dass wir Sie nicht in allen Belangen vollkommen zufrieden stellen konnten. Schade auch, dass Ihnen unsere Produkte beim Essen als sogenannte "TK" Produkte vorkamen - dies ist bei uns nämlich zu keiner Zeit der Fall. Speziell der von Ihnen angesprochene Kartoffelsalat, war eine Gemeinschaftsproduktion von Küchenchef und Direktion. Gerne hätte ich persönlich mit Ihnen über die Dinge gesprochen, die nicht gepasst haben - darf ich - Ihnen als als regelmäßiger Bewerter - einen TIP geben: Immer wenn etwas nicht zur vollsten Zufriedenheit ist - mit dem Direktro sprechen. Ich hätte Ihnen gerne weitergeholfen. :-)

Mit gastfreundlichem Gruß

Ole Kloth
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Konstanz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2013

Der erste Eindruck: Familien sind hier willkommen, denn es begrüssen einem gleich kleine Fahrzeuge ähnl. wie Bobby-Cars. Diese stehen im Eingangsbereich. Grosse Liegen zum Relaxen sowie ein offener Kamin laden in der Empfangshalle zum Verweilen ein. Das Essen war spitze, weil es nicht so vollstopfte, sondern ausgewogen in Menge u. Qualität bekömmlich war. Wir waren nicht in den Nobelzimmern untergebracht sondern im Altbau. Aber dennoch waren diese Zimmer gemütlich und schön eingerichtet, wenn auch das Bad nicht das allerneueste war. Aber es war sauber und halt nicht nach dem Stand der heutzutage schwarzen Fliesen, Schwalldusche u. barrierefreiem Duschzugang. Wir waren voll zufrieden und das Preis-Leistungsverhältnis war in Ordnung. Schön, dass viele Familien dort sind, denn sie beleben das Hotel; Menschen, die das stört, gehen lieber ins Altersheim.... Schön wäre, wenn die Bergbahnen in den Oktober hinein noch in Betrieb wären, wäre ein Vorteil für dieses Hotel.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Sissy S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ole K, Geschäftsführer von Falkensteiner Hotel Sonnenalpe, hat diese Bewertung kommentiert, 17. Oktober 2013
Lieber Gast,

VOLLE PUNKTZAHL! YES! :-)
Schön, dass Ihnen die tage hier so viel Spass und Erholung gebracht haben! Danke für die netten Worte, das freundliche Feedback und die TOP Motivation!
Wir machen weiter so! Vielleicht besuchen Sie uns schon im Winter mal wieder - dann brauch man auch erstmal nicht die Bergbahnen - denn die ersten Schwünge kann man direkt auf der Piste am Haus machen :-)

Mit gastfreundlichem Gruß

Ole Kloth
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2013

Das Hotel liegt auf ca 1500m Höhe nur wenige hundert Meter entfernt von der italienischen Grenze und lädt so zu Wanderungen in dem eindrucksvollen Panorama (Blick bis zum Großglockner) genauso ein wie zu Ausflügen nach Udine, Venedig oder an einen der vielen schönen Seen. Wir waren am Wörthersee sowie am Weißensee.

Die Zimmer (wir hatten Typ Baumhaus II) sind sehr großzügig sowie modern und geschmackvoll ausgestattet. Unser Zimmer hatte ca 65 m2 und verfügte neben einem Bett in der Größe von 2 King Size Betten (ideal, wenn die Kinder im Urlaub auch mal im Bett der Eltern schlafen) über ein sehr großzügiges Bad mit zwei Waschbecken - eines auf Kinderhöhe -, einen begehbaren Kleiderschrank und die üblichen Annehmlichkeiten wie Espressomaschine, Minibar etc. Für Begeisterung sorgte bei unserer älteren Tochter die im Zimmer angebrachte Kletterwand, das Riesensofa sowie der Sitzsack zum Toben.

Wir hatten AI Light, also ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittagssnack und ein stets hervorragendes Abendmenü nebst Tischgetränken. Der Service im Restaurant (wie im gesamten Hotel) war herzlich, zuvorkommend und extrem kinderlieb.

Der Wellnessbereich lässt keine Wünsche offen. Pools (mit Rutsche und separatem Kinderbecken), Saunen und Fitnessbereich sind neu, sehr gepflegt und geschmackvoll.

Kurzum: Wir haben es sehr genossen und kommen wieder!

Zimmertipp: Baumhaus II ist perfekt, wenn Sie mit kleinen Kindern reisen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Felix M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ole K, Geschäftsführer von Falkensteiner Hotel Sonnenalpe, hat diese Bewertung kommentiert, 11. September 2013
Lieber Gast,

wer so detailliert schreibt und uns in so guter Erinnerung hat - dazu noch in den höchsten Tönen von uns schwärmt... Bei dem haben wir wohl alles richtig gemacht! Darüber freuen wir uns - und besonders über das viele tolle und offene LOB! Wir machen weiter so - VERSPROCHEN

Ein Servus an den hohen Norden :-)

Mit gastfreundlichem Gruss

Ole Kloth
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Sonnenalpe Nassfeld.
5.5 km entfernt
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
0.1 km entfernt
Gartnerkofel
Gartnerkofel
Nr. 5 von 13 in Hermagor
4.5 von 5 Sternen 79 Bewertungen
31.3 km entfernt
Thermenhotel Bleibergerhof HB1 Premium
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.0 km entfernt
Falkensteiner Hotel & Spa Wulfenia
14.7 km entfernt
Alpen Adria Hotel & Spa
Alpen Adria Hotel & Spa
Nr. 3 von 13 in Hermagor
4.5 von 5 Sternen 126 Bewertungen
2.6 km entfernt
Robinson Club Schlanitzen Alm
Robinson Club Schlanitzen Alm
Nr. 7 von 13 in Hermagor
4.0 von 5 Sternen 53 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Falkensteiner Hotel Sonnenalpe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Falkensteiner Hotel Sonnenalpe

Unternehmen: Falkensteiner Hotel Sonnenalpe
Anschrift: Sonnenalpe Nassfeld 9, Sonnenalpe Nassfeld, Hermagor 9620, Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Kärnten > Hermagor > Sonnenalpe Nassfeld
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Sonnenalpe Nassfeld
Preisspanne pro Nacht: 148 € - 227 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Falkensteiner Hotel Sonnenalpe 4*
Anzahl der Zimmer: 147
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Hotel.de, Agoda, Expedia und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Falkensteiner Hotel Sonnenalpe daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen