Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Enttäuschend”
Bewertung zu South African Airways


Bewertet 16. November 2017

Nachdem der Hinflug mit SAA sehr gut verlaufen war, erwarteten wir einen ebenso guten Rückflug - diese Erwartung wurde leider enttäuscht!
Nachdem das Gate geöffnet wurde, musste man fast eine halbe Stunde stehen, bevor man in die Gangway gelassen wurde.
Das Unterhaltungsprogramm klappte zunächst überhaupt nicht; für einige Passagiere gab es während des gesamten Fluges kein Unterhaltungsprogramm!
Obwohl wir in der 9. Reihe saßen, waren Bier und Weißwein zu Beginn des Fluges nicht mehr erhältlich.
Auch am nächsten Morgen gab es zum Frühstück kein Continental Frühstück mehr, so dass Muslime und Vegetarier, die keine Würstchen essen wollten, leer ausgingen. Auch die Bitte, ob man nicht aus der Businessclass ein Brötchen erhalten könnte, wurde kommentarlos abgelehnt!
Wir hoffen, dass dieser Flug ein einmaliges Ereignis darstellt!

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Sauberkeit
    • Speisen und Getränke
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Check-in und Boarding (z. B. effiziente Vorgehensweise, Service am Gate)
Danke, Marianne P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.987)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

68 - 72 von 2.987 Bewertungen

Bewertet 16. November 2017 über Mobile-Apps

Über 2 Stunden Flugverspätung und dadurch Anschlußflug nach Kapstadt verpasst. Gebuchte XL-Plätze dadurch auch weg. Beim Rückflug unheimlich warm an unserem Platz. Wenig Bereitschaft der Service-Mitarbeiter etwas zu ändern: hat erst nach großem Druck geklappt. Essen in der Economy: schlecht mit Tendenz zum ungenießbaren. Das war unser erstes und letztes Mal mit SAA, wenn irgend möglich.

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
1  Danke, Henning S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. November 2017

Der gute alte Airbus 340. Die Crew ist afrikanisch nett und höflich. Am besten hat mir die ehrliche Ansage des Pursers am Ende des Fluges gefallen: we look forward to welcoming you and yoru money back soon. Die Verpflegung ist Mittelmaß. Auch wenn es eco ist, würde eine gewisse Weinauswahl einer süfafrikanischen Airline gut zu Gesicht stehen.

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Sauberkeit
    • Speisen und Getränke
    • Beinfreiheit
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Check-in und Boarding (z. B. effiziente Vorgehensweise, Service am Gate)
1  Danke, Winfried2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. November 2017

Ich bin im Rahmen einer Pauschalreise mit SAA von München nach Johannesburg geflogen und möchte hiermit über den mangelhaften Bordservice berichten.

Zum Frühstück wollte ich mir etwas Obst, ein Joghurt und ein Omelett bestellen, dazu erklärte mir die Flugbegleiterin, dass es bei einer Bestellung von Obst und Joghurt kein weiteres Essen mehr gibt ! ! ! Ich bekam dann auf dem halbvollen Tablett nur eine kleine Portion Obst, etwas Joghurt und ein Minibrötchen serviert.
Ich bin es gewohnt, ordentlich zu frühstücken und mußte mir nach der Ankunft am Flughafen Johannesburg erstmal ein Frühstück kaufen, weil ich morgens in der "BUSINESS CLASS" fast NICHTS zu essen bekommen habe und das Flugzeug hungrig verlassen mußte!
Entscheidend für meine Bewertung ist, dass die Flugbegleiterin sich ZWEIMAL GEWEIGERT hat, mir ein Omelett zu servieren. Da bezahlt man für den einfachen Flug rund 1700 Euro und dann wird man bei SAA in der "BUSINESS CLASS" so abgefertigt! Der Flugbegleiterin war es wahrscheinlich zu viel Arbeit, mir noch ein Essen zu servieren.
Für mich als Vielflieger mit der Star Alliance Gold Card (LH Senator) bedeutet dieses Erlebnis in jedem Fall: "NIE WIEDER mit South African Airways ! ! ! "

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Sauberkeit
    • Speisen und Getränke
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Check-in und Boarding (z. B. effiziente Vorgehensweise, Service am Gate)
Danke, Herbert T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Die Reise mit SAA war alles in allem gut. Die Sitze in der Economy sind relativ eng und die Armlehnen nicht ganz hochklappbar was auf dauer etwas nervig ist. Das Fernsehprogramm war okay. Das Essen fand ich gut, muss aber sagen, dass die Auswahl "Fleisch oder Fisch" keine besonders gute ist, besonders dann wenn die Hälfte der Passagiere eigendlich keinen Fisch mag. Gemüse währe die bessere AlternTive gewesen. Das Personal ist sehr freundlich und Hilfsbereit.

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
Danke, Sebastian H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.