Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nie wieder Aeroflot”
Bewertung zu Aeroflot


Bewertet 1. April 2018 über Mobile-Apps

Flug hatte Verspätung, so dass der Anschluss in Moskau nicht erreicht werden konnte. Als Ersatz wurde ein Flug mit einem zweiten Zwischenstopp organisiert. Mit 8 Stunden späterer Ankunftszeit. Keine Entschädigung, noch nicht einmal eine Entschuldigung war zu hören. '8hours? Not too bad..'

Dazu unfreundliches Flugpersonal, keine Auswahl bei den Speisen, kein Unterhaltungsprogramm bei kurzen Flügen.
Und das online check-in ist nur für Kunden aus Russland verfügbar. Eine Frechheit!!
Nie wieder diese Airline!!

1  Danke, Dori S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (10.164)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

60 - 64 von 10.164 Bewertungen

Bewertet 21. März 2018

Hallo Leute.

Wir sind am 19.02.2018 und am 09.03.2018 mit Aeroflot geflogen und wir waren geschockt, wie man als nicht- Russe behandelt wird und welche Unterschiede gemacht werden. Unfreundliches Personal, bei Problemen kann das Personal plötzlich kein Wort englisch mehr und die eigenen Landsleute werden besonders behandelt. Kaum Beinfreiheit gehabt, und konnte mit meiner Freundin nicht nebeneinander sitzen, obwohl Plätze frei waren. Auch auf dem Flughafen Moskau, wurde uns bestens zu verstehen gegeben, dass wir nicht erwünscht sind. Durch einen Buchungsfehler unsererseits, hatten wir 24h Aufenthalt in Moskau und unser Visum wurde nicht anerkannt. Ich bekam schon vor dem Rückflug aus Bangkok höllische Zahnschmerzen. In Moskau angekommen, um ca. 15:30Uhr, versuchten wir bei Aeroflot alles Mögliche, um einen Flug früher zu bekommen ( um 18Uhr und um 20Uhr wären noch Flüge Richtung Berlin gestartet, mit freien Plätzen), aber auch in dieser Situation, keine Hilfsbereitschaft, keine Flexibilität und Arrogantes Personal, die plötzlich kein englisch mehr sprechen konnten. FAZIT: NIE WIEDER RUSSLAND, NIE WIEDER AEROFLOT !!!!

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Speisen und Getränke
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Check-in und Boarding (z. B. effiziente Vorgehensweise, Service am Gate)
Danke, patt b!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. März 2018

Ich hatte im Juni 2017 drei Flüge mit Aeroflot. Am 02.06.2017 in Dresden beim Check in sollte ich noch neben meiner Frau sitzen. Beim Boarding dann, ohne jede Entschuldigung, woanders. Der Platz neben mir war leer, also habe ich meine Frau geholt. Was für ein Verbrechen! Drei Stewardessen ( keine sprach deutsch, wozu auch) redeten auf mich ein. Eine Mitreisende hat mir dann übersetzt: Ich solle für den Platz neben mir 5.000 Rubel nachzahlen! Für die Eigenmächtigkeit der Mitarbeiter Aeroflot? Habe ich unterlassen.
Auf allen drei Flügen schreiende Kinder, was die Stewardessen nicht ein einziges Mal interessiert hat. Kein Angebot von Getränken, kein Spielzeug zur Ablenkung. Habe ich bisher bei keiner Airline erlebt. Personal war genug da, aber alle hatten es nicht für nötig gehalten.
SU 95-100 nicht zeitgemäß: kein TV, kein Radio, keine Filme, keine Fluginformationen. Keine Stewardess konnte deutsch. Kann man aber erwarten, wenn die Fluglinien von und nach Deutschland regelmäßig bedienet werden.
Bei den anderen Flügen saß ich zwischen allein reisenden Herren, obwohl ich zusammen mit meiner Frau eingecheckt hatte.
Der Rückflug am 12.06.2017 wurde wegen dem russischen Nationalfeiertag gestrichen. Umweg über Schönefeld mit 4,5 Stunden Verspätung. Keine Entschädigung in Höhe von 400 Euro pro Nase, weil Aeroflot nicht dem EU-Abkommen beigetreten ist und nicht zur EU gehört. Pech.
Ich fliege nie wieder mit Aeroflot, nur noch mit seriösen Airlines. Die auch bei Verspätungen zahlen.

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Sauberkeit
    • Speisen und Getränke
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Check-in und Boarding (z. B. effiziente Vorgehensweise, Service am Gate)
2  Danke, schleichbernd!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. März 2018 über Mobile-Apps

Flugzeiten, neues Fluggerät, Preis und Werbung gaben den Ausschlag für die Aeroflot. Im Vergleich zu anderen Premium Economy zwar relativ günstig, aber dafür auch mit Abstrichen.
Hinflug, technisches Problem ab SVO - Aircraft Change mit 1,5 Stunden Verspätung. Eine Toilette für die Economy Comfort in dieser Konfiguration ist zu wenig. Sitzabstand gut, aber Sitzposition nicht wirklich entspannend. Audiosystem ist unterirdisch. Schriller, kratziger Ton, In-Earstecker wir bei einem Hopp-On/Hopp-Off Bus (!) statt Kopfhörer. Werden übrigens erst nach dem Erlöschen der Anschnallzeichen ausgeteilt - sind nicht im Aminity Kit. Dieses enthält Zellstoffpantoffeln und Schlafbrille; sonst nichts! Keine Ohrstöpsel gegen Geräusche.
Getränkeauswahl lächerlich (Rotwein eiskalt, kein Aperitif oder Digestif) und alles aus dem Pappbecher. Es wird wird damit geworben, das Essen wäre wie in der Business Class. Das Essen ist ok, aber falls ich in der Business Class jemals so etwas bekommen sollte, bin ich bei der falschen Airline gelandet. Crew unaufmerksam bis genervt und man muss ständig nach Mineralwasser fragen.
Man hat das Gefühl, man stört als Fluggast. Das ist, denke ich, die Höchststrafe.
Sehr viele russische Familien unterwegs, die problemlos den Ticketpreis zahlen. Entsprechend ist der Geräuschpegel; vor allem beim Hinflug nachts echt nervig.
Beim Rückflug HKT/SVO bat uns zumindest die Chef de Cabin um unsere Kritik.
Koffer haben den Transit (planmäßig) in SVO nicht geschafft. Werden nachgeliefert...

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
1  Danke, Lerchenkoenig!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. März 2018

SCHRECKLICH, eine 68 Jahre alte Frau flog mit Ihrem Handgepäck heute 13.03.2018, beim CheckIn wurde Ihr Handgepäck gemessen und für passen befunden, kurz vor dem einsteigen ins Flugzeug kam ein ekelhaft unfreundlicher Mitarbeiter von Aeroflot und wollte der alten Freu Ihr Gepäck abnehmen, weil dieser zu lang war, seine aussage waren die Roller am den Gepäckstück zu groß und sie dürfte damit nicht fliegen. Der Mitarbeiter Zwang der alten Frau, die kein Deutsch sprach, die Roller abzubrechen, ansonsten würde Sie nicht mitfliegen dürfen. SOWAS geht gar nicht !!! Öffentliche Demütigung ist das ! Überlege ernsthaft das Unternehmen anzuzeigen ! EKELHAFT IST DAS!!!!

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Sauberkeit
    • Speisen und Getränke
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Check-in und Boarding (z. B. effiziente Vorgehensweise, Service am Gate)
Danke, sahakjanvartan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.