Thema speichern
Vorsicht vor Caribe Motors in Bayahibe!

Diese woche habe ich in Dominicus /Bayahibe einen Roller gemietet. der vermieter hat einen seriösen Eindruck gemacht und ich habe für 5 Tage einen roller gemietet. Als er ihn mir gegeben hatte, wies der schon einige Mängel auf, wie die unfunktionierende Tacho- und Benzinanzeige, Blinker, allgemeines Klappergerüst etc. Als wir den Vermieter Fabrizio darauf aufmerksam machten, sagte er, dies sei hier normal und er fahre ja doch noch. also haben wir den roller gemietet. Versicherung hätten wir, selbstbehalt müssten wir im falle, dass was kaputt geht nicht bezahlen. Also sind wir losgefahren und schon auf der ersten Fahrt ohne grosse Krafteinwirkung ist uns die hinterachse gebrochen. Zum Glück ist uns nichts passiert. fabrizio hat uns abgeholt und noch am gleichen tag einen neuen Roller gegeben, der auch nicht einwandfrei funktionierte!! am nächsten tag dann die überraschung. Er wollte $100 von uns für die REPARATUR (!! einer gebrochenen Hinterachse!!). da er uns verscihert hatte, dass wir eine verischerung hätten und keinen selbstbehalt bezahlen müssten, haben wir uns geweigert, diesen Betrag zu bezahlen. Schlussendlich habe ich auch den ersatzroller 2 Tage früher zurückgebracht, weil er morgens nie anspringen wollte! wie ich mich jeweils gemeldet habe, weil die Batterie leer war, hat mir gesagt, ich hätte das licht die ganze Nacht brennen lassen, er hätte Zeugen, die das gesehen haben. Als ich den roller zurückgebracht habe, sagte ich, ich werde den bertrag von $100 ganz bestimmt nicht bezahlen. 1 tag später, sprich gestern, hatte ich eine Einladung zum Gericht, wo ich heute morgen erschienen bin. .Der ankläger selbst, Fabrizio war nicht anwesend, was dazu geführt hat, dass ich die $100 nicht bezahlen muss. aber trotzdem.. MIETET KEINEN ROLLER!!!! es führt zu riesen Probleme und im blödsten Fall gibt er euch einen Roller mit einer schon angebrochenen Achse, was SEHR GEFÄRHLICH werden kann!! Gebt acht und lasst euch nicht verarschen!