Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Reise Service Deutschland

Blankenfelde-Mahlow ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
20 Bewertungen
Thema speichern
Reise Service Deutschland

Wir sind gerade von unserer zweiten Reise mit RSD zurück. Voriges Jahr waren wir im Februar auf der Rundreise Izmir, Troja, Ephesus usw. Da uns diese Reise eigentlich gefallen hatte, haben wir dieses Jahr einen Monat später (wegen des besseren Wetters und der höheren Temperaturen) unsere zweite Reise mit dem RSD gebucht, die Lykien-Reise vom 23.-30.03.2012. Aber welch ein qualitativer Absturz ins Bodenlose! Die Hotels sollten laut Reisevertrag 4-und 5-Sterne-Hotels sein und waren das auch laut Kennzeichnung vor Ort. Aber diese Hotels sind wohl nie wieder neu zertifiziert worden. Eins dieser Hotels könnte nach unseren hiesigen Qualitätskriterien allenfalls zwei Sterne erhalten und die übrigen drei, aber nicht mehr! Ich kann das ganz gut einschätzen, da ich in der Vergangenheit selbst in der Reisebranche tätig war und weltweit bis dato sehr viele Hotels kennen gelernt habe. In den wenigsten Hotels war an Schlafen zu denken: Betten bzw. Matratzen so hart, daß man nach wenigen Stunden aufwachte vor Schmerzen. In einem Hotel wurden wir in ein Raucherzimmer gesteckt und auch die beiden nächsten, die wir nach unserer Beschwerde zugewiesen bekammen, waren Raucherzimmer, so daß auch hier nicht an Schlaf zu denken war. Und auf unsere Beschwerde reagierte die Hotelleitung so was von unfreundlich, einfach unvorstellbar. Offenbar braucht das Hotel keine Kunden, jedenfalls keine von RSD. Ich habe den Eindruck, daß die türkische Hotellerie so satt ist (immerhin in den vergangenen 10 Jahren eine Steigerung der Reisegäste von 5 auf 30 Millionen), daß sie die Gäste nur noch nerven. Sie sollen nur noch kommen, ihr Geld dort lassen und wieder abhauen. Und unser letztes Hotel in Antalya, da schliefen wir sozusagen auf dem Grünstreifen einer Autobahn: trotz geschlossener Balkontür solch ein Krach, daß auch hier nicht an Schlaf zu denken war. Und unser Reiseleiter, der am Anfang unserer Reise noch sagte, daß er alle Probleme, die auftreten würden, lösen würde, der verabschiedete sich ganz schnell von seinen Verspfrechungen und hat sich einen Dreck um unsere Probleme gekehrt. Er war recht maulfaul und hatte es am liebsten, wenn er uns allein durch die Ruinen laufen lassen konnte und wir ihn nicht belästigten.

Und was die immer separat vor Ort zu bezahlenden Getränke angeht: ein Bier kostete zwischen 3 und 6 Euro! Ein Glas Wein kostete als Krönung in einem Hotel sogar 7 Euro! Einfach nur eine Frechheit und nichts als Azocke!

Mein Fazit: Unsere Reise mit dem RSD war ein Horrortrip, den wir nie wiederholen werden. Unsere Lust auf die Türkei wurde uns durch den RSD genommen.

21 Antworten zu diesem Thema
München
Beitragender der Stufe 
855 Beiträge
127 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Reise Service Deutschland

Ich bin da ja immer vorsichtig mit so "Warnung vor ***" wegen eines persönlichen Erlebnisses. Vielleicht hattet ihr nur etwas Pech bei der zweiten Reise, die erste war ja ok?

z.B Betten / Matratzen - mir sind sie in der Regel zu weich... euch waren sie zu hart. Was soll ein Hotelier da tun?

Raucherzimmer... wenn man es nicht explizit angibt und auch bestätigt bekommt, dass man ein Nichtraucherzimmer haben will, dann passiert das eben.

Getränke kosten in Hotels nun mal mehr als "draußen" auf der Straße... kann der Reiseveranstalter ja nichts dafür.

Sterne.. die sagen nichts über die Qualität eines Hotels aus, sondern spiegeln nur eine quasi Mindestanforderung an Zimmer und Einrichtung wieder.

Schlimm ist natürlich, wenn ein Reiseleiter sich bei echten Problemen nicht um eine rasche Lösung kümmert.

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.612 Beiträge
126 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Reise Service Deutschland

Es ist sehr schade, dass diese Reise kein Erfolg war, aber das kann einem bei solchen organisierten Rundreisen immer mal passieren, leider.

Zu den Hotels: die Sterne werden wohl Landeskategorie gewesen sein? Das sagt dann meist nicht viel aus in der Türkei.

Betten in türkischen Hotels sind oft/meistens sehr hart, auch in besseren Hotels, aber vor allem in den mehr ländlich gelegenen Hotels. Die schlafen dort halt so. Das war auch für mich immer schwierig, hat mich aber nie von einer Reise dorthin abgehalten:-)).

Leider sind die Alkoholpreise Dank enormer Alkoholsteuern (!) drastisch gestiegen, davor wird immer wieder gewarnt. Das kann eine Rechnung gern mal verdoppeln.

Nicht in Ordnung finde ich, wenn sich ein Reiseleiter aus seiner Verantwortung stiehlt, das solltet Ihr auf jeden Fall bei RSD melden! Zu der Unfreundlichkeit der Hoteliers: Euch ist schon klar, dass diese Rundreisegesellschaften zwar die Hotels füllen, meist aber nur ein winziger Teil des Geldes im Hotel hängenbleibt...Die Gesellschaften machen oft richtige Knebelverträge.

Es wäre allerdings schade, wenn Euch solche Dinge die Türkei verleidet hätten. Habt Ihr denn schon mal darüber nachgedacht auf eigene Faust dorthin zu fahren? Dann könntet Ihr Euch den Ort und das Hotel selbst aussuchen und auch viel besser Eure Ansprüche geltend machen und durchsetzen. So haben wir das fast immer gemacht.

Und ausgerechnet die Lykische Küste war immer unser Lieblingsziel. Hat Euch denn wenigstens die Landschaft gefallen oder wart Ihr davon auch enttäuscht?

Tschüss

patara01

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.612 Beiträge
126 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Reise Service Deutschland

RSD gehört nicht zu den ganz billigen Anbietern, wie z.B. Berge & Meer, ( ist aber auch nicht so teuer wie Studioso oder Marco Polo).

Ich habe einmal solch Rundreisen mit Berge & Meer gemacht und fand zwar auch einiges zu bemängeln aber bei dem Preis immer noch akzeptabel und nicht so richtig verwunderlich. Und ich habe festgestellt, dass es gerade bei den Reiseleitern ganz große Unterschiede gab, obwohl sie für eine Gesellschaft gearbeitet haben.

In einem gebe ich Euch recht. Einige der Hotels, die auf Gruppenreisen "spezialisiert" sind , langen wirklich gern bei den Getränkekosten zu, sie wissen ja, dass die meisten Leute abends im Hotel bleiben. Aber wie schon gesagt, diese Kosten sind auch so gewaltig gestiegen, fast überall.

Ansonsten habt Ihr ja ein paar schöne Ecken kennengelernt und hoffentlich überlegt Ihr es Euch doch noch mal, es gibt noch viel mehr zu entdecken.:-))!

Blankenfelde-Mahlow ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
20 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Reise Service Deutschland

Hallo derupsi,

arbeiten Sie beim oder für den RSD? Das würde Ihre Antwort erklären.

Fakt ist, daß es ein qualitativer Absturz war im Vergleich zu der Reise vor einem Jahr und auch zu meinen früheren Reisen in die Türkei. Das hat selbst unser mitgereister Bekannter bestätigt, der sich nur sehr schwer zu negativen Beurteilungen hinreißen läßt.

Mit freundlichen Reisegrüßen

Ulrich

Blankenfelde-Mahlow ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
20 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Reise Service Deutschland

Hallo patara01,

also Du kannst mir glauben, daß ich weiß, wovon ich schreibe. Ich war seit 1998 schon mehrfach in der Türkei und kann das ganz gut einschätzen. Und wenn Du versuchst, die Hoteliers wegen der Knebelverträge in Schutz zu nehmen, dann ehrt Dich das zwar, ändert aber nichts an der Tatsache, daß die Hoteliers anscheinend so satt sind, daß sie es nicht mehr nötig haben, freundlich zu den Urlaubern zu sein. Das wird aber für sie zum Bumerang werden. Vielleicht noch nicht heute, aber bestimmt übermorgen, wenn auch viele andere Urlauber merken, was für ein Spiel mit ihnen gespielt wird.

Anmerken muß ich auch unbedingt noch, daß mir in sehr angenehmer Erinnerung unser Besuch in einer Teppichverkäuferei geblieben ist. Und was der Inhaber zu einem eventuellen Beitritt der Türkei bzw. zu einem Nichtbeitritt gesagt hat, das zeugte von großem Sachverstand.

Tschüß

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.612 Beiträge
126 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Reise Service Deutschland

Hallo wassolldasdenn,

ich bezweifel auch nicht, dass Euch das so passiert ist, aber ich kann nur sagen, dass das meiner Meinung nach nicht die Norm ist.

Wir sind seit 1995 jedes Jahr mindestens einmal in die Türkei geflogen,. manchmal auch öfter, und da kannst Du Dir ja denken, dass wir auch schon in vielen Hotels abgestiegen sind. Natürlich haben wir auch eine Entwicklung festgestellt, nicht immer zum Guten, und die Preise sind enorm geklettert, aber das ist ja leider normal. Aber die einzigen richtig negativen Erfahrungen/Eindrücke haben wir in den Hotels gemacht, die auf Rundreisegruppen eingerichtet oder sogar spezialisiert waren. Da ging es manchmal sehr unpersönlich zu oder es herrschte Massenabfertigung!

Aber in allen Hotels, die wir privat gebucht haben, sind wir immer sehr freundlich behandelt worden und haben uns wohlgefühlt. Allerdings sind wir nur am Anfang in solchen großen "Resorts" abgestiegen, dann haben wir uns kleinere Hotels ausgesucht, in denen es familiärer zuging..

Es tut mir leid, aber ich finde solche Pauschalisierungen nicht so ganz gerecht, ich denke es gibt dort genau wie überall "sone und sone". Und warum sollte ich Leute in Schutz nehmen, wenn sie mir den Urlaub verderben?

Aber jeder sieht das vielleicht anders.

Auch in Punkto Betritt zur EU hat die Türkei eine Entwicklung durchgemacht: Nach einem anfänglichen "Hype" besonders unter den gebildeteren und modernen Städtern in der Türkei macht sich immer mehr Skepsis breit und das ist vielleicht auch gut so...

Tschüss

patara01

Zuletzt geändert: 04. April 2012, 18:04
Wolfenbüttel ...
1 Beitrag
Antwort speichern
7. AW: Reise Service Deutschland

Haben Sie schon mal überlegt, dass Sie in ein überwiegend islamisches Land gereist sind? Da sind die Preise für Alkohol in der Regel schon höher, also nicht gleich von Frechheit und Abzocke sprechen.

War die Rundreise ohne Montezumas Rache erfolgt?

Wir hatten nämlich im letzten Jahr ziemliches Pech mit einem anderen Veranstalter und das ganze Hotel hatte sich angesteckt. Mit ärztlichem Besuch war es allerdings dann erträglich.

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.612 Beiträge
126 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Reise Service Deutschland

Die Alkoholpreise erklären sich durch die sehr hohen Steuern, und sie sollen zumindest offiziell die Leute vom Alkoholkonsum abhalten. Im Moment macht die Türkei eine ziemlich konservative Entwicklung durch.

Mein Beitrag sollte im übrigen weder irgendwelche Reisegesellschaften oder Hoteliers in Schutz nehmen, noch irgendetwas verklären, ich habe lediglich versucht ein etwas schiefes Bild gerade zu hängen. Es ist schade, wenn "Neulinge" mit falschen Vorstellungen oder Vorurteilen in ein Land reisen(das gilt nicht nur für die Türkei:-).Und obwohl ich die Türkei als Reiseland nach wie vor schätze, bin ich nicht blauäugig oder naiv und kenne schon etliche Schwachpunkte.

Und dazu gehören eben diese auf Rundreisen ausgerichteten Hotels! Wir haben selbst erlebt, wie die Gruppen manchmal in Massenabfertigung behandelt wurden, so nach dem Motto: "die sehen wir sowieso nie wieder, morgen sind die wieder weg..." Im gleichen Hotel wurden die "normalen " Gäste freundlich und zuvorkommend behandelt. Natürlich ist das eigentlich nicht akzeptabel und ruiniert auch den Ruf der vielen Hotels, in denen der Gast noch die bekannte türkische Gastfreundschaft genießt. Und diese Hotels (die unangemessenen)wird es hoffentlich als erstes treffen, wenn der Tourismus einknickt.

Schwarze Schafe iin der Hotel- und Gastronomiebranche gibt es überall, leider, aber ich glaube nicht, dass sie in der Türkei die Mehrheit ausmachen. Zumindest ist das nicht mein Eindruck.

Zuletzt geändert: 13. April 2012, 11:36
Mainz-Kostheim ...
2 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Reise Service Deutschland

Ich war so dumm und habe mir zwei Teppiche aufschwatzen lassen. Wahrscheinlich sind die Teppich ziemlich wertlos. Ich schäme mich für meine Dummheit und würde solch eine Reise nie mehr mitmachen. Obwohl die Besichtigungstouren super waren und der Reiseleiter auch sitze ich jetzt auf den Kosten. Bin zwar zum Rechtsanwalt gegangen, aber ob man von Deutschland aus vom Kaufvertrag zurücktreten kann ist fraglich. Ich bin auf aggressive Verkaufspsychologen hereingefallen, die auch von der Persönlichkeit her beeindruckt haben. Später bei einem Juwelier wollte man mir auch einen Diamanten aufschwatzen, aber zum Glück habe ich mich da abgeseilt. Also ich kann Reisende nur warnen, wer nichts kaufen will soll zu solchen Verkaufsveranstaltungen nicht hingehen. Hat jemand Erfahrungen gemacht mit einem Kaufvertragsrücktritt ?

Mainz-Kostheim ...
2 Beiträge
Antwort speichern
10. AW: Reise Service Deutschland

Ich habe Glück gehabt und konnte von dem Kaufvertrag zurücktreten. Ich kann nur warnen, die Verkäufer sind gebildete Rhetoriker und hochbegabte Verkaufspsychologen. Wer nichts kaufen will sollte sich auf keine Verkaufsverhandlungen einlassen. Die Leute treten mit einer Überzeugungskraft auf der nicht jeder gewachsen ist. Ansonsten war die Reise ein Volltreffer.

Antwort auf: Reise Service Deutschland
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Türkische Ägäis