Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Peru

Freiberg ...
3 Beiträge
Thema speichern
Peru

Hallo,

wir (2) planen im Now. eine 3wöchige Individualreise nach Peru

Nach dem Studium zahlreicher Reiseführer, wissen wir nicht mehr,

was man sich nun unbedingt anscheuen sollte. Wir wollen keine Steßtour, also nicht jeden Tag etwas anderes, und keine Übernachtungen in tollen Hotels.

Kann jemand eine Agentur empfehlen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Katrin

8 Antworten zu diesem Thema
New York
Beitragender der Stufe 
2.605 Beiträge
110 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Peru

ich war leider noch nie in peru, steht aber ganz oben auf der wunschliste.

koenntest du nicht im internet nachsehen welche reisegruppen vor ort angeboten werden? wenn wir irgendwo eine "private" tour, nur wir zwei, machen wollen buchen wir eigentlich immer vor ort.

das ganze ist dann authentischer irgendwie und man hilft den einheimischen aus. wir hatten bis jetzt immer glueck.

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beitragender der Stufe 
1.177 Beiträge
260 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Peru

Guten Abend!

Versuche es damit:

ATC heisst Andean Travel Company unter www.andeantc.com ist sie im Internet, hauptsächlich für Ecuador aber sie haben auch in Peru eine Agentur, bzw. ein Büro ! Wir waren immer zufrieden.

Falls es nicht unverschämt ist, mein Tip: Schau Dir die bekannten Sachen in Lima an, fahre über die Panamericana ( vielleicht im Bus ) bis Arequipa ( die weiße Stadt), fliegt nach Cusco, dann unbedingt Machu Picchu (2 Tage) und wenn Ihr noch Zeit habe, auch zum TiticataSee ( mit dem Zug ab Cusco )

Die Scharrbilder der Naczca oder Kleipalästras ist ebenso Ok.

Bitte Vorsicht bei allzu hilfbereiten, privaten Führern, Vor der Dunkelheit immer im Hotel....

Schöne Reise, ( weitere Fragen, dann bitte )

New York
Beitragender der Stufe 
2.605 Beiträge
110 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Peru

na nachdem du dich dort so gut auskennst haette ich, fuer die zukunft auch gleich eine frage, wenn's geht.

das "muss" in peru ist natuerlich ein ausflug nach machu picchu, logisch, aber gibt es da wirklich nur die moeglichkeit es nach mehreren tagen wandern zu erreichen?

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beitragender der Stufe 
1.177 Beiträge
260 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Peru

..zu Deiner Frage, nein, Du mußt nicht wandern, ist auch äußerst schwierig, steiler, teils unsicherer Weg, mehrere Tage über die Berge.....besondere Fitness erforderlich.

Nimm den leichten Weg ( so wie ich ), fahre mit dem Zug ( geht täglich), aber schon am Morgen von Cusco nach MP, dort geht es mit Bussen weiter hinauf zur Besichtigung und wenn Du große Kraft hast, kannst Du den HuaynaPicchu

besteigen, von wo aus Du die schönsten Bilder von MP und einen tollen Blick ins Land hast.

Bitte unbedingt eine Nacht dort im Dorf bleiben. Damit hast Du Zeit beim Rückweg und mit etwas Glück triffst Du auf private Musikanten in einer der Tevernen an der kleinen Schmalspurbahn. Ist ja so romantisch, die spielen dir dann die bekannten Lieder von Peru ( Il Condor Pasa ).

Bei der Rückfahrt mit dem Zug, kurz vor Cusco wird dann auch dieses Lied im Zug gespielt, während Du auf das bereits beleuchtete Cusco blickst ( Romantik pur ). Immer wird es dann still im Zug.

Wuhh, viel auf einmal, aber als INFO wichtig.....(weiteres...)

New York
Beitragender der Stufe 
2.605 Beiträge
110 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Peru

vielen Dank. klingt wunderbar. hoffentlich klappts 2012 nach peru. waere schon was...

Freiberg ...
3 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Peru

Vielen Dank für deine Infos. Ist für diese Region med. Prophylaxe notwendig?

Hat die empfohlene Agentur déutsch sprechende Tourguides?

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beitragender der Stufe 
1.177 Beiträge
260 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Peru

Guten Abend !

entschuldige, aber medizinische Fragen bitte an Deinen Arzt od an Dein

zuständiges Institut für Reisemedizin.

Ja, wir hatten bei mehreren Rundreisen immer einen deutsch-sprachigen Guide ( ist aus Deutschland ausgewandert ). Am besten Du klärst diese Frage gleich vor der Reise mit der Agentur ab.

(.... bin gerne zu weiteren Auskünften bereit), weiß aber nicht alles...

lg H.

Österreich
Beitragender der Stufe 
45 Beiträge
375 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Peru

Wir waren heuer im Okt/Nov. in Peru. Insgesamt hatten wir für die jeweiligen Gebiete 3 Guides. Jeder war deutschsprachig und in mehrfacher Hinsicht superkompetent!!!

AGENTUR: INkalandtours (www.inkalandtours.com)

Durch unsere kompetenten Guides hatten wir eine traumhafte Reise und es war vor allem genug Zeit zum akklimatisieren, was in Peru wichtig ist, um die Reise genießen zu können. Jeder Guide hatte enorme geschichtliche und naturgeschichtl. Kenntnisse, Kenntnisse über Land und Leute usw. Auch der Reiseverlauf wurde toll betreut. Wir konnten uns 100%ig darauf verlassen.

Unbedingt erwähnen möchte ich das ausgezeichnete medizinische Zentrum In Puno, am Titicacasee.

Name: Tourist's Health (www.th.pe) das auch rund um die Uhr speziell für Touristen bereit ist. Sie sind auch mobil unterwegs, das heißt sie kommen bei Bedarf in die Unterkunft. Und es ist echt seriös.

Und noch ein Tipp: Für Cuzco unbedingt mehr Zeit einplanen, es wird Sie begeistern.

Peru ist ein interessantes, buntes, tolles Land. Viel Freude bei der Reiseplanung. Falls weiter Fragen auftauchen, einfach anschreiben.

Antwort auf: Peru
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Corn Islands
Aktuelle Konversationen