Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Drei neue Lifte!

Tirol
Beitragender der Stufe 
189 Beiträge
31 Bewertungen
Thema speichern
Drei neue Lifte!

Skifahren in Westendorf wird heuer noch besser (Westendorf war immer schon eins meiner Lieblingsskigebiete).

Es gibt nicht nur von Westendorf auf die Choralpe eine neue, superschnelle Gondel, auch von Brixen kommt eine neue 8er-Gondel. (Unter http://scheffau.skiwelt.biz/Brixen/ kann man sogar den Baufortschritt beobachten).

Die dadurch entstehende neue Kandler-Abfahrt soll 1.000 Höhenmeter haben und eine der geilsten in den ganzen Kitzbüheler Alpen werden! Ich freu mich!

Weiß jemand, ob diese Abfahrt beschneit wird? Generall wird in den Kitzbüheler Alpen ja wahnisinnig viel in Schneekanonen investiert, die Kitzbüheler bauen heru gleich 2 neue Speicherteiche.

8 Antworten zu diesem Thema
Marseille
Beitragender der Stufe 
75 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: Drei neue Lifte!

Hallo!

Ich würde mich ja gerne mit dir freuen, aber 1000 Höhenmeter in einer Abfahrt hört sich für mich eher beängstigend an...

Ich stand noch nicht einmal auf Skiern, aber dieses Jahr solls endlich was werden!!! Eigentlich wollte ich irgendwo in der Nähe von mir (also Frankreich) fahren, aber im Grunde bin ich offen für alle Pisten, so lange es nicht so steile, breite, nicht vereiste Anfängerpisten gibt!

Wie gut ist da Kitzbühl für geeignet? Bietet das nur für die Profis was oder auch für die blutigen Anfänger wie mich :-)

Danke,

kalter Kaffee

Tirol
Beitragender der Stufe 
189 Beiträge
31 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Drei neue Lifte!

Eigentlich wollte ich irgendwo in der Nähe von mir (also Frankreich) fahren, aber im Grunde bin ich offen für alle Pisten, so lange es nicht so steile, breite, nicht vereiste Anfängerpisten gibt!

Wie gut ist da Kitzbühl für geeignet? Bietet das nur für die Profis was oder auch für die blutigen Anfänger wie mich :-)

Kitzbühel ist sicher auch sehr gut für Anfänger. Es gibt hier so viele Pisten, dass auch viele flach, leichte dabei sind. Und das BESTE ist, dass alle Übungslifte im Tal gratis sind; was ich gut finde, denn als Anfänger macht man nicht viele Liftkilometer und da sollte man nicht eine normale Tageskarte kaufen müssen.

Mein Tipp: Wenn Du noch nie auf Skiern gestanden bist, machen einen Anfängerkurs in Kitzbühel, Aurach oder Jochberg (Skischulen findest Du hier: http://www.kitzalps.com/de/ski-snowboardschulen-kitzbuehe.html)

Wenn Du dann alleine fahren kannst und möchtest, kauf Dir eine Karte für das Skigebit St.Johann, das ist nur 10 minuten weg, ideal auch für Anfänger (Eichhoflifte) und der Skipass ist um einiges günstiger als in Kitzbühel.

IdS

CU Frau Holle

Marseille
Beitragender der Stufe 
75 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Drei neue Lifte!

Moment!!! Alle Übungslifte im Tal sind gratis??? Kann das denn wahr sein? Wo kriegt man denn heute noch was gratis ;-)

Mal ehrlich, kein Skipass oder sonstige Gebühr nötig?

Ist man dann mit Kiddis zusammen am Schlepplift ;-)? Obwohl mir das egal wäre...hauptsache es gibt eine einfache Einstiegspiste, auf der man nicht ständig hinfällt.

Die leichten Pisten sind sicher unten in Talnähe - ist das schneesicher?

Wir dachten so im Februar zu fahren.

danke für deine Hilfe!

Tirol
Beitragender der Stufe 
189 Beiträge
31 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Drei neue Lifte!

Ja, gratis gibt es noch (der Hintergedanke der Bergbahnen ist natürlich die Einsteigsbarriere so niedrgi wie möglich zu machen, um auch in Zukunft dann viele gute und zahlende Skifahrer zu haben)

Ad Kids: Ja, auf den Übungshängen beginnen alle, von 1 -99. Aber meist haben die Kinder (so bis 10 Jahre) einen eigenen Bereich mit Märchenfiguren, Zauberteppich etc., die erwachsenen Anfänger haben dann den Rest der Piste (90%) für sich. Und erwachsene Anfänger gibt es genug, da das Publikum in den Kitzbüheler Alpen sehr international ist und natürlich nicht alle Engländer, Griechen oder Südafrikaner schon skifahren können.)

Ad Schneesicherheit: Ja, alle kostenlosen Übungslifte sind im Tal. Aber mach Dir keine Sorgen, im Februar geht es IMMER auch im Tal ausgezeichnet zum Skifahren: Erstens schneit es meistens Ende Januar noch mal kräfitg (und der Januar ist der kälteste Monat überhaupt- alos Schnee bis ins Tal) und zweitens sind alle Übungswiesen beschneibar und dank der erwähnten kalten Tage im Januar somit ganz sicher mit Kunstschnee versorgt. Apropos Kunstschnee: Entgegen der allgemeinen Meinung vereist Kunstschnee weniger leicht als Naturschnee, da er widerstandsfähiger gegenüber Belastung (Skikanten etc.) ist. (Und wie mein Nickname vermuten lässte, kenne ich mich mit Schnee aus...)

Hier gibt´s die Bestätigung für das "Gratis-für-Anfänger": www.kitzalps.com/de/gratis-befoerderung.html

Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben,

Marseille
Beitragender der Stufe 
75 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: Drei neue Lifte!

Auf jeden Fall - du hast mir wirklich sehr geholfen!

Ich kann es kaum fassen, dass ich einfach so durch Zufall kostenlose Anfänger-Skipisten gefunden habe! Cool!

So, nachdem das also erledigt ist, muss ich "nur noch" meine Freunde hier in Marseille davon überzeugen, dass wir nicht in Frankreich bleiben. Das kann bei Franzosen mitunter schwierige sein ;-) aber ich bin mir sicher, die Aussicht auf kostenloses Skifahren wird sie umstimmen. Mal schauen, nach Kitzbühl von uns aus ist es halt auch gleich ein ganzes Stück weiter als in die französischen Alpen.

Kennst du dich zufälligerweise auch mit der Anreise aus? Gibt es da eine gute Zugverbindung hin? Oder ist das mit dem eigenen Auto schon praktischer?

Tirol
Beitragender der Stufe 
189 Beiträge
31 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Drei neue Lifte!

Bitte gerne, Frau holle hilft wo sie kann...

Anreise: Ja, es gibt Zugverbindungen, der Bahnhof in Kitzbühel ist genau bei der Talstation der Hahnenkammbahn. Man ist halt von Marseille so 15-20 Stunden unterwegs...ich weiß nicht, ob Du Dir das antun willst.

Flughäfen in der Nähe sind:

Salzburg - 60 Minuten (hier gibt es einen supergünstigen Shuttle-Service: www.kitzalps.com/shuttle)

München - 120 Minuten

Innsbruck - 90 Minuten von Kitzbühel weg

Ich bin mal von Kitzbühel nach Barcelona gefahren, da hab ich ca. 12 Stunden gebraucht, bis Marseille waren es glaub ich so 9 - 10 Stunden...

Tirol
Beitragender der Stufe 
189 Beiträge
31 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Drei neue Lifte!

...noch was Spannendes hab ich gefunden:

Ich weiß ja nicht, ob ihr zetilich felxibel seid, ab in der Vor-und Nachsaison gäbe es 35% Rabatt auf Skiurse in den Kitzbüheler Alpen:

06.12. - 21.12.08 & 14.3.* - 13.4.2009

Superskiwochen:

Leistungen

* 7 Übernachtungen

* 6 Tagesskipass SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

* 35% Rabatt bei den örtlichen Skischulen und Skiverleihen

www.kitzalps.com/de/superskiwochen.html

Marseille
Beitragender der Stufe 
75 Beiträge
Antwort speichern
8. AW: Drei neue Lifte!

Vielen herzlichen Dank!!! Ich werde mir all die Links und Informationen mal in Ruhe anschauen.

Flugzeug oder Zug (naja, immer noch recht lange) ist sicher die bessere Alternative als Auto. Zumal wir ja keine Skiausrüstung dabei haben, sondern alles vor Ort ausleihen.

Nebensaison ist wirklich eine gute Idee, mal schauen wie da alle Zeit haben (es ist nicht so einfach alle unter einen Hut zu bringen...). Im Dezember wird es nicht mehr gehen, erst im neuen Jahr. Ich denke mal, dass später im Jahr mit längeren Tagen und mehr Sonne (?) das ganze auch mehr Spaß macht, oder?

Solange dann noch Schnee liegt :-)

Viele Grüße und nochmal vielen Dank für deine Hilfe!

Antwort auf: Drei neue Lifte!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Westendorf
Aktuelle Konversationen