Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Erfahrungen mit Hund auf der Insel

Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
8 Bewertungen
Thema speichern
Erfahrungen mit Hund auf der Insel

Heute wurde mir eine Strafe von 100Euro angedroht, weil ich mit meinem Hund spazieren ging. Die Polizei teilte mir mit, dass auf der ganzen Insel während der Ferienzeit ein absolutes Hundeverbot in der Öffentlichkeit in der Nähe der Wälder und Strände besteht. Ďas war für mich das erste und auch letzte mal, dass ich diese Insel betreten habe. So etwas habe ich in ganz Europa bisher nicht erlebt. Einzig der Hinweis, den Hund auf Privatgelände sein Geschäft verrichten zu lassen würde mir gegeben. Nicht einmal beschildert war der Müll, den die Polizei mir gesagt hat. Ich bin sehr penibel, wenn es darum geht die Hinterlassenschaften meines Hundes zu beseitigten....wenn die netten Herrschaften nicht auf uns Hundehalter oder unser Geld angewiesen sind, sollen sie auf ihrer Insel....

1 Antwort
Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.948 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Erfahrungen mit Hund auf der Insel

hallo Thomas, generell ist frankreich ein sehr hundefreundliches land, aber es gibt gewisse regeln, die man einhalten sollte. vielleicht hättest du dich vorher besser informieren sollen, wie es auf der Ile d'Oleron ist.

…france.fr/de/…mit-dem-hund-nach-frankreich

und ich finde es richtig, dass - wenigstens in der hochsaison - keine hunde an den stränden erlaubt sind. ich glaube dir, dass du die hinterlassenschaften deines hundes wegräumst, aber ich habe da schon ganz andere sachen erlebt. und wenn man mit kleinen kindern am strand ist, ist es wirklich eklig, wenn sie im sand spielen und es sind hundehaufen dort. dann sind nicht alle hunde gut erzogen...anspringen, schlecken usw.

es gibt genügend destinationen, wo es separate hundestrände gibt - auch in frankreich.

und die Ile d'Oleron sowie alle anderen stranddestinationen am atlantik und an der mittelmeerküste sind über den sommer so ausgebucht, da wird man dich sicherlich nicht vermissen... :-)))

Zuletzt geändert: 29. Juli 2017, 09:04
Antwort auf: Erfahrungen mit Hund auf der Insel
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Ile d'Oleron