Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

La Digue Internetcafe geschlossen

Düsseldorf ...
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
7 Bewertungen
Thema speichern
La Digue Internetcafe geschlossen

Hallo zusammen,

Es gibt auf La Digue kein Internetcafe mehr. Damit ist die einzige Möglichkeit, etwas auszudrucken nur mittels Memorystick im Post Office möglich, wenn es im gebuchten Hotel / Guesthouse keinen Drucker gibt.

4 Antworten zu diesem Thema
DUS
Beitragender der Stufe 
792 Beiträge
15 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: La Digue Internetcafe geschlossen

Vielen Dank für den Hinweis.

Wir sind jedes Jahr wenigstens 1x auf La Digue. Kam schon häufiger vor, dass das Internetcafe schliesst, und meist kurze Zeit später von jemandem anderen übernommen und wiedereröffnet wird.

Rentiert sich halt nicht mehr wie früher, als neben den Touristen vor allem die Locals dort billig ihre Anrufe nach Übersee gemacht haben. Inzwischen hat fast jeder WiFi, und erledigt das über VOIP Call zu Hause.

Wenn das Guesthouse auch kein WiFi hat, oder wem die Tagesrate zu teuer ist, es gibt einige Restaurants, die für ihre Gäste Free WiFi anbieten, z.B. das Fish Trap schräg gegenüber vom Internetcafe, am Eingang zum Jetty. Die Geschwindigkeit reicht dort für einen VOIP Call aus.

Etwas Ausdrucken lassen ist kein Problem. Selbst wenn das eigene Guesthouse keinen Drucker hat, lohnt es sich immer, den Vermieter zu fragen, ob er jemanden kennt. Die Seychelloise von La Digue sind eine kleine Community. Man kennt sich, und tut sich gegenseitig meist gern einen Gefallen. Dann schickt man demjenigen eben die Datei oder den Link als Email zum Ausdrucken.

Zur Not geht auch eine Email an ein Geschäft mit Drucker, wenn man vorher nett fragt. Wir haben mal eine Mailantwort im Office bei Creole Travels nebenan ausdrucken lassen, zumal wir ohnehin dort etwas gebucht haben (Empfehlung: den Shuttlebus von Creole für 10 € vom Hafen in Mahe zum Airport, statt Taxi für 35 €).

Victoria, Seychellen
6 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: La Digue Internetcafe geschlossen

Ihr könnt auch in der La Passe Siedlung hinter dem Gemeindezentrum die Locals fragen. Manche haben Wi-Fi Router.

Im Gegenzug für ein Seybrew, könnt ihr da das Internet zeitweilig verwenden.

Viele Grüße,

Miguel Seychelles

1 Beitrag
Antwort speichern
3. AW: La Digue Internetcafe geschlossen

Hallo zusammen, mein Vater weilt grade auf La Digue und hatte einen kleinen Unfall, bei dem er - samt seinem Handy was nun unwiederbringlich auf den Meeresgrund liegt - ins Meer gefallen ist. Somit hat er momentan keinerlei Möglichkeiten Kontakt "zur Außenwelt" aufzunehmen...

Kann man in La Digue Handys kaufen? Oder hat man noch irgendeine andere Möglichkeit zu telefonieren - ohne Handy?

Danke für eine Info :)

Viele Grüße

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.932 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: La Digue Internetcafe geschlossen

Eigentlich kann man doch davon ausgehen, dass es auch noch "normale" Telefone gibt? Und jedes Hotel müsste sowas haben.

Antwort auf: La Digue Internetcafe geschlossen
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu La Digue
Aktuelle Konversationen