Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Seminyak
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen

Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)

Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-Wertungen
Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Speichern

Wir, dh. unsere zwei Jungs (20 und 14) sowie mein Mann und ich, freuen uns schon sehr auf Bali, welches wir im Juli 2018 bereisen werden. An und für sich ist unser Urlaub schon recht gut geplant, aber ich habe trotzdem noch ein paar Fragen:

Wir kommen um 20.50 Uhr Denpasar an. Würdet ihr Geld, sprich Euro von zu Hause mitnehmen, falls ja, wieviel oder würdet ihr direkt am Automaten am Flughafen Geld ziehen? Habe hier schon einige Male gelesen, dass kein Geld mehr im Bankomaten war?😳

Welches mich gleich zu meiner nächsten Frage führt: Was schätzt man, wieviel Geld sollte für einen Bali Urlaub einplant werden. Eigentlich eine "dumme" Frage, da dies sehr individuell ist, aber vielleicht gibt es ja einen in etwa Richtwert, wenn man davon ausgeht, dass wir jeden Abend Essen gehen werden (eventuell auch Mittags eine Kleinigkeit),dann noch für Taxis, Ausflüge und unbedingt - für die Jungs - "Ausgehen" und "Party machen". Wir sind 11 Tage in Bali und fliegen dann noch für 3 Tage nach Singapore.

Fortbewegungsmittel: Wie kommt man am Besten und Sichersten von Punkt A nach Punkt B? Taxis? Wir waren vor zwei Jahren Bangkok und Koh Samui, dort haben wir dem Wunsch der Kinder nachgegeben und uns mit vor Ort (Koh Samui) ausgeliehenen Rollern fortbewegt. Ich war dabei nicht wirklich glücklich, da es mir einfach zu gefährlich erschien und nach wie vor erscheint… Ist dies nur meine subjektive Meinung?

Taxi/private Drivers: Wir würden gerne bereits von zu Hause aus, ein/einen Taxi/private Driver buchen, welches/r uns ins Hotel bringt (Double Six -Seminyak), eventuell aber auch für Ausflüge zu buchen wäre. Gibt es positive Erfahrungen oder spezielle Fahrer, die ihr empfehlen könntet? Sehr, sehr gerne auch private Drivers da wir es bevorzugen, kleine einheimische Unternehmen zu fördern

Für alle Tipps, Ratschläge aus euren reichhaltigen und unschätzbaren Erfahrungswerten sind wir unbeschreiblich dankbar und wir freuen uns schon, von euch zu lesen

8 Antworten zu diesem Thema
Beitragender der Stufe 
201 Beiträge
34 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Speichern

Wir waren im März (Wiederholungstäter) auf Bali und holten direkt am airport am Geldautomaten Rupiah. Leider wurde die Karte eingezogen. Wir wissen bis heute nicht warum. Es hat einigen Aufwand gebraucht, sie wiederzubekommen. Empfehlung: wir holen immer Geld am Automaten, doch sie sind oft leer, da 15000 Rp nur 10€ sind. Es gibt am airport aber auch ne seriöse Bankfiliale oder Wechselstuben. Wir haben immer ca. 200€ Bargeld mit, zum Wechseln.

Essen: im Süden kosten Getränke & Speisen mehr als in Ubud, Osten oder Norden von Bali. Nasi Goreng gibt es für 3€, Satespiesse mit Reis liegen auch in der Preisklasse. Wasser haben wir im Supermarkt gekauft, auch Coke & Bier gibt es da günstig. Kommt immer darauf an wo ihr Essen geht, in den teuren Hotels ist das Preisniveau hoch- ein Cola in Jimbaran im Strandlokal eines Hotels kostet dann 5€, in einem der kleinen Fischlokale 1€.

Wir brauchen für 2 Pers. Abendessen mit Bier Bintag und Fischplatte ca. 18€.

Also, vergleichen und nachfragen.

Fahrer könnt ihr mal übers Hotel anfragen oder bei TA Aktivitäten Denpasar schauen und da werden Touranbieter/Fahrer recht zahlreich aufgelistet.

Kurzstrecken bluebird Taxi nehmen, die haben auch ne App. Für längere Ausflüge Fahrer mieten. Kosten ca. 25 - 45€ (ganztag)je nach Zeitaufwand.

Mein Mann fährt auch Sooter, das war für Kurzstrecken ok. 4€ Leihgebühr pro Tag.

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
2.022 Beiträge
32 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Speichern

Der beste Moneychanger ist "Central Kuta", ist in allen Touriorten vertreten - immer korrekt, kein Besch ...

Für die Erstversorgung würde ich 200 € direkt am Airport tauschen, auch wenn der Kurs schlechter ist.

Ansonsten würde ich Geld am ATM ziehen, und zwar nur !! an einer Bank zu Öffnungszeiten, sodaß im Problemfall die Karte direkt wieder aus dem ATM herausgezogen werden kann.

Meist sind 10 Mio der Höchstbetrag, den ATMs ausspucken, dabei ist die BCA am praktischsten und auch überall vertreten.

Weitere Strecken fahrt Ihr am besten mit Fahrer, stehen an jeder Ecke.

Kürzere im Zweifel auch, denn außer in Kuta gibt es (fast) keine off. Taxis - bei den Fahrern immer !!! den Preis VORHER aushandeln - Richtwert 700.000 RP/Tag, halber Tag 400.000 Rp.

Für den Großraum Ubud ist Ubudtaxi.com eine gute Empfehlung:

http://www.ubudtaxi.com/?pg=rates&lng=en

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
3.360 Beiträge
7 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Speichern

Bargeld mitnehmen ist praktisch. Geldwechsler mit gute Kursen gibt es überall (nicht auf der Strasse wechseln). ATM geben manchmal nur Kleinbeträge ab (2 Mio = rund 120€).

Was ihr an Budget braucht, kann ich nicht sagen. Rechnet neben der Unterkunft pro Nase um die 25€ pro Tag. Das kann reichen, muss aber nicht, es ist eine Frage der persönlichen Ansprüche. Bei den Taxis ist immer noch Bluebird mein Faforit (ggf App heurnterladen oder das Taxi über das Hotel bestellen). Auro mit Fahrer vor Ort buchen ist leichter und in der Regel viel günstiger. Ein Taxi ist immer sicherer als ein Scooter.

Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Speichern

Tausend Dank, dass ihr uns so reichlich an eurem Erfahrungsfundus teilhaben lässt. Könnte man zur Not einen Fahrer /Taxi auch mal mit Euros bezahlen, sprich falls, ob der doch etwas späteren Ankunftszeit, die Banken am Airport geschlossen haben bzw. auch der Bankomat kein Geld ziehen lässt?

Den Transfer vom Flughafen ins Hotel und retour wird vermutlich besser von zu Hause aus zu organsieren sein oder? Bluebird-Taxis dürfen da, lt. meinen Recherchen, nicht verkehren?!

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
2.022 Beiträge
32 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Speichern

Ihr kommt doch zu einer normalen Zeit an, 21 Uhr sind die Moneychanger alle geöffnet am Airport.

Und der Taxischalter ist auch geöffnet - wo ist also das Problem ?

Oder Ihr laßt Euch vom Hotel direkt abholen, rechnet aber mit etwas höherem Preis als mit dem Airport-Taxi.

Mit Euros zu bezahlen dürfte schwierig werden, da kaum jemand die die Wechselkurse im Kopf hat und die Geldscheine kennt.

Münzen werden sie sowieso nicht los - es sei denn bei mir, wenn mir wieder mal jemand einen Sack voller Euromünzen mit der Bitte um Wechseln in Rupiah in die Hand drückt ....

Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Speichern

Verbindlichsten Dank. Dass dies keine Probleme sind, ist mir tatwahrhaftig klar, bloß bin ich schlichtweg der Meinung, je mehr ich weiß, desto entspannter können wir unseren Urlaub angehen. Also Euros maximal zum Wechseln

Dortmund ...
Beitragender der Stufe 
17 Beiträge
21 Bewertungen
17 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Speichern

Herzlichen Dank für die Empfehlung von Ubudtaxi ! Kannte ich bis dato nicht und wird für die nächste Reise nach Bali notiert ....

Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-Wertungen
8. AW: Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Speichern

Dem kann ich mich nur anschließen - Herzlichen Dank - für all eure tollen Tipps und Vorschläge

Antwort auf: Erstäter mit einigen Fragen (Fortbewegungsmittel, Geld...)
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Seminyak
Aktuelle Konversationen