Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Trinkgeld im Restaurant

Zürich
Beitragender der Stufe 
22 Beiträge
Thema speichern
Trinkgeld im Restaurant

Waren schonmal in einem Restaurant in Orlando wo der Kellner, nachdem wir schon gezahlt hatten, inkl. Tip, zu unserem Tisch herkam und uns unhöflich informierte, dass der Tip im rechnungsbetrag nicht inbegriffen sei... Dabei hatten wir den schon miteinberechnet. ist das denn so üblich in USA? was ist zu wenig? wir geben immer um die 10%

3 Antworten zu diesem Thema
Los Angeles ...
Beitragender der Stufe 
57 Beiträge
38 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Trinkgeld im Restaurant

Es ist eher unüblich, dass sich der Kellner über's Trinkgeld beschwert oder anmerkt, dass man keines gegeben hätte. Ist mir persönlich noch nicht untergekommen. Die 'Trinkgeldrichtlinien' haben sich mittlerweile geändert, 15% sind das Minimum - für schlechten Service gerne auch weniger oder nichts, wenn's wirklich grottenschlecht war. Für ausgezeichneten Service geben wir auch schon mal 20%.

English
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
9 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Trinkgeld im Restaurant

Gleiche Meining wie DJDK. Habe immer versucht, 15% zu geben, ungefähr Tax mal 2, meistens das noch ein bisscen aufgerundet.

Bad Fallingbostel ...
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
13 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Trinkgeld im Restaurant

Wir sind sehr häufig in den USA. In Orlando kann es durchaus vorkommen, daß ein Kellner oder an der Kasse, wenn man mit Kreditkarte bezahlt und kein Tip einträgt, nach dem Trinkgeld fragt. Es ist aber nicht überall sonst in den USA üblich. Ich hinterlasse normalerweise beim Verlassen den Restaurants Trinkgeld auf dem Tisch. Falls ich bei der Kreditkartenzahlung gefragt werde, teile ich jedesmal mit, daß das Trinkeld auf dem Tisch liegt. Auch hier gilt nicht mehr die Regel ca 10 % der Summe. Die Amerikaner runden auch nur noch auf, wie wir auch. Falls ich einmal gar nicht mit dem Service zufrieden war, gebe ich auch kein Tip. Auch das ist durchaus üblich.

Gruß

Michaela

Antwort auf: Trinkgeld im Restaurant
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Orlando