Thema speichern
Car Rental Sixt Miami Airport

Bereits im November 2013 habe ich vom 10.8.-28.8.2014 bei Sixt ab Miami Airport ein Fahrzeug der Gruppe FFAR (für mindestens 5 Personen und 5 Gepäckstücke) gebucht und im voraus voll bezahlt. Nach ca. 2 Stunden Wartezeit in und vor dem Sixt Office Miami Airport, während welcher es sichtbar zu erheblichem Ärger bei anderen Kunden gekommen war und so gut wie niemand abgefertigt wurde, kam ich dann endlich an die Reihe, nur um mitgeteilt zu bekommen, dass kein Wagen in der von mir gebuchten Klasse verfügbar sei. Da ich den Wagen bereits voll bezahlt hatte, wagte ich mich nicht, zu einem anderen teurerem Anbieter zu wechseln. Ähnlich wie mir erging es zum gleichen Zeitpunkt etwa 10 anderen Anmietern.

Ich ließ mich nicht abschütteln (allerdings wurden die Kinder inzwischen unruhig, hungrig und durstig) und nach knapp 2,5 Stunden bot man mir dann ein anderes Fahrzeug an, allerdings viel zu klein für 5 Gepäckstücke. Auch ein 2. Versuch eine halbe Stunde später scheiterte. Ich wurde immer wieder vertröstet mit dem Hinweis, vielleicht käme ja noch ein entsprechendes Fahrzeug rein, Nach 3,5 Stunden entdeckte ich dann bei den "returned cars" ein Fahrzeug, das einigermaßen passte, Nach nochmaligem Drängen bekam ich dann nach ca. 3,5 Stunden dieses Fahrzeug und hatte dabei sehr viel Glück im Gegensatz zu einigen anderen Buchern, die bereits länger warteten. Etliche Anmieter stornierten ihre Buchung während meiner Wartezeit und über jede Stornierung war das entnervte Personal (wer kanns ihnen verdenken, they were just "low on cars") hoch erfreut.

Von Sixt Miami muss ich dringend abraten. Eine Lehre, die ich gezogen habe: ich werde nie mehr ein Fahrzeug im voraus bezahlen, ganz egal wie hoch der zusätzliche Rabatt ist