Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Flughafentransfer nach Caracas

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
5 Bewertungen
Thema speichern
Flughafentransfer nach Caracas

Wie ist der neueste Stand? Also aktuelle Preise für Taxis und den Bus. Wo kauft man die Busfahrkarten?

Danke.

15 Antworten zu diesem Thema
Laatzen, Deutschland
7 Beiträge
Antwort speichern
11. AW: Flughafentransfer nach Caracas

Habe mich selbst organisiert von Caracas über den PN Mochima nach Ciudad Bolivar (mit Ausfügen ins Orinocdelta und zum Salto Angel) über Choroni zu den Los Roques bewegt. Insgesamt tolles Land mit viel Regenwald und untouristisch. Service liegt den Venezuelanos eher weniger, finanzielle Situation schwierig, wenn man zum ersten Mal in Venezuela ist. Sonst alles gut. Transport vom Flughafen per Bus vom nationalen Flughafen etwa stündlich nach Caracas. Nach La Guira ist es komplizierter, da muss man etwas laufen (ca. 500m bei 30°C).

Düsseldorf ...
2 Beiträge
Antwort speichern
12. AW: Flughafentransfer nach Caracas

Also, ich bin ca. 3 Wochen her zurück von Caracas gekommen. Habe insgesamt 2 transfers gehabt, von Caracas airport-Zentrum-Caracas airport , am Anfang und am Ende meines Urlaubs. Ich war von CCS nach Curacao und weiter nach Aruba geflogen. Rückreise erfolgte wieder via CCS nach FRA.

Die Transfers habe ich via Internet gebucht, bei www.taxitocaracas.com Die muss man im voraus per paypal bezahlen , hat man vielleicht ein mulmiges Gefühl (habe ich auch gehabt), aber muss man nicht haben! Die Jungs dort sind absolut ok, seriös und pünktlich. Keine Schwierigkeit gehabt,b.d. Ankunft ist der Fahrer schon da, er kommt auch bei Abholung ganz pünktlich z.d. vereinbarten Termin. Daher: eine uneingeschränkte Empfehlung! Es macht alles easyer, wenn man diesen Stressfaktor (transfer) vorab ausschalten kann. Preis ist auch ok, so ein transfer dauert bis ca. 1 Stunde und vllcht manchmal mehr, je nach Verkehrslage. Es ist zu vergleichen –von Entfernung als auch von Preis her-mit ein Transfer von New York-JFK nach Manhattan. Also ca. 45 $. Es hat noch ein Super-Vorteil. Wenn man mit der Chef vereinbart und gesprochen hat , er ist ebenso behilflich auch bei Geldwechsel und zwar zu ein besseren Kurs (da sonst verboten ist!!) Er spricht und schreibt ausgezeichnet in Englisch (hat in USA studiert). Auch ein Vorteil, da in Venezuela kaum englisch gesprochen wird (ausser i.d. Hotels) Ihr könnt mit ihn auch ein Preis vereinbaren, wenn man direkt per Auto von Caracas-Airport nach sonstwo fahren möchtet. er macht alles, inkl. Stadttouren in Caracas, Fahrt zu den Angel-Falls, (Flug-)Transfer nach Porlamar /Isla Margarita, etc. Einfach anfragen! Auch hier, wer noch Fragen hat, sollte sich bitte melden, kann ich noch ein paar Einzelheiten posten.

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
13. AW: Flughafentransfer nach Caracas

Schön, dass du eine Werbung für diese Halsabschneider-Firma machst.

Aber 45 $ sind etwas über 300 Bolivares und so ein Preis können nur

Spinner und Geschäftsreisende zahlen. Total überzogen!

Düsseldorf ...
2 Beiträge
Antwort speichern
14. AW: Flughafentransfer nach Caracas

Ich mache Werbung für nichts und niemanden. Kann sein, dass du eine engstirnige bzw. sehr eingeschränkte Sichtweise hast?! Bitte richtig lesen! Es geht i.d. Beitrag darum, um eine Erfahrung die ich gemacht habe, ok? Just in Caracas, es ist sehr wichtig von A nach B heil anzukommen, da jede Menge während des Transfers passierte. Wieso bezahlt mal locker als Tourist in New York (von JFK oder EWR nach Manhattan) f.d. Flughafentransfer 45 $ + Brücken-/ Tunnelgebühr (8 $)+Trinkgeld(10-15%) und niemand regt sich auf?! Oder sind die Taxiunternehmen auch „Halsabschneider?!“. Ich habe in Curacao für 10 min. Fahrt 25 $ bezahlt, nach 20:00 Uhr sogar 30 $. Ebenso in Aruba, für 7-8 min. Fahrt (Airport-Hotel Renaissance) habe 22 $ bezahlt. Es sind von Regierung festgelegte Preise, es läuft kein Taxameter mit! ! Wie nennt man dies?! Ich bin kein Geschäftsmann, ich war als Tourist da.

Ja, es sind ca. 300 BFS. Was kostet ein Taxi-Transfer in Caracas normalerweise? Um 200 BFS? Also , ich habe 100 BFS mehr bezahlt (bei ein Wechselkurs von 1:8 sind 12-13 $ mehr). Mein Leben ist es wert…Deiner?!

Scheinbar nicht…spar mal bitte weiter…an der falschen Stelle!

Caracas, Venezuela
1 Beitrag
Antwort speichern
15. AW: Flughafentransfer nach Caracas

Hallo, ich bin auch Ende März 2012 wieder aus Caracas zurückgekommen. Für eine Taxifahrt von El Hatillo / Lagunita habe ich 260 VEF gezahlt. Ansonsten kann ich den Aussagen in diesem Thread weiter oben nur zustimmen: Caracas wird viel gefährlicher geredet und geschrieben, als es ist Wirklichkeit ist. Häuftig sind es gerade solche Poster, dieselber noch nie in Caracas waren. Ansonsten stimme ich auch obiger These zu, dass die gefährlichen Punkte in Caracas die Slum-Bereiche sind, in die ohnehin nie ein Tourist kommt.

Meine Erfahrungen aus Venezuela habe ich in einem Reisebericht bei www.venezuela-online.tk platziert.

Antwort auf: Flughafentransfer nach Caracas
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Caracas