Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

erster Urlaub in Nerja

Delmenhorst
1 Beitrag
Thema speichern
erster Urlaub in Nerja

Ich bin am 26. August erstmals für ein paar Tage in Nerja.

Da es keine Flüge Bremen - Jerez mehr gibt, fliegen wir nach Malaga, bleiben dort eine Woche und fahren dann nach Conil. Lohnt sich 1 Woche Nerja oder sollte man lieber die Woche in Malaga bleiben?

Für Februar plane ich einen Sprachkurs in Conil oder Nerja. Kann mir jemand Entscheidungshilfe geben?

In diesem Jahr habe ich einen Sprachkurs in Palma de Mallorca besucht. War schrecklich kalt im Februar.

Michael

3 Antworten zu diesem Thema
Augsburg
10 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: erster Urlaub in Nerja

Malaga ist eine große, aktive Stadt, die 5. größte Spaniens.

Nerja ein Touristenort mit weniger als 20.000 Einwohnern, viele von denen Ausländer sind, die dort wohnen oder im Ruhestand leben.

Hier sind mehr Infos zu beiden Orten, kommt eben ganz darauf an, ob Du Stadtleben willst oder eher einen Urlaubsort:

http://www.malagaturismo.com/home.jsp

http://www.nerja.org/turismo_ing/index.php

Germany
Beitragender der Stufe 
2.129 Beiträge
19 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: erster Urlaub in Nerja

Ich war mal ein Wochenende im März in Malaga.

Es war zwar warm. aber los war nicht viel.

Wie wär's einen Sprachkurs in Madrid oder Salamanca ?

Das ist es zwar im Februar kalt, aber es gibt auch viele Studenten und es ist immer was los. Ausserdem wird dort das bessere Spanisch gesprochen.

münchen
1 Beitrag
Antwort speichern
3. AW: erster Urlaub in Nerja

Hallo Michael,

man kann Nerja nicht mit Malaga vergleichen, das eine ist ein Dorf, das andere eine Hafenstadt. Beides interessant und wunderschön. Für eine Woche würde ich lieber in Nerja bleiben. Der Ort ist wirklich zauberhaft, im August natürlich - auch weil das der Ferienmonat aller Spanier ist - sehr voll. Wenn man sich aber nicht am Balcon de Europa herumtreibt, sondern mehr - abends - in den hinteren Straßen der Altstadt (da gibt es einige Tapa Bars wie Esquina Paulina ! oder Puntilla (Fisch/Meeresfrüchte), El Chispa). Strand wäre vielleicht der Salon immer noch am besten, weil der große Burriana-Strand übervoll sein wird. Informationen gibt es übrigens beim Tourismuspavillon am Balcon de Europa (nachfragen).

Sprachkurs hab ich schon in Nerja gemacht und war hochzufrieden: In der Escuela de idiomas in der calle almirante ferrandiz 73.

viel erfolg und viel spaß: ebba

Antwort auf: erster Urlaub in Nerja
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Nerja
Aktuelle Konversationen