Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Krüger Nationalpark

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
58 Beiträge
55 Bewertungen
Krüger Nationalpark

Hallo zusammen, mein Freund und ich überlegen Ende des Jahres (Nov) nach Südafrika zu reisen mit Ankunft in Johannesburg. Da wir dort nicht verbleiben möchten, war die Idee in den Krüger NP zu fahren für einige Tage.

Es werden ja verschiedene Touren mit ÜN dorthin angeboten von und Johannesburg aus und zurück (geplant ist von dort aus ein Weiterflug in den Süden), allerdings kracht es da ordentlich im Geldbeutel. Die Touren kosten für 2 Personen (3 Tage/2 ÜN) zwischen 800 und 900€.

Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit solch einer Tour gemacht und könnt einen Anbieter empfehlen? Oder sollte man selbst für die paar Tage einen Wagen mieten und alles auf eigene Faust machen? Wo liegt man dann in etwa preislich bei der Unterkunft? Die sollte ja dann nahe des NP sein. Und der Eingritt selbst? Man durchquert den Park ja dann mit dem eigenen Wagen?

Fragen über Fragen...und schon einmal viiiiielen Dank für eure Hilfe!!!

Aingus

7 Antworten zu diesem Thema
Frankfurt
Beitragender der Stufe 
26 Beiträge
1. AW: Krüger Nationalpark

Hallo Aingus,

wenn Du preiswert zum Krüger Park touren bzw. dort übernachten willst, empfehle ich Dir, ein Mietauto zu nehmen und auf eigene Faust loszufahren. Im Park bieten sich dann die staatlichen Restcamps von South African National Parks an. Sind am kostengünstigsten. Schau mal hier: www.sanparks.org

Oder Ihr übernachtet etwas außerhalb in Nelspruit oder Hoedspruit in einem schönen B&B und macht Tagestouren mit Eurem Mietwagen in den Park. Man darf dort mit dem eigenen PKW fahren.

Viele Grüße, Inga

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
58 Beiträge
55 Bewertungen
2. AW: Krüger Nationalpark

Besten Dank liebe Inga, was meinst du - wie lange sollte man sich dort aufhalten, um nicht in Stress auszuarten aber dennoch genug zu sehen? unser gesamter Urlaub kann leider 3 Wochen nicht überschreiten...da spielen unsere Arbeitgeber leider nicht mit und wir möchten ja auch noch den Süden bereisen...

Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
778 Beiträge
9 Bewertungen
3. AW: Krüger Nationalpark

Ich kann den Beitrag von Inga nur unterstuetzen. Auch ich bin mit einem eigenen Mietwagen durch den Park

"gestoebert". Fuer mich haben 3 Tage gereicht.

Frankfurt
Beitragender der Stufe 
26 Beiträge
4. AW: Krüger Nationalpark

Hallo nochmal,

also drei Tage für den Park finde ich auch ausreichend. Was Ihr auf jeden Fall auch noch auf der Strecke zum Krüger einbauen solltet ist der Blyde River Canyon, liegt auf der sogennannten "Panorama Route" und ist landschaftlich absolut beeindruckend!

LG, Inga

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
58 Beiträge
55 Bewertungen
5. AW: Krüger Nationalpark

Ihr Lieben, dann werde ich mal 3 Tage einplanen in dem NP selbst.

Und dann am besten nochmal einen für Hin- und Rückfahrt?

"Panorama Route" klingt ja auch schon einladend :D

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
58 Beiträge
55 Bewertungen
6. AW: Krüger Nationalpark

Dear all, in einer anderen Diskussion wurde gerade erwähnt, dass der Krüger NP nicht wirklich lohnenswert ist, weil er zu groß ist und man daher "auf der Suche" nach Tieren sein muss. Könnt ihr das bestätigen? Wie hat es euch gefallen?

Merci für euer Feedback :)

aingus

Mannheim ...
Beitragender der Stufe 
8 Beiträge
250 Bewertungen
7. AW: Krüger Nationalpark

Hallo,

wir waren im letzten November mit dem Mietwagen 3 Tage im Park und fanden die Zeit etwas zu knapp. Wir werden deshalb im Januar 2014 für eine Woche wieder in den Park fahren. Wir bleiben 3 Nächte in einer Lodge nahe Hoedspruit und 4 Nächte im Süden. Die staatlichen Lodges im Park, die wir gesehen haben, sind aus unserer Sicht wenig empfehlenswert und aus unserer Erfahrung mit anderen staatlichen Lodges nicht den Preis wert.

Wir hatten einen Audi A4 erhalten, der sich allerdings nicht unbedingt als parktauglich erwies, da viele Strassen nicht asphaltiert sind und deshalb die Höhe des Radstands etwas zu niederig war. Ein SUV wird es im Januar deshalb bei uns sein.

Viel Vergnügen in einem tollen Land und einem tollen Park.

Antwort auf: Krüger Nationalpark
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Krüger-Nationalpark
Aktuelle Konversationen