Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Koh Phangan-Hilfe

Würzburg ...
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
2 Bewertungen
Koh Phangan-Hilfe

Hi,

ich plane seit längerem unseren Thailandurlaub und bin bei Koh Phangan sehr unschlüssig. Ich hoffe ihr könnt mir als Thailand-Neuling Tipps geben :grinning: und ja ich weiß es gibt schon Themen zu meinen Fragen aber leider bin ich mir dadurch nur noch unschlüssiger.

Wir sind von Ende August bis Anfang September 15 Nächte dort. Bisher haben wir 6 Nächte Festland (2 Orte), 6 Nächte Koh Phangan und 3 Nächte Koh Tao (Mae Haad) geplant. Ursprünglich waren nur Koh Phangan als Strandurlaub 9 Nächte mit Schnorchel-/Tauchausflug Koh Tao geplant aber wir mögen diese vollen Touren eigentlich nicht so wo auch noch recht viele andere Boote halten sondern möchten eher ruhiger Schnorcheln bzw. uns evtl. ein Longtailboot mieten und uns zu schönen Ecken bringen lassen :grinning: Haltet ihr das für sinnvoll oder kommt man mit den Longtailbooten nicht dahin? Mit dem Kajak lebensmüde? Was haltet ihr von unserer Aufteilung? Zu voll für 15 Nächte?

Die Planung ging soweit gut aber die Koh Phangan-Lage lässt sich iwie nicht wählen, da wir uns am meisten darauf freuen und hierfür auch die meiste Zeit eingeplant haben. Die Unterkunft sollte im Optimalfall nicht mehr als ca. 30 €/Nacht betragen, da wir schon einiges auf der Insel machen möchten. Gebucht ist momentan High Life am Haad Yao aber umso mehr wir darüber lesen desto unsymphatischer wird das Ganze. Die Westküste ist bzgl. des Wasserstands Ende August problematisch? Wie problematisch also vormittags knietief? Unschöner Anblick?

Ende August soll ja High Season sein. Was versteht man denn bei Phangan darunter? Gut gefüllte Strände oder recht ruhig? Wir sind keine Fans von zugebauten Stränden seien es Hotels oder Bars und Leute die mehr oder weniger alle nebeneinander liegen. Uns ist auch nicht wichtig, dass der Strand "wie geleckt" aussieht. Es muss kein großer breiter Strand mit Liegen o. Ä. sein. Fällt Haad Yao weg? Wenn ich mir Bilder von Phangans Stränden ansehe, schauen die fast alle sehr schön und unglaublich ruhig aus aber ich vermute dass sie leider nicht alle so leer sind wie sie auf den Bildern wirken. Jetzt dachten wir uns Than Sadet wirkt besser, da ruhiger (?) und durch eine neue Straße gut angebunden.

Wir möchten defintiv nicht täglich bis abends am Strand rumhängen und auch nicht am gleichen. Mit dem Roller ein wenig die Insel erkunden und am Abend den Sonnenuntergang in einer entspannten (nicht feierwütigen) Bar verbringen würde uns mega gefallen aber da wirkt Than Sadet gerade auch nicht optimal oder? Macht es Sinn abends (ca. 21 Uhr) von Westen nach Than Sadet mit dem Roller zurück zu fahren? Wie wäre die Strecke zu fahren? Sehr abenteuerlich? Könnten wir mit Pick up Taxis abends zurück kommen? Fahren von Than Sadet auch Pick up Taxis? Sorry für die vielen (und vermutlichen doofen) Fragen :grinning: Auf Nachtclubs bzw. auf´s Feiern legen wir absolut keinen Wert. Das Video Koh Phangan's Beaches - bird's eye zeigt die Westküste und die meiner Meinung nach absolut schönen Strände von 0:30 - 1 min, 1:40 - 2 min, 6:16 auch sehr schön, da es so aussieht als wenn es sich sehr gut verteilt und die Hütten sind nicht sofort sichtbar. Das schöne ist hier aber auch das Wasser also wenn da so gut wie kein Wasser wäre, wäre das auch nicht toll. Könnt ihr uns eine Ecke empfehlen? Wir möchten schon ein wenig rumkommen und thong nai pan fällt für uns raus.

Kennt ihr einen Laden, der richtig schöne Tours anbietet? Wir möchten z. B. gerne den Ang thong Nationalpark sehen aber hier die nicht krass vollen Ecken mit richtig großen Booten/Schiffen, die alle am gleichen Platz halten auch wenn die vielleicht schöner sind. Gibt es hier jemanden der die ruhigeren Orte anfährt? Wäre hier eine Tauchschule eher zu empfehlen, die dort Schnorcheltours anbietet? Momentan wirkt es so als wenn wir keine Menschen mögen aber so ist es nicht. Wir finden bloß viele Touris nicht gut, besonders wenn die über alles was zu meckern haben. Wir sind selbst recht locker drauf

Viele Grüße, Traveller

29 Antworten zu diesem Thema
Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.115 Beiträge
140 Bewertungen
1. AW: Koh Phangan-Hilfe

Phangan ist immer eine Empfehlung - der August zwar der höchstfrequentierteste Monat dort, aber dennoch findst du ruhige Ecken - würd halt schauen, wann im August die Fullmoonparty ist - hier würde ich das Gebiet um Haad Rin meiden.....welcher Strand absolut top und ruhig ist, wäre der Thong Nai Pan Beach - hier hast du deine Entspannung, kannst dir einen Roller mieten etc.....an der Westküste hast das Problem, dass du Niedrigwasser im Sommer hättest....schau dir mal alle Anlagen am Thong Nai Pan an - und ebenso auch am Leela Beach (außerdhalb der FMP, da dies der Nachbarstrand zum Haad Rin ist)...Touren/Ausflüge von überall möglich....ich verlink dir mal eine gute Seite, wo du alles Wichtige nachlesen kannst.....schau dir Youtube-Videos der Insel und genannten Strände an, der Hotels, der Touren usw.....http://www.kosamui.com/ko-phangan/

Alle Unterkünfte findst auf sawadee.com.....ebenso beim Vergleichsportal directrooms oder Holidaycheck (wo du bereits den selben Text gepostet hast:*ggg*)

Würzburg ...
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
2 Bewertungen
2. AW: Koh Phangan-Hilfe

Danke für die schnelle Antwort. Wir reisen 5 Tage vor der Full Moon Party nach Koh Tao.

Auf Koh Tao müsste das Niedrigwasser ja auch ein Problem sein oder?

Thong Nai Pan haben wir uns angesehen aber Than Sadet spricht uns momentan eher an auch weil die Straße super sein soll und es somit für uns ungeübte Rollerfahrer angenehmer wäre.

Wir möchten abends schon gerne nach Thongsala bzw. einfach in den Westen in eine Sunset bar o. Ä. . und das vermutlich jeden Abend. Iwie wirken da die Oststrände nicht soooo vorteilhaft oder? Kriegt man denn pick up taxis ohne ein Vermögen auszugeben oder schaut es in Thong Nai Pan besser bzgl. Mobilität aus?

Was kann man sich denn unter Niedrigwasser vorstellen? Also Schwimmen geht gar nicht? Wie schaut es im Nordwesten z. B. am Chao Phao oder Haad Salad aus? Geht das Schwimmen hier? Wie viele Stunden am Tag ist denn Schwimmen nicht möglich? Ebbe von früh bis abend wirkt auf mich ungewöhnlich. Wir würden am 24.08. in Phangan ankommen.

Wir spielen gerade mit dem Gedanken uns in Hin Kong niederzulassen, da die Strände sehr naturbelassen wirken und wir auch nicht weit vom Osten und Norden wären.

Danke für den Link. Hier wäre der Ausflug zum Ang Thong Nationalpark von Koh Samui aus. Kennst Du zufällig einen guten Anbieter aus Koh Phangan, der nicht die großen Touritouren anbietet sondern das eher kleiner hält bzw. die nicht soooo beliebten Ecken anfährt? Das schaut ja oft schon mega voll aus.

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.115 Beiträge
140 Bewertungen
3. AW: Koh Phangan-Hilfe

Ist halt flaches Wasser, wo du ewig reingehen mußt, damit du mal bis zur Hüfte im Wasser stehst und Schwimmen kannst.....natürlich bist an der Westküste näher an Thongsala dran - beim TNP biste eher abgeschieden und aufs eigene Moped oder teuren Transfer angewiesen....schau dir den Leela Beach an - von dort aus kannst jede Nacht zum Nightlife und Weggehen rüberlaufen zum Haad Rin - ist eine super nette schöne Bucht der Leela Beach!! Und hat gut Wasser....im Sommer ist dort überall auf der Westseite Flachwasser - auf Samui auch die Weststrände wie Lipa Noi usw.....Logo gibts Veranstalter von Koh Phangan aus - www.phangan.info/index.cfm… Ort auf Phangan findest in jeder TravelAgency genauso diese Flyer mit Angeboten, mach dir jetzt schon den Streß damit, es reicht, wenn du es vor Ort organisierst.....jeder Urlauber dort hat ungefähr die selben Absichten, nur nicht du alleine, deshalb ist das Angebot auch da, keine Sorge!!

Würzburg ...
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
2 Bewertungen
4. AW: Koh Phangan-Hilfe

Danke :)

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.115 Beiträge
140 Bewertungen
5. AW: Koh Phangan-Hilfe

Du willst ja eh auf der Insel rumfahren - somit kannst ja dann auch badetaugliche Strände anfahren, wenn du wirklich definitiv an der Westküste wohnen möchtest....

Würzburg ...
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
2 Bewertungen
6. AW: Koh Phangan-Hilfe

Ja, genau also das ist auch unser Plan. Die Insel ist ja überschaubar. Werden uns jetzt wo ganz anders als geplant niederlassen also am Hin Kong / Wok Tum. Hier soll es ruhig sein, wir sind schnell im Norden aber auch im Osten aber haben abends die entspannten Sunset bars direkt in der Nähe und tagsüber fahren wir ein wenig rum. Den leela beach sehen wir uns auf jeden Fall auch mal an. Schaut sehr schön aus. Danke für die Tipps

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.115 Beiträge
140 Bewertungen
7. AW: Koh Phangan-Hilfe

...und auch den Thong Nai Pan Beach bitte:)))) Und Samstagabend auf die Walkingstreet nach Thongsala!

Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
55 Bewertungen
8. AW: Koh Phangan-Hilfe

Ui viele Fragen :),

also ich kann dir Phangan nur empfehlen.... bin total verliebt in diese Insel.. war dieses Jahr im März mit meiner Freundin für 1 Monat dort. Wir haben so gut wie alle Strände besucht und die sehen genau so schön wie auf den Fotos aus... Die Insel ist garnicht überfüllt gewesen, ich schätze das Koh Samui vor vielen Jahren mal so aussah. Von den Partys habe ich 1 Monat kaum was mitbekommen, trotz Fullmoon party... die Insel ist ziemlich groß!

Ja man muss an vielen Stränden weiter raus laufen aber ich fand das immer total cool weil man sich im niedrigen Wasser einfach reinlegen kann und die Ruhe genießen kann mit dem Blick auf die Berge der Insel... mega... und so ruhig..!!! Schwimmen kann man oft trotzdem! Ich persönlich würde auch länger als 6 Tage auf Phangan bleiben... dafür ist die Insel viel zu vielseitig... du wirst nur einen hauch an Eindruck von der Insel nach 6 tagen haben... Jenachdem wieviel du unternimmst. Naja im August war ich leider nicht und kann dir nichts davon berichten. Had Yao war etwas mehr besucht aber auch nicht wirklich viel.... kein Vergleich zu Samui... aber sowas von nicht!!!! die Ruhe ist auf phangan überall!! Außer Haad Rin während der Fullmoonparty! ist aber nur 1 mal im Monat! Naja wünsche dir viel Spaß, genieß es!

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.115 Beiträge
140 Bewertungen
9. AW: Koh Phangan-Hilfe

Im August ist an der Westküste von Phangan ziemliches Flachwasser - genauso wie auf Samui und deren Westseite - deshalb würd ich den Haad Yao oder Salad schonmal nicht empfehlen im Sommer - lieber den Leela oder TNP Beach...

Würzburg ...
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
2 Bewertungen
10. AW: Koh Phangan-Hilfe

Hi,

sorry, ich habe nicht mehr mit weiteren Antworten gerechnet :)

Wir möchten nun tatsächlich Koh Tao streichen, da wir dort 3 Nächte (2,5 Tage) hätten.

Wir werden nun spontan mit der Fähre rüberfahren und eine Nacht dort verbringen.

Deshalb bin ich wieder hier gelandet.

Wir überlegen uns nun momentan 4 oder 3 Nächte an der Ostseite und 5 oder 6 Nächste an der West-/Nordseite zu verbringen. Habt ihr hier Empfehlungen? Ein Strand mit vielen Luxusresorts mögen wir nicht. Die Ostseite kann dann auch wirklich abgelegen sein, da wir ja dann eh im Westen/Norden sind und da dort dann rumkommen können. Zudem sind wir Studenten also möchten max. 40 €/Nacht ausgeben.

Schaut es im Nordwesten besser mit dem Wasser aus? Wir sind Ende August dort. Ich habe z. B. öfter gelesen, dass Haad Chao Phao im Sommer gut zum Schwimmen ist. Wie sieht es bei Haad Khom aus?

Antwort auf: Koh Phangan-Hilfe
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Ko Phangan