Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Muscheln einführen und wieder ausführen

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
12 Bewertungen
Thema speichern
Muscheln einführen und wieder ausführen

Hallo,

Wir reisen als letztes Teil unserer langen Reise Langkawi mit Kindern an. Die Kids haben in Neuseeland eine Menge Muscheln (trocken, also nur das Gehäuse) gesammelt und wir haben gelesen, dass man diese nicht nach Malaysia einführen sollte. Stimmt das? Wir würden die im Handgepäck nehmen und natürlich am

Zoll vorzeigen.

Hat jemand da Erfahrungen?

Im schlimmsten Fall würden wir diese hier lassen....

Danke schonmal!!!

7 Antworten zu diesem Thema
München
Beitragender der Stufe 
1.548 Beiträge
141 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Muscheln einführen und wieder ausführen

ein ganz heißes Thema... da mittlerweile viele Meeresbewohner streng geschützt sind wäre ich mit Muscheln, Korallenbruchstücken usw sehr sehr vorsichtig. Da hat man schnell mal ein verbotenes Teil mit dabei und dann gibts oft keine Gnade. Das Mindeste sind hohe Geldstrafen und auf jeden Fall die Beschlagnahme der Muscheln... ich weis das ist hart für die Kinder (hab früher auch immer am Strand gesammelt) aber lasst die Muscheln wo sie waren. Steht ein Tier (wozu eine Muschel ja gehört) unter Schutz zählen auch Teile davon als geschützt - also auch auf dem Strand gefundene Muschelschalen.

Wenn ihr also nicht mit 100% Sicherheit ausschließen könnt dass eine geschützte Art dabei ist, lasst sie zurück. Wie heißt es so schön: Lasst nichts zurück außer Fußabdrücken, nehmt nie etwas mit außer Erinnerungen. ;-)

Langkawi, Malaysia
Reiseziel Experte
für Langkawi
Beitragender der Stufe 
7.377 Beiträge
60 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Muscheln einführen und wieder ausführen

Ich habe selber im Pacific viele Muscheln gesammelt wuerde das heute aber eher nicht mehr tun.

Malaysia ist leider sehr nachlaessig in den Vorschriften und Du hast vermutlich keine Probleme mit der Ein- oder Ausfuhr.

Eva

München
Beitragender der Stufe 
1.548 Beiträge
141 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Muscheln einführen und wieder ausführen

"Malaysia ist leider sehr nachlaessig in den Vorschriften und Du hast vermutlich keine Probleme mit der Ein- oder Ausfuhr." Ich finde solche Aussagen gefährlich....

Wenn es aber noch aktuell ist und die Kinder etwas mitbringen wollen könnt ihr in Neuseeland wunderschön geschliffene Glasbruchstücke an den Stränden sammeln, auch Jadestücke kann man finden

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.474 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Muscheln einführen und wieder ausführen

Nur ein ehrlicher Hinweis.

Liebe Leute, lasst die Sachen da liegen, wo sie sind.

Wenn jeder mitnimmt, was an Muscheln herum liegt, ist bald nichts mehr da.

Ja, es ist nur eine Muschel. Trotzdem, lasst die Sachen liegen.

S S
D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
1.882 Beiträge
162 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Muscheln einführen und wieder ausführen

hans meine volle zustimmung

und letztendlich landen sie auch bei den kindern irgendwann acht-und lieblos in der ecke

und letztendlich spaeter auch im muell

Langkawi, Malaysia
Reiseziel Experte
für Langkawi
Beitragender der Stufe 
7.377 Beiträge
60 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Muscheln einführen und wieder ausführen

@Derupsi,

was bitte ist gefaehrlich and der Aussage?

Malaysia ist leider sehr nachlaessig in den Vorschriften und Du hast vermutlich keine Probleme mit der Ein- oder Ausfuhr.

Ich habe leider noch nie gehoerht dass irgendjemand Schwierigkeiten bei der Ausfuhr von gestohlenen Muscheln hatte

Eva

München
Beitragender der Stufe 
1.548 Beiträge
141 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Muscheln einführen und wieder ausführen

das gefährliche an Aussagen in der Art von "es ist zwar verboten kontrolliert aber niemand" animiert dazu es zu versuchen.... mag es zu 99,9% gut gehen, einmal eben nicht. Und dann kommen ja noch die Kontrollen in Deutschland dazu. Oder schon bei der Ausreise aus Neuseeland beim Durchleuchten des Handgepäcks. Damit ist das eine gefährliche Aussage für mich

Antwort auf: Muscheln einführen und wieder ausführen
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Langkawi