Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Thailändische Simkarte - aber welche?

Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
24 Beiträge
5 Bewertungen
Thema speichern
Thailändische Simkarte - aber welche?

Ein paar Wochen sind es noch bis zum Urlaub,

aber so langsam fallen mir noch ein paar Fragen ein.

Nein - wir sind keine Thailand-Neulinge, aber Fragen....die gibt's ja immer.

Was ist denn die zur Zeit "beste" thailändische Simkarte, die man fürs Smartphone (Gegend um Khao Lak) nutzen kann (also Guthaben, Netztabdeckung und was sonst noch so wichtig wäre).

Wir waren vor einigen Jahren bereits in Thailand (damals Phuket) und haben diese (leider weiß ich nicht mehr welche das war) bei 7/11 gekauft. War ganz okay, aber es gibt ja inzwischen sicher mehr Anbieter.

Könnt Ihr uns da was empfehlen? WLAN haben wir im Hotel, soll auch relativ gut sein, aber fürs Handy (als Navi evtl., da wir mit dem Moped unterwegs sein werden) - dafür bräuchten wirs hauptsächlich.

Vielen Dank schon mal und nun...ein schönes Wochenende, wenn es so weit ist!

Kerstin

10 Antworten zu diesem Thema
Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.057 Beiträge
139 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

Ich hab mir die TrueMove zugelegt - Internetflat+Telefonie für 350 Baht/15 Tage....die Telefonie mußt du aufladen, hab 150 Baht drauf getan und nicht mal ganz aufgebraucht....hat super immer funktioniert......sobald man auch öffentliches True-Move-Netz hast, kannst dich dort einlogge, dann sparst die Flatrate quasi.....

S S
D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
1.884 Beiträge
162 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

ich habe eine happy dtac karte die ist sehr guenstig

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.057 Beiträge
139 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

Die Preis ist so ziemlich identisch bei fast allen Anbietern......hier ein super Vergleich der drei größten Anbieter......http://www.101places.de/backpacking/backpacking-in-thailand/sim-karte-thailand

Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
24 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

Vielen Dank für die Infos!

Nun heißt es nur noch: Geduuuuuld haben! In 4 Wochen ist es um mich herum definitiv wärmer, grüner, bunter und...... ich hab frei!

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.057 Beiträge
139 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

Na dann - hast ja nicht mehr lang....also ganz entspannt sein, das klappt alles - inklusive ThaiSim-Card......hab sogar ich geschafft, das Teil ins Handy zu wuchten :)))))

Velbert, Deutschland
Beitragender der Stufe 
52 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

Hab ich ebenfalls. Empfang bisher immer sehr gut. Package auf homepage buchbar. Vorwahlcode 00449....verwenden,billiger. Wlan ist viel nutzbar. Wichtig ist aber zu wissen, das eure smartphones über app s im hintergrund den datendienst nutzen. Heisst package evtl früh etschöpft oder guthaben weg. Den datendienst bei simkarte in einstellung ausschalten. Spart geld und ärgert euch nicht....das karte immer refill braucht....Natürlich den datendienst vorher wieder einschalten,wenn ihr die happysimkart zum serfen benutzt....

Zuletzt geändert: 13. März 2016, 10:09
Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
24 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

Danke Euch - alles verstanden - wie gesagt - wir sind keine Thailand-Neulinge - wissen "im Groben" Bescheid auch mit Smartphone und dessen "Datenhunger"....aber man denkt eben nicht immer dran - daher war der Hinweis gar nicht so übel - danke Guido! Hab so vieles im Kopf, was ich noch vorm Urlaub erledigen will, besorgen möchte usw. Ach ja, Vorfreude ist eben doch die schönste Freude!

Nachdem heute der Sonntag bei uns so überhaupt nichts mit Sonne zu tun hat, wird es wirklich Zeit, dass es in die Wärme geht. Mausegrau draußen, knapp über 0 Grad und wirklich nach Frühling (außer ein paar Schneeglöckchen) sieht es auch nicht aus....auch nicht in den Wetteraussichten.

Also weiter gedulden - ist ja nicht mehr sooooo lange....

Na denn, vielen Dank nochmal und ein schönes Restwochenende allerseits!

Kerstin

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.057 Beiträge
139 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

Kerstin - ich hatte bislang auch immer Telefonie in einem uralten Motorola - und jetzt hatte ich mir mal die Internetflat im Smartphone gegönnt - und war mehr als zufrieden mit TrueMove....wenn du am Airport Samui ankommst gibts 3 Schalter, zu denen du sofort gehen kannst, noch bevor du im Hotel bist, haste Empfang, das ist angenehm!

Velbert, Deutschland
Beitragender der Stufe 
52 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

Gerne kerstin, hatte mich auch gewundert,dass ich im monat gute 2.000 baht verbraucht hatte. War soweit ok, da ich viel unterwegs war mit map24. durch der ausschaltung brauch ich nun 200baht mit package.die homepage von dtac gibts zweimal! Einmal auutomatisch via telenummer simcard und wenn man wlan nutzt,auf der dtac seite gehn und manuell mit telnummer einloggen. Ist komplett anders und man blickt besser durch,auch beim verbrauch.einfach malansehn,aber über wlan umd nicht übern datendienst. Bunten urlaub gewünscht.....

Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
24 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Thailändische Simkarte - aber welche?

Danke Euch nochmal, Tipps kann man nie genug haben!

Habe gerade nachgerechnet - heute kann ich ja weglassen...streichen...und wenn ich alle Feiertage und Wochenenden weglasse/nicht mitzähle, bedeutet das: noch 10 x zeitig aufstehen und zur Arbeit fahren.

Klingt doch schon gut, oder? Auf jeden Fall besser als 3 Wochen und 2 Tage. Okay...man kann sichs auch schönreden...die Zeit schleicht so dahin. Aber kaum ist man im Urlaub...zack...da rennt sie...die Zeit!

Ich versteh`s nicht, warum nur?! Könnte doch gerne anders herum sein!

Na denn, schöne Woche noch und genießt die Sonnenstrahlen, die sich heute (ich hoffe bei Euch auch) mal zeigen!

Kerstin

Antwort auf: Thailändische Simkarte - aber welche?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Khao Lak