Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Erlebnisse auf einem Kerala Hausboot : Reisen, Tipps & Guide

Neu-Delhi, Indien
1 Beitrag
Thema speichern
Erlebnisse auf einem Kerala Hausboot : Reisen, Tipps & Guide

Muss während Indien-Tour zu tun

Ich buchte zusammen mit befreundeten Kollegen über Antilog Vacations ein Hausboot. Der Grund war, dass wir ein großes Paket gebucht haben, das sowohl Aufenthalte in Thekkady als auch in Munnar umfasste, und ein gutes Reisebüro einem dann auch den ein oder anderen Preisnachlass auf Hotels und Hausboote etc. gibt. Es war ein wunderbares Erlebnis im gelobten Land.

Das Boot

Es handelte sich um ein Hausboot mit drei Schlafzimmern. Das Boot war gepflegt, jedes Zimmer war mit einem King Size Bett und eigener Toilette ausgestattet. Die Toilette war sauber, jedes Zimmer hatte eine Klimaanlage und Zugang zur einer Dachterrasse. Die Fahrt vom Bahnhof zu „Allapuzha House Boat“ dauerte nur eine Stunde. Die Mitarbeiter waren sehr engagiert und wir bekamen gleich nach der Ankunft ein Willkommensgetränk. Zusätzlich zu den Zimmern gibt es auf dem Hausboot eine Küche und eine Art kleinen Empfangsraum, ähnlich einer Lobby. Die Lobby war vollständig eingerichtet mit Stühlen, Sofa, Esstisch und Satelliten-Fernseher.

Die Tour

Die Reise auf dem Stausee, der auf beiden Seiten vollständig von grünen Bäumen umgeben ist, war eine immense Versuchung. Auf jeder Seite des Sees gibt es Dörfer, in denen man sich während des gesamten Aufenthalts mit Essen versorgen kann. Die Auswahl an hervorragenden vegetarischen und nicht vegetarischen Speisen ist groß und absolut unwiderstehlich. Im Zentrum gibt es einen Markt, auf dem man große Hummer, Curry-Fisch und Früchte etc. kaufen kann. Man kann die Angestellten bitten, die Einkäufe vom Markt zuzubereiten. Sie halten das Boot auch an, damit man angeln kann. Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben einen Fisch gefangen, sogar einen großen. Den Abend mit Musik und die Übernachtung auf dem Boot haben wir sehr genossen.

„Kerala Houseboot“ : Wie steht es um die Vertrauenswürdigkeit der Bootsvermieter ?

Meine Erfahrung ist, dass die Hausboot-Betreiber nicht unbedingt vertrauenswürdig sind. Man muss damit rechnen, in ein heruntergekommenes Boot gesteckt zu werden, wenn man direkt bucht und sie merken, dass man nicht viel Erfahrung mit Booten hat. Der Urlaub auf dem Hausboot kann so schnell zum Alptraum werden, wie bei einem im Ausland lebenden Inder auf Urlaub im Heimatland, den wir dabei beobachten konnten, wie er sich mit einem anderen Bootseigentümer über den Zustand des Hausbootes stritt. Wenn Sie also keinen professionellen Vermittler zwischen sich und dem Bootseigner schalten, dann können Sie Ihr blaues Wunder erleben. Die Bootsbesitzer glauben nämlich nicht an Kundenbindung, da sie während der Saison genug „Laufkundschaft“ haben. Gott sei Dank blieb uns ein solcher Ärger aber erspart.

Preis & Gesamteindruck- Zufriedenstellend

Der Preis war angemessen, mit 9 Personen bezahlten wir inklusive aller Mahlzeiten nur 10.000.. Die Gastfreundlichkeit des Personals ist okay, wir fühlten uns während der Tour wie zuhause. Reisen Sie lieber nicht während der Sommermonate, es ist dann einfach zu heiß. Die beste Reisezeit für eine Tour mit dem Hausboot ist von Dezember bis März. Die Preise während der Hauptreisezeit sind etwas höher als während der Nebensaison.

Insgesamt war der Service gut, aber ich konnte keinen Unterschied feststellen zu den anderen Hausbooten in der Umgebung, es ist alles irgendwie gleich. Der einzige Unterschied ist, dass es exklusiv angeboten wird. Ansonsten gibt es nichts auszusetzen. Ich bin ebenfalls durchaus zufrieden mit dem Service von Reisebüro und den Preisen, die sie für die Pauschalpakete für Hausboot-Touren verlangen.

3 Antworten zu diesem Thema
Vermont
Beitragender der Stufe 
385 Beiträge
14 Bewertungen
TripAdvisor-Team
Antwort speichern
1. AW: Erlebnisse auf einem Kerala Hausboot : Reisen, Tipps & Guide

Hallo,

Ganz herzlich willkommen hier im Forum und vielen Dank für deinen Bericht.

Katrin - Team TripAdvisor

Chemnitz ...
Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
20 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Erlebnisse auf einem Kerala Hausboot : Reisen, Tipps & Guide

Fetzt klingt so gut, wie es aussieht. Werde auch im März so eine Hausboottour machen. Gibts gar nichts Negatives? :D

Hast du nen Tipp wie ich ein gutes Boot finde, auch wenn wir nicht revervieren wollen?

Cochin, Kerala
Beitragender der Stufe 
20 Beiträge
39 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Erlebnisse auf einem Kerala Hausboot : Reisen, Tipps & Guide

Hallo Franzi !

2 Dinge zur Info, da ich in Cochin wohne und die Verhältnisse in Kerala schon gut kenne.

A) Fahrt nicht vom Finishing Point in Allepey ab, total überfüllt und zu teuer. Zudem seid Ihr lange auf dem Vembanad Lake und dies ist sehr langweilig. Nehmt ein kleineres Boot, sodaß Ihr auch in die engen Kanäle fahren könnt..

B) Laßt Euch vom Fahrer zum Lake Land Cruise bringen, ca. 10 km außerhalb von Allepey. Kontaktdaten etc. kannst Du bei mir erfragen. Da seid Ihr in kurzer Zeit mittendrin in den backwaters. Fischkauf unterwegs solltet Ihr mit dem Schiffspersonal klären, wird schnell überhöht angeboten.

LG Peter

Antwort auf: Erlebnisse auf einem Kerala Hausboot : Reisen, Tipps & Guide
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kerala