Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

airport Ausreise fragwürdig

Tübingen
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
7 Bewertungen
Thema speichern
airport Ausreise fragwürdig

hallo,

wir haben am Freitag 16.12.2011 das Land nach einem herrlichen Urlaub in Hurghada über den dortigen Flughafen wieder verlassen.

ABER DANN .... bei der Ausreise-Sicherheitskontrolle wurden mir ALLE GILLETTE MACH3 RASIERKLINGEN abgenommen als gefährliches Gut!!!!, das ist mir weltweit noch nirgends passiert. Bei der Einreise hatte ich die natürlich auch schon dabei und da war alles ganz normal.

Vielleicht hat sie der Inspekteur für sich selbst gebraucht?????

9 Antworten zu diesem Thema
New York
Beitragender der Stufe 
2.755 Beiträge
148 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: airport Ausreise fragwürdig

du hattest sie aber nicht im handgepaeck, oder?

Tübingen
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
7 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: airport Ausreise fragwürdig

doch, im Handgepäck. Aber es sind nicht solche Rasierklingen, wie man sie von früher kennt und die aussahen wie Messer. Nein die ich dabei hatte sind ganz moderne wie im Einwegrasierer.

New York
Beitragender der Stufe 
2.755 Beiträge
148 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: airport Ausreise fragwürdig

Naja, dann tut's mir aber leid, das weiss man eigentlich, dass man im Handgepaeck keine Rasierklingen dabei haben darf, da man sie als Waffen einsetzen kann.

Da hat der Mann am Flughafen nur seinen Job gemacht. Ich persoenlich wollte nicht mit jemandem im Flugzeug sitzen, der Rasierklingen im Handgepaeck dabei hat, auch wenn es "nur" Einwegrasierer sind.

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: airport Ausreise fragwürdig

Der Sicherheitsmann hat nur das gemacht, was vorgeschrieben ist. Rasierklingen sind Waffen.....wenn man schon keine Nagelpfeile im Handgepäck haben darf, dann ja wohl erst recht keine Rasierklingen....

Wenn die auf dem Hinflug durchgegangen sind, spricht das nicht für die dortige Security.....

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal, Fidschi, Vanuatu, Tahiti, Papua-Neuguinea, Cookinseln, Aitutaki, Ile Des Pins, Die Osterinsel, Samoa, Bora Bora, Moorea
Beitragender der Stufe 
1.332 Beiträge
281 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: airport Ausreise fragwürdig

Servus Wolfgang!

..ist halt alles ein persönliches feeling, ob gerecht oder ungerecht, aber

ich muss den beiden Damen -siehe oben - einfach recht geben.

Wir hatten beim letzten Flug von Asien nach Europa 4 Betrunkene an Bord.

Es wäre fast zu einem Eklat ( Raufhandel ) in der Maschine gekommen.

und...stell Dir vor diese hätten vielleicht noch Rasierklingen bei sich gehabt,

nicht auszudenken, diese Geschichte.

gruß aus wien, albre13TL

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.982 Beiträge
127 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: airport Ausreise fragwürdig

Ob gerechtfertigt oder nicht, Rasierklingen gehören nicht (mehr) ins Handgepäck seit die Sicherheitsbestimmungen verschärft worden sind.

Man kann auch mit diesen Klingen Schaden anrichten oder jemanden verletzen.

Vielleicht sind sie bei früheren Flügen übersehen worden, aber normalerweise sind sie ein "no go" im Handgepäck.

Wir Frauen müssen ja sogar Mascara oder Lipgloss abgeben (könnte eine gefährliche Substanz sein), da sind scharfe Klingen sicher nicht erlaubt:-)!

Zuletzt geändert: 21. Dezember 2011, 22:57
New York
Beitragender der Stufe 
2.755 Beiträge
148 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: airport Ausreise fragwürdig

also mascara oder lipgloss musste ich noch nie abgeben, solange es unter 30 ml ist.

die abnahme der rasierklingen hatte allerdings seine voellige richtigkeit.

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.982 Beiträge
127 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: airport Ausreise fragwürdig

In den ersten Jahren nach 2001 hat man uns im Düsseldorfer Flughafen "gebeten" solche Dinge sicherheitshalber abzugeben, bzw. in einem separaten Klarsichtbeutel mitzuführen:-)!

Zuletzt geändert: 21. Dezember 2011, 23:58
New York
Beitragender der Stufe 
2.755 Beiträge
148 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: airport Ausreise fragwürdig

Also die Klarsichtbeutel muss man jetzt immer noch haben. Ich benutze sie auch "im" Koffer. Dann kruschtelt mir keiner in meinen persoenlichen Sachen rum und langt meine Zahnbuerste an oder so.

Antwort auf: airport Ausreise fragwürdig
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Hurghada