Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Angkor im August / September - hat das Sinn?

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Beiträge
77 Bewertungen
Thema speichern
Angkor im August / September - hat das Sinn?

Hallo Leute,

ich weiß, es ist ein unseliges Thema, weil es eine allein gültige Antwort kaum gibt - aber ich will es trotzdem versuchen.

Ich bin mit schulpflichtigen Kindern an die Ferien gebunden und kann nur im og. Zeitraum an eine größere Reise denken. Da eine meiner Töchter ein großer Fan des Buches "Carpe Diem" ist, in dem es ua. um einen Trip zu den Tempeln von Angkor geht, würde ich ihr das gerne einmal zeigen.

Also, hat es Sinn, an einen Besuch dort im August / September zu denken?

Ich weiß, dass Regenzeit ist, aber die fällt an verschiedenen Orten SO-Asiens durchaus unterschiedlich aus und mit kräftigen Schauern, die auch mal wieder enden, kann ich leben. Wenn ich nun erfahre, dass wir dort ertrinken werden, trete ich diese Pläne in die Tonne.

Vielleicht kann mir jemand eine qualifizierte Empfehlung geben - würde mich freuen.

LG Franz

3 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
1.842 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Angkor im August / September - hat das Sinn?

Ich kann nur sagen, dass ich letzten September und Oktober in SOA unterwegs war. Im Oktober, als ich in Siem Reap war, kam kein Tropfen vom Himmel. Die Zeit vorher in Vietnam und Laos wurde es schon mal nass. Ich weiss, dein Problem noch immer nicht gelöst. Ich würde das Risiko eingehen.

Siem Reap liegt recht trocken, vergleichsweise war ich im August schon öfters in Thailand auf gleicher Höhe und wurde nicht von grösserem Regen überraschet. Vielleicht hilft es dir doch.

Zuletzt geändert: 17. Juli 2014, 15:56
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
98 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Angkor im August / September - hat das Sinn?

Hallo Franz,

wir werden ab Ende August in Siem Reap, Phnom Penh und weiter in Vietnam sein.

Daher habe ich auch schon viel wegen des Wetters recherchiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass es

nicht viel ausmachen wird. Es wird die meiste Zeit gut sein, aber man muss sich halt auf ein oder zwei massive

Regengüsse pro Tag einstellen. Wenn man das vorher weiss, ist es sicher sehr gut machbar. Ein Vorteil dieser Saison

ist auch, dass es nicht so viele Touristen in Siem Reap und Angkor hat, wie in anderen Monaten.

Nur Mut, es wird sich sicher lohnen.

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Beiträge
77 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Angkor im August / September - hat das Sinn?

Prima - DANKE!

Vielleicht schreibst Du ein paar Zeilen, wenn Du in Siem Reap bist - aktueller kann eine Info ja nicht sein.

Schöne Tour, die Du da vor hast - NEID ! - Ich war schon ein paar mal in der Gegend und habe es immer geliebt.

LG Franz

Antwort auf: Angkor im August / September - hat das Sinn?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.