Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Dubai mit 16 jähriger Tochter

Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
3 Bewertungen
5 "Hilfreich"-Wertungen
Dubai mit 16 jähriger Tochter
Speichern

Ich suche Empfehlungen für Roof Top Restaurants oder Cafés, welche ich mit meiner 16jährigen Tochter besuchen kann.

3 Antworten zu diesem Thema
Deutschland
Beitragender der Stufe 
556 Beiträge
113 Bewertungen
138 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Dubai mit 16 jähriger Tochter
Speichern

Hallo,

dachte eigentlich, dass hier noch ein Beitrag kommt. Bevor Ihr ganz leer ausgeht, hier noch ein paar Anmerkungen von mir:

Ich war in 2012 im Al Muntaha essen, das ist das Rooftop im Burj Al Arab. Das Burj Al Arab ist ja eines der bekanntesten und eindrucksvollsten Hotels der Welt. Sicher kann man damit Kinder, Jugendliche und Erwachsene nachhaltig beeindrucken. Ich möchte davon auch nicht abraten, möchte nur vorsorglich einige Anmerkungen machen:

- Vorab gesagt, meine Eindrücke sind von 2012 - es kann sich seither natürlich vieles geändert haben (tripadvisor zeigt hier ja auch aktuelle Bewertungen).

- Die Lage und Form des Hotels - schon von außen - sicher eine Show, die beeindruckt.

- Auch die Lobby mit ihren legendären Wasserspielen, Aquarien und edelsten Materialien (viel Gold) ist schon was Besonderes

- Man konnte nur nach Voranmeldung und Einzelkontrolle ins Hotel und ins Restaurant

- Der Empfangsservice in der Lobby sehr freundlich (auch ggf. mit Hinweisen, was man als Gast nicht darf...)

- der Blick vom Restaurant schon beeindruckend, aber

-- es ist oft diesig, dadurch eingeschränkte Sicht (tagsüber)

 

-- im Vergleich zu anderen Rooftops (Manhatten etc) ist die Skyline etwas in Entfernung damit der Blick nicht ganz so "dramatisch" auf die Stadt, wie in anderen Städten

-- bleibt der (sicher auch nicht schlechte) Eindruck, auf einer Insel mitten im Meer zu sein und den Blick über Meer (tagsüber), sowie die etwas entfernte Stadt zu genießen (auch nachts mit den Lichtern).

- der Service damals keine Katastrophe, aber keinesfalls gut / individuell, öfter auch mit grenzwertigen Wartezeiten und Aufmerksamkeiten

- das Essen hatte damals positive, aber auch negative Aspekte

- der Reservierungsservice hat nicht zufriedenstellend funktioniert: Fensterplatz wurde von mir ausdrücklich (telefonisch) bestellt und ohne Anmerkung, dass kein Fensterplatz frei sei, bestätigt. So wurden wir ohne Vorankündigung in die zweite Reihe platziert (es gibt vielleicht Gäste, die bei dieser Platzierung gar nicht erst angereist wären...). Man kann ja auch schriftlich reservieren mit einem Feld für Sonderwünsche. Ich würde mir den Fensterplatz schriftlich bestätigen lassen!

- der größte Kritikpunkt war allerdings das Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei keinesfalls ausgezeichneter Gesamtqualität des Essens und der Sevicemängel für ein 2-Gänge-Essen für zwei Personen EUR 300,-- zu verlangen, war einfach unangebracht (schon damals kein offener Wein 0,15 l unter EUR 25,--). Abgesehen davon, dass ich sowieso eher Hotels / Riads mag, die eher im traditionellen arabischen Stil eingerichtet sind.

Wenn man das alles vorab weiß, sich darauf einstellt und damit seiner 16-jährigen Tochter mit überraschenden Enttäuschungen nicht den Spaß verdirbt, dann kann das natürlich auch ein unvergesslich positives Erlebnis werden. Ich persönlich würde es nicht mehr machen, versteh aber, wenn man es seinen Lieben mal zeigen will.

Viel Spaß wünscht

ikarusfly

Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
15 Bewertungen
8 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Dubai mit 16 jähriger Tochter
Speichern

Ich weiß ehrlich nicht ob es Beschränkungen gibt in Dubai was Clubs angeht, aber das beste finde ich ist im Jumeirah Beach Hotel ganz oben. Es ist ein Cafe/Bar aber man kann sich etwas essen dort! Die Aussicht ist weltklasse! Ich kenne kein besseres in Dubai open air.

Zuletzt geändert: Vor 3 Jahren
Bielefeld ...
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
66 Bewertungen
23 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Dubai mit 16 jähriger Tochter
Speichern

Zutritt zu Bars und Restaurants, sogar Poolbars, z.B. Jumeirah Beach Hotel , in denen Alkohol ausgeschenkt wird, ist verboten, für Personen unter 21 Jahren. Also Abendprogramm mit 16 jährigem Mädchen nicht sinnvoll ..

Zuletzt geändert: Vor 3 Jahren
Antwort auf: Dubai mit 16 jähriger Tochter
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Dubai
Aktuelle Konversationen