Kadorr-Resort & Spa Odessa: Unangenehme Überraschungen
Speichern

Erste Überraschung: Es entspricht nicht der "policy" des Hotels, dass Männlein und Weiblein den Pool gemeinsam benutzen. Es gibt zwei Indoor-Pools, Außenpool Fehlanzeige. Vermutetet Hintergrund: Der Besitzer ist moslemischer Syrer und möchte der russischen, ukrainischen, westeuropäischen... Kultur mal beibringen, was wirkliche Moral ist.

Zweite Überraschung: Wir hatten im Internet und im Prospekt Bilder des 5-Sternes-Hotel angeschaut und "Seaview"-Zimmer gebucht. Die Bilder sind Fake! Vor dem Kadorr erhebt sich der Rohbau eines 23stöckigen Hotels, an dem 24 Std., auch Sa/So gearbeitet wird. Nachts liefern LKWs Material an. Unser Versuch, den Aufenthalt deshalb abzukürzen, war nicht erfolgreich. Geld zurück "is not our policy".