Thema speichern
!!! Autobahn nach Kaliningrad und an die Küstenorte!!!

Beim Grenzübergang von Polen nach Russland (Bartoszyce-Bagrationowski) gibt es von dort eine neue Autobahn bis nach Kaliningrad und dann noch weiter über den Ring um Kaliningrad nach Zelenogradsk (ehemals Cranz). Von Zelenogradsk kann man auf der Autobahn auch bis Svertlogorsk (ehemals Rauschen) fahren.

Die Abfertigung an der Grenze war völlig problemlos, einfach und ging sehr schnell. Der internationale Führerschein ist erforderlich, galt bei uns aber nur für einen Fahrer. An der Grenze mußte eine Zollerklärung abgegeben werden. Ein wenig schwierig auszufüllen, aber wir hatten Hilfe von einer sehr freundlichen russischen Grenzbeamtin.

Diese Autobahn ist auf unseren Karten nicht verzeichnet gewesen, auch dem ADAC noch völlig unbekannt. Die Straße ist kostenlos und sehr gut befahrbar. Erforderlich ist es sich im Voraus die russische Schreibweise einzuprägen.

Sicherheitshalber kauften wir eine empfohlene Kamera für das Auto. Am Pkw sollte ein D-Schild angebracht sein und Ersatzglühlampen für das Auto könnten zur Ansicht verlangt werden.