Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Berlin, Deutschland
4 Beiträge
Thema speichern
Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Liebe Forums-Leser,

Anfang Oktober bin ich zuerst in Santiago und Valparaiso und habe dann noch 8 ganze Tage Zeit. Ich überlege, sie in der Region Villaria/ Pucón zu verbringen (da ich einen Inlandsflug diesmal vermeiden möchte, bin aber auch sehr offen für andere Tipps in busereichbarer Entfernung von Santiago/Valparaiso!). Da ich noch nie in Chile war, würde ich mich über Tipps zu folgenden Fragen total freuen:

Welche Busunternehmen sind besonders empfehlenswert, v.a. für die 10stündige Fahrt von Valparaiso bis Villaria/ Pucón?

Welcher der beiden Orte wäre als Ausgangsbasis praktischer bzw. netter, Villarica oder Pucón? Kann jemand eine Unterkunft besonders empfehlen?

Welche Touren/Besichtigungen sollte man Eurer Meinung nach dann dort unbedingt machen? Kann jemand Touren-Anbieter empfehlen (da ich allein und ohne Auto reise)?

Ist die Region Villaria/ Pucón Anfang Oktober sehr touristisch voll, d.h. sollte man unbedingt Unterkunft und Touren vorbuchen oder könnte man auch spontan vor Ort Dinge noch organisieren?

Über Hinweise, Tipps, was auch immer, freue ich mich sehr und danke schon jetzt für Eure Mühe! Viele Grüße! Eva

10 Antworten zu diesem Thema
Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.912 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Hallo Eva,

leider kann ich Dir zu Busreisen nicht weiterhelfen. Wir waren bisher in Chile immer mit dem Camper oder Mietwagen unterwegs.

Oktober ist dort ja Frühling, d.h.es kann auch noch relativ kalt werden und es werden noch nicht so viele Touristen unterwegs sein.

Weshalb willst Du in dieses Gebiet? Es ist doch relativ ähnlich unserer Landschaften hier in Europa, allerdings ist es natürlich schön dort. Aber die Atacama und San Pedro interessieren Dich nicht? Das wäre dann ein Kontrastprogramm.

Beate

Berlin, Deutschland
4 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Hallo Beate, ganz vielen lieben Dank für Deine superschnelle Reaktion! Dein Hinweis, dass es dort landschaftlich nicht ganz so anders als bei uns ist, ist sehr wertvoll für mich.. hab mich daraufhin nochmal etwas belesen... vielleicht hast Du recht und ich sollte meine Tage lieber mit einer wirklich total anderen Landschaft verbringen, denn wer weiß, wann mal mal wieder nach Chile kommt... checke jetzt die Gegend um San Pedro de Atacama. Da müsste ich zwar hinfliegen, aber ist ja eigentlich auch kein Problem. Hast Du denn zu Atacama ein paar Tipps zu Empfehlung Unterkunft und Tourenanbieter, gern auch Unterkunftsempfehlung für Calama, denn dort würde ich vermutlich eine Nacht verbringen, da ich von dort auch die Kupfermiene noch anschauen wollen würde... Was auch immer Du noch dazu weißt - oder wer auch immer aus dem Forum - ich freue mich sehr und danke vielmals! Eva

Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
1.007 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Hallo Eva, Pucon ist sicherlich schön und hat auch einige tolle Ausflüge zu bieten. Der aktive Vulkan Villarica kann in einer anstrengenden geführten Wanderung/tour (vor Ort schauen, auch wetterbedingt) bestiegen werden. Allerdings kann es auch sein, dass man es aus Sicherheitsgründen nicht bis zum Kraterrand machen kann. Manchmal ist es auch ein bisschen bewölkt. Ansonsten gibt es noch zwei-drei schöne Wanderungen in der Umgebung (Huerquehue NP). Für 8 Tage könnte man die Umgebung auch noch ein wenig erkunden.

Wir sind die umgekehrte Richtung mit dem Bus gefahren, von Pucon nach Santiago mit Bus Jet sur durch die Nacht. Die ca 10 Stunden vergingen wie im flug und der bus war nicht schlecht. War das günstigste Unternehmen.

Wie Beate geschrieben hat, ist San Pedro schon nochmal etwas anderes. Wenn die Vulkanbesteigung in Pucon nicht ein grosser Wunsch ist, würde ich wahrscheinlich auch zu San Pedro tendieren.

Falls ihr in Calama die Mine besichtigen möchtet, hier die Email adresse visitas@codelco.cl

Bei uns war sie leider geschlossen, weshalb wir auf unsere email keine antwort erhalten haben. Am besten da frühzeitig schreiben. Englisch wüsste ich nicht.

Zu San Pedro: Unterkünfte scheinen alle recht gut zu sein, ist nur ne Preisfrage, wieviel man ausgeben möchte. Als anhaltspunkt: wir waren in einem der günstigsten hostels und war ok, zudem noch am zelten, war auch ok, wir sind allerdings budgetreisende. Es gibt aber für alle ansprüche unterkünfte, mal bei booking reinschauen.

Je nachdem wieviel Zeit bleibt, gibt es 3-4 schöne tagestouren um San pedro. Darunter Lagunas Miñiques y Miscanti, Piedras rojas (allenfalls kombinierbar), Laguna Cejar (hoher salzgehalt, schwimmen wie im toten meer, eher teurer), die geysiere von el tatio (soll höchstes geysierfeld der wlt sein), valle de la luna (kann man mit dem fahrrad machen). Ja san pedro bietet echt viel. Tourenanbieter kenne ich keine, da wir uns in calama für ein paar tage ein auto gemietet haben. dies ist allerdings riskant bei schwirigem wetter. Deshalb am einfachsten alles mit touren machen (hier auf tripadvisor mal die bewertungen anschauen), gibt anscheinende viele gute, was wir von leuten gehört haben. Da nicht in der hauptsaison, kann man auch immer nach einem descuento fragen.

Noch kur zum klima: san pedro liegt auf ca 2500 und in der nacht wurde es teilsweise sehr kalt (im mai). Alle sehenswürdigkeiten sind bis auf 4500m, deshalb sicher klimatabelle gut studieren und auch warme kleider mitnehmen!

So, das wärs mal, sonst einfach fragen.

Liebe grüsse

raphi

Berlin, Deutschland
1 Beitrag
1 Bewertung
Antwort speichern
4. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Hallo Raphi, ganz vielen lieben Dank für die ausführliche Nachricht! Das hilft mir sehr, so langsam bekomme ich glaube ich das Gefühl, zu San Pedro zu wechseln ;-) ... Danke nochmal sehr und viele Grüße! Eva

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.912 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Hallo Eva,

ich sehe gerade, dass Du unter 2 verschiedenen User-Namen angemeldet bist. Vielleicht hast Du es übersehen, aber das ist nicht erlaubt:

https://www.tripadvisorsupport.com/hc/de/articles/201996887-Richtlinien-für-Fragen-Antworten

Beate

Berlin, Deutschland
4 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Danke Beate, für den Hinweis! Das andere Profil ist wohl von Tripadviser mal automatisch für mich angelegt worden, das hat mich nämlich auch gerade sehr verwirrt... hoffe, dieser Post erfolgt nun wie er soll....;-) Danke!

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.912 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Hallo Eva, eigentlich kann das nicht sein. TA legt keine Profile für irgend jemand an.

Am besten, die lässt das andere Profil löschen.

Beate

Zuletzt geändert: 04. September 2017, 10:45
Berlin, Deutschland
4 Beiträge
Antwort speichern
8. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Hallo Raphi und Beate, danke Euch beiden nochmal, dass Ihr mich "nach San Pedro geschickt habt" statt nach Pucón! Seit vorgestern bin ich zurück von meiner Reise und bin so froh, die Atacama-Gegend und das Hochland erlebt zu haben! Danke Euch sehr nochmal! Habe tolle Eindrücke mit nach Hause gebracht! Und die nächste Reise hab ich schon im Kopf: das sollte jetzt unbedingt Peru und Bolivien werden ;-)

Euch alles Gute und bis vielleicht ein andermal! Eva

Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
1.007 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Hallo Eva, das ist natürlich sehr erfreulich, wenn es gepasst hat. Atacama Umgebung hat wirklich viel zu bieten. Sehr schön, auf Bolivien und Peru kannst Du dich dann auch gleich nochmal riesig freuen! V.a. Bolivien ist ein Spiel- und Abenteuerplatz für aktive Reisende! Alles Gute und viel Spass, liebe Grüsse aus La Paz, raphi

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.912 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus

Hallo Eva,

schönn zu lesen, dass es Dir guut gefallen hat. Es freut uns hier immer ganz besonders, wenn unsere Tips richtig waren und wenn wir eine positive Rückmeldung bekommen.

Viel Spass bei den nächsten Reisen wünscht

Beate

Antwort auf: Tipps für Region Villarica/Pucón? Auch gern für Bus
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Chile