Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Philippinen
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen

3 Wochen Philippinen im April 2019

Landau in der ...
11 Beiträge
3 Wochen Philippinen im April 2019
Speichern

Hallo beisammen,

wir (Frau, Kind und ich) planen eine Reise zu den schönen Inseln in den Philippinen.

Frankfurt ist bisschen mehr als eine Stunde entfernt. Aus diesem Grund war die erste Überlegung von dort nach Manila (z.B. über Bangkok) zu fliegen.

Wir wollten uns Palawan mit El Nido anschauen und über Cebu nach Bohol. In welcher Reihenfolge wissen wir auch noch nicht. Auf jeden Fall Manila nur als Zwischenstop.

Hier sind meine Fragen:

- Würdet Ihr, da die Reise im April stattfinden wird, alles (Flug, Transfer, Unterkunft) im Voraus buchen?

- Oder sollte man Transfer und Unterkunft vor Ort buchen?

- Sind Weiterflüge von Manila bei Buchung vor Ort günstiger?

- Die Airline Saudia ist bedeutend günstiger als die anderen. Würdet Ihr diese wegen Zustand, Entertainment und Ort der Zwischenlandung vermeiden?

- Möchte meine Drohne mitnehmen. Braucht man hierfür eine Genehmigung, die ich zuvor beantragen muss?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

Webdroid

7 Antworten zu diesem Thema
DUS
Beitragender der Stufe 
985 Beiträge
36 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: 3 Wochen Philippinen im April 2019
Speichern

Hallo Webdroid,

April ist mitten im PH-Sommer, und damit Hauptreisezeit. Flüge und Unterkünfte würde ich unbedingt jetzt (!) buchen, denn an manchen touristischen Zielen sind sind die besten Unterkünfte ggf. sonst ausgebucht. Auch Inlandsflüge sind 1-2 Tage vorher eher teurer.

Bei Fähren kommt es auf die konkrete Strecke und den Reisetermin (zB Wochenenden) an, ob man ggf 1-2 Wochen buchen sollte. IdR bekommt man aber auch am Schalter noch Tickets.

Landtransfers per Taxi oder Private Car kann man vor Ort buchen. Nur bei bestimmten Sammeltaxi-Vans, die mit Vorbestellung arbeiten (zB auf Palawan vom Flughafen in PP nach El Nido, sollte man zur Hauptreisezeit besser 2-3 Wochen im Voraus buchen. Aber dort wäre ohnehin der Bus die bessere Wahl (bequemer). Andonsten kommt man zwar vor Ort immer immer weg, muss dann aber ggf auf weniger zuverlässige Anbieter zurück greifen.

Drohnen:

Darf man in den PH benutzen, und unter 7 kg auch ohne extra Genehmigung. Es gibt Einschränkungen:

https:/…

KK

Landau in der ...
11 Beiträge
2. AW: 3 Wochen Philippinen im April 2019
Speichern

Hallo & vielen Dank für die Antwort.

Okay, das heißt für uns, wir müssen die genaue Route am Wochenende planen und anfangen die Unterkünfte und Inlandsflüge zu buchen. Bis zu den Philippinen haben wir schon gebucht, jetzt geht es in die Details.

Die Infos sind auf jeden Fall hilfreich. Danke nochmals!

Wie pünktlich sind denn eigentlich die Flieger? Flügzeit von einer Stunde ist ja nicht die Welt. Wie viel Zeit sollten wir z.B. zwischen Ankunft Cebu und Abfahrt Fähre nach Bohol lassen?

Die Einschränkungen bei Drohnen finde ich jetzt nicht dramatisch. Auf jeden Fall nicht schlimmer als in Deutschland.

Gruß

Webdroid

DUS
Beitragender der Stufe 
985 Beiträge
36 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: 3 Wochen Philippinen im April 2019
Speichern

Den Schlachtplan am kommenden WoE festzulegen ist eine gute Idee, denn Unterkünfte solltet Ihr wirklich bald buchen.

Für die Inlandsflüge hättet Ihr sicherlich noch 2 bis max 3 Wochen Zeit. Erfahrungsgemäss braucht man aber die Flugdaten bereits, um zu wissen wann und wo man Hotelübernachtungen buchen will, und wieviel Zeit man für die Transfers einplanen muss. :-)

Betr Cebu Bohol Fähre wäre es am besten, wenn Du kurz antwortest, wann genau Ihr wo genau auf Bohol sein wollt, sowie von wo und nach wo Ihr weiterreist.

Es gibt verschiedene Fähren von Cebu nach Bohol, die jeweils eine unterschiedliche Zeitplanung erfordern (z.B.

1. von Cebu Mactan Island nach Tubigon im Norden von Bohol, oder

2. von Cebu City Pier nach Tagbilaran im Süden von Bohol, oder

3. von Oslob im Süden von Cebu mit Apekoptravel 1h rüber nach Panglao (Momo Beach)

Schreib mal, was genau Ihr vorhabt, dann finden wir die beste Variante.

Wir sind übrigens vor 4 Tagen erst wieder aus den PH zurück in DE gekommen.

KK

Landau in der ...
11 Beiträge
4. AW: 3 Wochen Philippinen im April 2019
Speichern

Danke nochmals.

Wir kommen Cebu Flughafen an und wollen eine Woche Bohol erkunden.

08.04. landen wir um 12 Uhr und wollen dann mit der Fähre um 14 Uhr nach Tagbilaran. Wie lange muss ich von Landung bis Hafen einplanen?

Reicht dann auf dem Rückweg auch die Fähre von 8-10 Uhr wenn der Flieger um 12 Uhr geht?

Welche Suchmaschinen verwendet man am besten für die Fähre? 12go.asia?

Sollte man dann auch Taxi Flughafen zu Fähre buchen, wenn man die Zeiten so eng taktet?

Gruß Webdroid

DUS
Beitragender der Stufe 
985 Beiträge
36 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: 3 Wochen Philippinen im April 2019
Speichern

Hi,

wenn Ihr 12:00 in Cebu landet, wird die 14:00 Fähre (Ocean Jet) von Pier1 - wenn auch nicht völlig unrealistisch - dennoch ziemlich knapp.

Vorausgesetzt, der Flieger landet pünktlich, hat man bei einem Inlandsflug nach spätestens 30 min sein Gepäck. Wenn Ihr aus dem Ausland in Cebu landet, kommen nochmal 20-30 min Immigration und Zoll dazu, bis Ihr den Terminal verlassen habt.

Dann gehts per Taxi zum Pier1, von wo die Fähren nach Bohol ablegen (für Euch entweder SuperCat oder OceanJet). Es sind zwar vom Airport nur 12 km bis zum Hafen. Dafür ist aber um die Mittagszeit superdichter Verkehr, für die Taxifahrt müsst Ihr 1-1,5h ! einplanen (nur mit viel Glück geht es schneller).

Der Ticketkauf dauert nochmal 10-15 min.

Aktuelle Fahrpläne hier:

https://www.bohol.ph/article107.html

auf der Webseite der jeweiligen Fähre nochmal 1 Tag vorher gegen checken auf kurzfristige Änderungen empfiehlt sich.

Auf der Strecke Cebu-Tagbilaran und vice versa braucht man eigentlich nicht reservieren. Man kommt eigentlich immer mit, notfalls für 200 Peso pp mehr (bei OceanJet) in der Business Class.

Für‘s Taxi nehmen wir immer Grab. Vorteil ist, dass man den Fahrer und den ungefähren Fahrpreis schon vorher angezeigt bekommt (je nach Tageszeit 300-350 Peso pro Fahrt (fürs Auto, nicht pro Person). Dauert nie länger als 5-10 min, bis das Taxi kommt.

# Für den Rückweg nach Cebu müsst Ihr so planen, dass Ihr unbedingt 2-2,5h vor Abflug am Flughafen in Cebu seit! Auf den PH gibt es ein zusätzliches Sicherheits-Screening mit Metall ablegen, ud alles Gepäck aufs Band, um überhaupt in den Terminal zu kommen. Dort bilden sich schon mal lange Schlangen, die mit zusätzlichen 30-45 min zu Buche schlagen können. (Und dann nochmal 15-20 min vor dm Gate.

Nach dem Woher und Wohin hatte ich gefragt, weil:

a) wenn Ihr mit einem internationalen Flug in Cebu landet (z.B. Cathay oder Emirates), dann ist klar, dass es nach Tagbilaran am besten mit der Fähre weiter geht.

b) falls aber Inlandsflug, evtl sogar über Manila, dann soltet Ihr überlegen, ob Ihr nicht besser gleich nach Tagbilaran fliegt, falls Ihr sonst auf Cebu nichts weiter vor habt. Der „alte“ Flughafen von Bohol in Tagbilaran ist im Oktober 2018 zugunsten des neu gebauten auf Panglao geschlossen worden. TAG ist jetzt Panglao International Airport. Von dort ist man in 10 min mit Bus oder Taxi in Alona Beach.

KK

P.S.: Flüge von/nach Manila sind momentan fast immer zwischen 30 und 120 min verspätet - die ATC im Luftraum über Manila ist derzeit überlastet.

Zuletzt geändert: Vor einem Jahr
Landau in der ...
11 Beiträge
6. AW: 3 Wochen Philippinen im April 2019
Speichern

Hey super.

Vielen Dank für die hilfreichen Informationen.

Bei der Richtung hin zu Bohol werden wir eher mit 15:20 Uhr Abfahrt rechnen, dann haben wir mehr Luft.

Buchen werde ich die Fähre aber wahrscheinlich doch vorher, damit wir uns Ticket holen sparen können.

Auf dem Rückweg Ankunft 9:05 Uhr mit der Fähre in Cebu City und Abflug 12:30 Uhr sollte reichen bei einem Inlandsflug, oder?

Gruß

Webdroid

DUS
Beitragender der Stufe 
985 Beiträge
36 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: 3 Wochen Philippinen im April 2019
Speichern

***damit wir uns Ticket holen sparen können.***

Schlau gedacht, hehe ;-) Ihr müsst leider trotzdem an den (bzw die) Schalter, draussen vor dem Fährterminal.

Der Unterschied ist nur, dass Ihr an Schalter 1 zum Check-In dann kein Bargeld rüber schiebt, sondern Euer (auf Papier ausgedrucktes !) eTicket.

Dann gehts weiter zum nächsten Schalter zur Sitzplatzbuchung (kostet aber nicht extra).

Dann gehts weiter zum dritten Schalter, 20 Peso Departure Tax pp entrichten (ist nie im Ticketpreis enthalten, muss immer am Hafen bezahlt werden.

Und dann gehts weiter zur 4. Station, zum Gepäck aufgeben, kostet 100 Peso pro Koffer. 1 Stk Handgepäck bis 7 kg ist frei.

Ja, wenn Ihr 9:05 mit der Fähre in Cebu ankommt, habt Ihr locker Zeit bis zum Flug.

Noch 2-3 allgemeine Tips für Reisen in den PH, egal ob Bus, Fähre oder Flug:

o immer (im Sinne von *IMMER*) so planen, dass Ihr Euren Anschlussflug zur Not auch noch mit der nächsten Fähre oder Flug erreichen könntet. Flüge und Fähren fallen aus, auch wenn im April das Wetter vermutlich auf Eurer Seite sein wird 👍

o immer einen Plan B und C in der Tasche haben, wie Ihr trotzdem Euren Anschluss noch erreicht, falls mal ein Flug/Fähre ausfällt

o für wichtige Anschlussflüge wie Heimflug schon am Vortag anreisen, und nie den letzten Zubringer des Tages buchen

o die geringsten Verspätungen bei Inlandsflügen gibts Vormittags, da hat sich von den Turnarounds noch nicht so viel Verspätung angesammelt

o für Zubringerfahrten mit dem Taxi zum Airport immer reichlich Zeit einplanen, selbst wenn die Entfernung auf der Karte nur kurz erscheint (in Metropolen wie Manila oder Cebu City wegen des dichten Verkehrs mit ganztägig Stop-and-Go an bestimmten Abschnitten; in den Provinzen wegen der Strassenverhältnisse).

Viel Spass bei Eurem Trip, es wird Euch gefallen!

KK

Falls noch was ist, gerne nachfragen. Manchmal dauerts nur ein paar Tage mit der Antwort, ich bin viel unterwegs.

Antwort auf: 3 Wochen Philippinen im April 2019
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Philippinen