Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mit welcher Airline nach Tokio?

Hamburg, Deutschland
2 Beiträge
Thema speichern
Mit welcher Airline nach Tokio?

Hallo!

habe eben mal auf einer seite geschaut die Airlines bewertet.

Nun habe ich mehrere airlines zur Auswahl.

Türkisch Airlines

Australien Airlines

bin unsicher bei:

British airways

air france

Aeroflot

jemand erfahrungen mit den genannten?

oder kann eine bessere empfehlen?

21 Antworten zu diesem Thema
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
11. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

Ich war sehr zufrieden , wurde beim Hinflug sogar upgegradet. Sehr guter und freundlicher Service .Ich werde wieder mit Air France nach Tokyo fliegen ..

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
46 Beiträge
58 Bewertungen
Antwort speichern
12. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

Wie konnte ich nur JAL oder ANA vergessen (ahso, die sind zu teuer...).

ANA ist b/w die sicherste Airline der Welt, meine drei Flüge waren perfekt.

PLATIN

= Die Japaner bekommen mit Air France zusammen die persönl. Topnote.

GOLD - SILBER

= Dazwischen gibt's viele Möglichkeiten (s.o.).

BRONZE

= Schlusslicht wäre wohl KLM (nicht mit Air France verwechseln wie Chickenwayuser, einfach beide 'mal ausprobieren); der Preis ist hier allerdings über's Jahr weg recht günstig.

Note: Wo ist der Unterschied? KLM fliegt mit oft (sehr) alten Machinen und billigem Bodservice über Amstedam, Air France mit meist neueren Mascinen und meiner Erfahrung nach bestem Bordservice über Paris.

wien
1 Beitrag
Antwort speichern
13. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

KLM alte Maschinen und Air France neue ... ist Blödsinn. Beide haben ein Durchschnittsalter der Flotte von genau 10,5 Jahren. Abgesehen davon heißt das Alter nicht viel, weder in Sachen Komfort noch Sicherheit.

Meine Meinung: pro KLM - sehr effizienter Umsteigeflughafen Amsterdam, wesentlich besser organisiert und zuverlässiger, stressloser als Paris CDG. Hatte bis jetzt keine schlechten Erfahrungen mit KLM.

Im Endeffekt würde ich nach Preis, Flugzeiten (kurze Wartezeiten) entscheiden, viel tut sich nicht.

Miesbach ...
3 Beiträge
Antwort speichern
14. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

Hi Bambina,

erstmal die wichtigsten Fragen: Wann willst du den fliegen?

Und wo landen? Osaka oder Tokio? Von Hamburg aus los?

Ich empfehle dir auf jedenfall Emirates, top Service und was die Zwischenlandung angeht nimm nen Flug bei dem du einen längern Aufenthalt hast. Bei mir sind es 11,5 Std, dann kannst du dir noch Dubai ein bisschen anschauen.

Grüsse nach Hamburg

Thomas

Zuletzt geändert: 10. September 2014, 12:06
München
Beitragender der Stufe 
504 Beiträge
106 Bewertungen
Antwort speichern
15. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

Mit welcher Airline nach Tokio?

18 Juni 2010, 17:27

@Thomas / Fuji7272 schau doch nächstes Mal aufs Datum der Frage ;-) Ich denke bambina wollte dann doch keine 4 Jahre im Voraus planen....

Bremen, Deutschland
4 Beiträge
Antwort speichern
16. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

Ich habe mir Lufthans abis jetzt immer gute Erfahrungen gemacht.

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
Antwort speichern
17. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

@Fuji7272

hatte auch schonmal überlegt, über Dubai zu fliegen und mir die Stadt etwas anzugucken. Darf man da einfach den Flughafen verlassen, oder braucht man dafür extra irgendeine Genehmigung/Visum zur offiziellen Einreise. Und wie lange braucht man vom Flughafen in die Stadt?

Ich bin bisher 2 Mal mit Areoflot geflogen, über Moskau. Das erste mal war ok. Das zweite mal war es nicht. Aufgrund einer Verspätung hatte ich den Anschluss von Moskau nach Tokyo verpasst und wurde dann schnell in eine Maschine nach Seoul umgebucht, wo ich dann 6 Stunden (!) Aufenthalt hatte, bevor es nach Tokyo ging. Und da war niemand von Aeroflot vor Ort. Bin alles in allem 10 Stunden später als geplant in Tokyo angekommen.

Miesbach ...
3 Beiträge
Antwort speichern
18. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

@Kevin S.

Hi Kevin,

erstmal sollte Ihr Aufenthalt/Zwischenstop min. 10 Stunden lang sein, damit es sich lohnt.

Ich habe meinen Rückflug so gewählt, dass ich in Dubai 11,5 Stunden Aufenthalt habe.

Sie müssen in Deutschland kein Visum für Dubai beantragen, wenn sie deutscher Staatbürger sind.

Näheres finden sind im flogendem Link von Emirates.

emirates.com/de/german/help/faq/193455/can-i…

Sie müssen allerdings ca. 4 Stunden vom Aufenthalt abziehen, da es ca. 1 Stunde dauert für das Visum vor Ort und sie sollten ca. 3 Stunden vor dem Weiterflug wieder einchecken.

Wenn das für sie zu knapp alles ist, auch kein Problem. Buchen sie ihren Flug einfach so, dass sie einen längern Stopover/Zwischenaufenthalt in Dubai haben, z.B. 1-2 Tage. Bin auch am überlegen ob ich den Flug nicht noch so ändern lasse.

Damit sich vorstellen können wieviel sie in kurzer Zeit Dubai unternehmen können, hier ein Beispiel.

Es dauert ca. eine halbe Stunde, mit der U-Bahn(Tageskarte ca 3 Euro), bis zum Burj Khalifa (Ticket für die Besichtigung lieber in Deutschland via Internet schon buchen, Preis ca.50€, Preis vor Ort beträgt ca. 100€)

Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
9 Beiträge
173 Bewertungen
Antwort speichern
19. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

Bin mit Asiana geflogen, im Mai. Schwierig zu buchen, geht nur über eine Agentur. Bei meiner Größe hatte ich zum ersten mal genügend Beinfreiheit, Service war hervorragend, auch in der Nacht, kurz klingeln, sofort war jemand zur Stelle. Essen und Getränke, gut. Preis der günstigste, mit Abstand. Nachteil, der Flug ging über Seoul und auf dem Rückflug muß man einen Tag in Seoul bleiben. Die Airline bezahlt aber alles: Transfer Hin und Rück in die Stadt, tolles 4Sterne Hotel, Abendessen und Frühstück. So kamen wir für 22 Stunden mitten ins Shoppingparadies von Seoul.

Köln
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
82 Bewertungen
Antwort speichern
20. AW: Mit welcher Airline nach Tokio?

Ich bin mit Lufthansa geflogen. Preis war sehr günstig, rechtzeitig gebucht.

Gut:

- Unterhaltungsprogramm, tolle Film und Unterhaltungsauswahl.

- Essen (zur Auswahl jeweils immer eine Version "Western-Style" und japanisches Essen).

- Vertrauenswürdigkeit, Flugzeug machte, soweit als Laie erkennbar, guten Eindruck. Professionelle Crew (deutsch/japanisch).

- Negativ: Mega-eng in der Economy.

Antwort auf: Mit welcher Airline nach Tokio?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Japan
Aktuelle Konversationen