Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Worms
Beitragender der Stufe 
9 Beiträge
1 Bewertung
Thema speichern
Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Hallo Ihr Lieben,

Reisen im Oktober insgesamt 16 Tage, davon die ersten drei in Singapur, nach Bali. Unser Hotel liegt in Nusa Dua. Wollen von dort aus, wie wir Lust haben, Halbtages - und Tagesausflüge zu verschiedenen tollen Zielen der Insel machen. Bereits im Fokus liegen Ubud, Sanur, Kuta, Tanah Lot, Jimbaran? , eben der südliche Teil der Insel und natürlich sehenswerte Reisterassen. Wie realistisch ist das alles? Was lässt sich gut miteinander verbinden, ist Kind( 6einhalb) und elterngerecht? Wollen natürlich auch am Strand liegen und das Hotelleben nicht zu kurz kommen lassen. Kidsclub inkl. Desweiteren wurde mir von den Gillis auf Lombok vorgeschwärmt, was aber wohl nur mit einer 2 1/2 h speedbootfahrt zu schaffen ist. Erbrechen vorprogrammiert?! :-) was erwartet uns wirklich dort und gibt's das auch als Tagesausflug? Ist es das Wert? Kosten? Gefahren auf dieser Insel? Was ist mit Schlangen? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit auf beiden Inseln Schlangen anzutreffen? Was für Impfungen sind tatsächlich ratsam? Haben alle Hepatitis a und b schon lange geimpft... Was ist mit diesem Dengue Fieber? Bin ich gut geschützt, wenn wir uns täglich mit Anti-Mücken Spray vollsprühen? Und habe von einem Taxiguide "Made" gehört?! Wäre es besser, vorab Ausflüge fest zu machen oder sich Vorort täglich mit irgendwelchen Taxifahrern abzusprechen und zu handeln? freue mich über Antworten von vielleicht auch jungen Familien, die diese Reise schon hinter sich haben! Und auch allen

Anderen! Lg

16 Antworten zu diesem Thema
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
454 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Das sind so viele Fragen, am besten lese erst mal etwas, bzw kauf dir einen Reiseführer.

Ausflüge kannst du alle vor Ort in den Touristenbüros buchen.

Mückenspray sollte DEET enthalten

Gegen Denque kann man sich nicht impfen lassen, ausser gut einreiben (DEET)

Tollwut und Polioimpfungen sind angebracht

Malariastandby ist nicht verkehrt

Die Gilis und Lombok sind für einen Tagesausflug sinnlos

Schlangen gibt es, es sind aber scheue Tiere

Bali ist relativ kindgerecht, aber recht gefährlich zum baden im Meer

Worms
Beitragender der Stufe 
9 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
2. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Ja klar, Reiseführer haben wir natürlich auch.. Wollte aber zusätzlich auch ein paar Insider Tipps!!!

Wie ist das in der Realität Vorort mit den Ausflügen in die Städte Kuta, Sanur und Ubud. Lohnt es sich da, von NUsa Dua aus mit dem Taxi jeweils für ein paar Stunden hinzufahren? Oder ein Tagesausflug zu Tanah Lot und den Reisterassen? Haben ja unser festes Hotel am Strand gebucht. Wielange fährt man da so mit dem Taxi? Lg

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
454 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Noch ein Versuch

Du kannst herrliche Tagestouren auf Bali unternehmen.

Entweder mietest du dir ein Auto mit Fahrer (50€ incl) oder in Kleingruppen bis 6 Leute für ungefähr 15€ pro Nase für eine Tagestour. Fahr ein paar Tage nach Ubud und genieße ein bischen Kultur.

Legian und Kuta sind der Ballermann, kannst du also meiden.

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
1.138 Beiträge
25 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Dauerreise hat ja schon viel beantwortet - ich will nur kurz auf die Wegezeiten eingehen:

Von Nusa Dua nach

Sanur schätze ich ca. 1,5 h

Ubud gut 2 h

Reisterrassen in Westbali ca. 1 h

Tanah Lot ca. 1 h - würde ich frühmorgens empfehlen, dann ist es ganz ruhig, zum Sonnenuntergang ist es übervoll und rummelig dort.

aber das sind nur ungefähre Angaben, denn der Verkehr hat sehr zugenommen in Bali, Sonntags sind die Straßen etwas leerer, Freitags besonders voll in Südbali, weil dann die moslimischen Bewohner in die Moscheen fahren.

Von den Gilis kann ich nur abraten, DER Touristenrummel, zusätzlich zum Speedboot kommen ja auch noch die Fahrzeiten zum und vom Abfahrtshafen.

Gruß KristinBali

Bandung
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
29 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Das esrte was ihnen nach iherer Ankunft in Bali auffällt, ist der Flughafen, sie kommen aus Singapore .

Der Flughafen auf Bali wird z.Z. "modernisiert" . Eigentlich ist er eine große Baustelle. Fragen sie ihr Hotel und bitten um eine Abholung . Gepäckt für drei Personen in die ortsüblichen Taxis zu verstauen könnte schwierig werden. Das Hotel sollte das bewerkstelligen.

Bali ist im Oktober nicht so überlaufen , wie jetzt im August . Ubud sollte eine Reise wert sein . Der Strand in Nusa Dua ist nicht so spektakulär wie in Kuta oder Legian dafür aber ruhiger . Vielleicht einen Tagestrip nach Amed einplanen . Auto sollte für 250.000 IRP möglich sein, das Hotel wird 800.000 berrechen. Amed ist ein kleines Dorf welchem ein Korallenriff vorgelagert ist . Auch für Kinder ein Erlebnis. Allerdings sollten sie 2std Fahrzeit für eine Strecke einrechnen. Ansonsten kann der Unterschied zwischen Singapore und BAli nicht größer sein. Gili Island ist schön kann auch von Nusa Dua erreicht werden , bin aber nicht sicher.

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
1.138 Beiträge
25 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Hallo,

da sind leider einige Informationen nicht ganz richtig von niklasnana:

Tagestrip nach Amed von Nusa Dua aus ist nicht sinnvoll, da man mindestens 3 - 4 Stunden pro Strecke braucht, der Verkehr hat sehr zugenommen, und es kommt immer wieder zu Staus.

Auto mit Fahrer kostet ca. 500.000 Rp pro Tag.

Amed ist kein kleines Dorf, sondern eine sehr langgestreckte Ansammlung von Ferienresorts, dazwischen sind dann die oft SEHR ärmlichen Unterkünfte der Fischer. Ohne eigenes Auto ist man dort aufgeschmissen oder man verbringt die Zeit eben nur im Resort.

Die Gilis können nur von Benoa oder Padangbai erreicht werden.

KristinBali

Bandung
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
29 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Na Ja , habe die Strecke legian Amed noch letzte Woche, allerdings früh morgens (06:00) in nicht mal 2 std geschaft . die Straße ist dut ausgebaut . Wenn Amed ärmlich ist , dann ist Bali ärmlich wenn man die Touristendomizile ausschließt, nicht nur ärmlich, eigentlich ist es der Abfall (Plastik) der überall entsorgt wird. Amed könnte ein und ich bleibe beim Begriff Dorf sein wenn die Infrastruktur passen würde. Das ist sicherlich auch ein indonesisches Problem.

Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
8 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

hallo

mein freund und ich fliegen ende september zum vierten mal nach bali :) die gilis kann ich nur empfehlen! am besten geht ihr auf gili meno. ist die kleinste aber definitiv ruhigste insel. super zum schnorcheln und tauchen. absolut kein problem für kinder! ihr könntet ubud damit verbinden. zuerst nach ubud, monkey forest und städtchen besichtigen und 1 bis 2 tage später weiter mit dem bus und dann mit dem speedboat nach gili meno. schlecht wurde uns auf dem boot nicht! und dann nach mehreren tagen von gili meno wieder zurück direkt mit dem speedboat nach sanur. ich würde schon so 3-4 tage auf meno bleiben! es lohnt sich :)

wegen dem dengue fieber: einfach immer gut einsprayen am abend und moskitonetz zum schlafen benutzen!

Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
8 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

hallo

mein freund und ich fliegen ende september zum vierten mal nach bali :) die gilis kann ich nur empfehlen! am besten geht ihr auf gili meno. ist die kleinste aber definitiv ruhigste insel. super zum schnorcheln und tauchen. absolut kein problem für kinder! ihr könntet ubud damit verbinden. zuerst nach ubud, monkey forest und städtchen besichtigen und 1 bis 2 tage später weiter mit dem bus und dann mit dem speedboat nach gili meno. schlecht wurde uns auf dem boot nicht! und dann nach mehreren tagen von gili meno wieder zurück direkt mit dem speedboat nach sanur. ich würde schon so 3-4 tage auf meno bleiben! es lohnt sich :) gili trawangan ist eine partyinsel. würde ich nicht empfehlen für kinder ;) gili air ist auch super schön jedoch würde ich euch meno vorschlagen :)

kauf die den lonelyplanet bali-lombok. hat gute infos um mit kindern zu reisen..

nach kuta würde ich nicht gehen! craaazy!! viel verkehr und noch mehr menschen! geht besser nache seminyak um zu shoppen usw.

wir nehmen uns immer einen fahrer wenn wir weiter weg gehen.. sprich fahrt nach ubud.. ist einfach bequemer :) taxis oder fahrer sind billig.. für einen tag 40.- ist dann schon ein super lohn für den fahrer :)

ich nehme immer die vivotif schluckimpfung bevor ich abreise. sollte man 10tage vorher einnehmen. würde ich dir empfehlen! dann packst du dir eine kleine reiseapotheke .. imodium/motilium/was gegen schmerzen/mückenstiche thats it! malariaprophylaxe nur wenn ihr nach lombok geht! in bali brauchst du das nicht. übrigens kannst du in bali auch alles kaufen falls was ist! ich persönlich lasse mir vom arzt auch immer ein antibiotika verschreiben zum mitnehmen. falls du durchfallgeschichten kriegst die vielleicht nicht nur vom klimaschock kommen kann so eine antibiotika kur für 3 tage nicht schaden.. glaube mir :) aber wirklich nur wenn du merkst dass da mehr dahinter steckt als nur eine magenverstimmung!!

feel free to ask me wenn du noch mehr infos brauchst!

wegen dem dengue fieber: einfach immer gut einsprayen am abend und moskitonetz zum schlafen benutzen!

vielleicht laufen wir uns über den weg da wir zur gleichen zeit auf bali sind :)

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
1.138 Beiträge
25 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!

Hallo zusammen,

die "Zebramücken", die Dengue-Fieber übertragen sind TAGAKTIV !!!!!

D.h. auch morgens und spät nachmittags gut einsprühen, besonders in Südbali.

Ein "Antibiotikakur" von nur 3 Tagen halte ich für SEHR gefährlich, da erstens zu kurz, immer mind. 5 Tage in den Tropen, zum anderen werden dadurch Resistenzen herangezüchtet !

Gruß KristinBali

Antwort auf: Viele Fragen zur Bali Reise mit Kind im Oktober!!!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Bali