Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Giftschlangen auf Bali ?

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
1.599 Beiträge
29 Bewertungen
Thema speichern
Giftschlangen auf Bali ?

Aber ja, auch wenn manche Balinesen einem das Gegenteil weis machen wollen …..

Jedoch ist die Chance eines “durchschnittlichen” Touristen recht gering, jemals eine zu sehen. Da aber immer mehr Interesse an Trekking-Touren und Unterkünften in der Natur entsteht, sollte man für den Fall der Fälle informiert sein.

Die häufigsten giftigen Schlangen sind grüne Vipern (mehrere Arten), die meist nachtaktiv sind und dann auf dem Boden nach Nahrung jagen, tagsüber verstecken sie sich meist in Bäumen oder Sträuchern. Der Biß ist nur äußerst selten tödlich, jedoch sollte unverzüglich !!! ein Krankenhaus aufgesucht werden.

Diese Schlangen heißen auf indonesisch : ULAR HIJAU

Es gibt ein Schlangenserum auf Bali: ANTI BISA ULAR (ABU)

Erste Hifle bei einem Biß:

Ruhe bewahren und oberhalb der Bißstelle abbinden.

Möglichst wenig bewegen

Viel Wasser trinken

Mit einem Auto ins Krankenhaus fahren

Nach einer Woche ist man meist wieder fit, wurde mir erzählt.

Prophylaxe:

Abends (im Grünen) immer !!! mit einer Taschenlampe laufen

Tagsüber Vorsicht beim Hineingreifen in Gebüsch

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr

Freiburg
1 Beitrag
Antwort speichern
1. AW: Giftschlangen auf Bali ?

Hallo Kristin,

wie sieht das mit anderen gefährlichen Tieren aus? Also Spinnen oder tollwütigen Affen (gibt es Affen auf Bali?)

Entschuldige die naiven Fragen, aber ich hatte eigetnlich nicht gedacht, dass ich mich bei unserer Bali-Reise mit solchen Fragen beschäftigten müsste...was genau heißt in dem Zusammenhang durchschnittliche Touristen?

Ich bin jetzt doch etwas verunsichert...

Maria

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
1.599 Beiträge
29 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Giftschlangen auf Bali ?

Liebe Maria,

keine Panik wegen der Schlangen, ich habe in den nun 15 Jahren hier vielleicht an die 20 gefährliche Exemplare gesehen, aber auch das im "Grünen".

Ein "durchschnittler" Tourist ist für mich jemand, der seine 2 oder 3 Wochen Urlaub in einem Hotel oder Guesthouse verbringt, einige Sightseeing-Touren unternimmt und mal ans Meer fährt oder die ganze Zeit am Meer verbringt.

Meine Information zielte mehr darauf ab, denjenigen, die Trekking Touren o.ä. machen wollen, daraufhinzuweisen, daß es in der "Wildnis" auch Giftschlangen gibt und vor allem, was man tun sollte im Falle des Falles.

Es gibt ca. 40 wilde Affenkolonien in Bali, aber die Regierung tut viel, daß sich Rabies nicht ausbreitet und vor allem eben die Affen nicht infiziert werden. So wurden und werden herumstreunende Hunde eingeschläfert.

Also auch hier ist keine Panik angesagt, aber, wenn man von einem Hund gebissen wird, sollte man sofort in ein großes Krankenhaus fahren und sich impfen lassen.....

In diesem Sinne freu Dich auf Bali und genieße die Zeit hier !!

Viele Grüße,

KristinBali

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
1.599 Beiträge
29 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Giftschlangen auf Bali ?

Sorry, ich war nicht auf evtl. andere gefährliche Tiere eingegangen. Die sind mir nicht bekannt. Spinnen gibt es, aber sehr wenige und keine giftigen.

Dafür gibt es aber schöne und viele Schmetterlinge und Vögel zu beobachten.

Gruß, KristinBali

Giessen
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
20 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Giftschlangen auf Bali ?

Bin gestern zurückgekommen und habe 3 giftige Schlagenarten gesehen.

Eine grüne wie schon oben erwähnt, eine junge "Kobra" lt. Taxifahrer und eine die nicht zu übersetzen war.

Die größte Spinne die ch gesehen habe hatte einen Männerdaumen großen Körper und sehr lange Beine ich schätze den Durchmesser auf ca. 25 cm

Eberhard

Stuttgart
2 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: Giftschlangen auf Bali ?

Hallo Eberhard,

danke für Deinen Kommentar. Sorry, was ich jetzt schreibe hat nichts mit "Giftschlangen auf Bali?" zu tun, aber von dieser Spinne, von welcher Du geschrieben hattest.

Denn diese Spinne welche Du gesehen hattest, hatte ich auch gesehen als ich im Juli in Indonesien war. Seit der Zeit recherchiere ich was es für eine Spinne war.

Allerdings hatte ich die Spinne nicht auf Bali gesehen, sondern bei Salatiga (im Zentrum Jawas) während eines Spaziergangs als ich bei meiner Verlobten war.

Nach einem kurzen Spaziergang durch den Dschungel sahen wir diese Spinne, Ihr Neffe fotografierte sie für mich (ich hatte mich da nicht rangetraut, hehehe). Dieses Bild ist leider gelöscht wurden. (Ich hatte aber noch andere Spinnen fotografiert.)

Sehr markant an dieser Spinne ist ihr egelhaft roter Körper, etwas größer als ein Männerdaumen, und sie ist eine Netzspinne. Der Neffe meiner Verlobten sagte zu mir, das durch den Biss dieser Spinne man hohes Fieber bekommt.

Ich würde gern wissen was das für eine Spinne war bzw. wo ich das im Internet finden könnte. Vielleicht könnte mir da ja jemand helfen.

Übrigens kann man nicht einfach in den Wäldern bzw. Dschungel im Zentrum von Jawa rumlaufen. Etwa nach einem halben km gibt es keine Wege oder Pfade, wie wir sie hier in Mitteleuropa kennen, mehr. Die Flora und Fauna sind aber beeindruckend, vor allem die vielen Schmetterlinge....:)

Bis dann....

Steffen

Stuttgart
2 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Giftschlangen auf Bali ?

Hallo KerstinBali,

danke für Deine Einträge hier.

Du hattest geschrieben, dass es keine giftigen Spinnen dort gibt. Meinst Du auf Bali?

Weil Jawa Tengah ist ja gar nicht so weit weg. Da hatte mir der Neffe meiner Verlobten erzählt, das es dort schon einige giftige Spinnen gibt, zumindest von der einen roten behauptete er, sie ist sehr giftig. Er ist 16 Jahre und fängt mit seinem Medizin Studium an, ich denk schon das er mir die Wahrheit erzählte.

Da gibt es wohl Unterschiede zwischen Bali und Jawa was die giftigen Tiere betrifft?

Wahrscheinlich unwahr ist, was auf den Google Tropen Karten - (Malaria Gebiete) kartographiert ist. Allgemein steht dort für Jawa ein mittlelhohes Malaria Risikogebiet. Als ich meine Verlobte und dann auch andere Ihrer Familie und Ihren Neffen fragte, meinten sie, es gibt auf ganz Jawa keine Malaria. Ich bräuchte die Tabletten, welche ich mit hatte, nicht zu nehmen und mir keine Sorgen machen. Malaria würde es nur in Papua Nugini geben. (?!)

Übrigens beeindruckend dort neben der Flora und Fauna auf dem Land in Jawa tengah sind die freundlichen einfachen Menschen, die meißten von ihnen haben ein sehr positives Denken gegenüber Anderen und Fremden, ohne Vorurteile! Davon könnten sich hier einige, vor allem die sich selber als sehr wichtig sehen oder die Egoisten hier, einige Scheiben von den Jawanern abschneiden!!! Die meißten von ihnen sind sehr gläubig und from. Die Bezeichnung der "Weißen" heißt bei ihnen "Bule", es bedeutet aber nix negatives!

Bis dann...

Steffen

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
1.599 Beiträge
29 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Giftschlangen auf Bali ?

Hallo Steffen,

was die Giftspinnen angeht, so meinte ich Bali, dort sind mir keine bekannt.

Ganz sicher falsch ist jedoch die Aussage, es gäbe Malaria nur in Papua ....

Malaria gibt es praktisch überall, besonders in der Regenzeit, auch aus Bali sind gelegentliche Malariafälle bekannt.

Gruß KristinBali

nusa dua
1 Beitrag
Antwort speichern
8. AW: Giftschlangen auf Bali ?

Also wenn wir nun mal schon auf dem Gift- und Gefahrentrip in Indonesien sind:

Skorpione gibt es auch. Wie die Schlangen, haben sie aber keine Absicht, Mensch zu stechen. Wichtiger Hinweis jedoch: Wenn du in der Natur einen grösseren Stein aufhebst, dann greife nie darunter, sondern fasse ihn an der Seite. So ein Skorpiönchen durch dich dadurch gestört werden sollte, wird es sich höflich freundlich verziehen.

Bei Schlangen noch: In der Wildnis hart auftreten. Die Schlange spürt die Vibration des Bodens und bringt sich in Sicherheit.

9. AW: Giftschlangen auf Bali ?

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Da zu diesem Thema in den letzten Monate keine neuen Beiträge veröffentlicht worden sind, wurde es geschlossen. Bitte starten Sie ein neues Thema, um die Diskussion aktuell weiterzuführen.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 11. Oktober 2015, 12:42
Antworten auf Ihre Fragen zu Bali