Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schmiergeld

Frickenhausen ...
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
15 Bewertungen
4 "Hilfreich"-Wertungen
Schmiergeld
Speichern

Guten Morgen liebe Bali-Experten,

nach mehreren Urlauben in Thailand geht es für uns im April zum ersten Mal nach Indonesien und Bali. Uns ist aufgefallen, dass in vielen Berichten von Polizisten/Straßenwärtern gesprochen wird denen man dann Geld bezahlen muss (soll).

Beispielsweise wird bei Fahrten im Auto (auch mit einheimischem Fahrer) von Leuten am Straßenrand durch das Fenster eine Art Wegezoll verlangt und bei Rollerfahrten werden vor allem Touristen von Polizisten angehalten um aus irgendwelchen Schmiergeld zu verlangen.

Ist das auf Bali wirklich so?

Wie hoch sind diese "Gebühren" in der Regel?

Kann man sich dem irgendwie entziehen bzw. was passiert wenn man nicht bezahlt?

Vielen Dank

4 Antworten zu diesem Thema
Beitragender der Stufe 
201 Beiträge
33 Bewertungen
12 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Schmiergeld
Speichern

Hallo. Wir hatten immer Fahrer auf Bali und da haben wir so etwas nie erlebt. Auch beim Rollerfahren wurden wir nicht angehalten.

Einzig un Lombok kamen wir mit unserem Fahrer in eine Polizeikontrolle. Es kam raus, dass sein Führerschein wohl abgelaufen war. Das ginge wohl nur in der Hauptstadt und da hätte er keine Gelegenheit gehabt.

Die "Verlängerung" wurde cash direkt an den Polizisten bezahlt.

In Bali sind wir immer mit Fahrern mit einer offiziellen Lizenz gefahren, auf Lombok waren es Einheimische, die sich das Auto von einem Hotelmanager geliehen hatten.

Wir haben unserem Bekannten dann die "Gebühr" bezahlt, es waren umgerechnet ca. 15€.

Holzgerlingen ...
Beitragender der Stufe 
33 Beiträge
44 Bewertungen
15 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Schmiergeld
Speichern

Wir sind seit 1998 jährlich auf Bali mit Roller, Auto und auch Fahrern unterwegs, seit ca 3 Jahren sind wir nicht mehr in ungerechtfertigte Kontrollen gekommen. Die Antikoruptionskampagne der Regierung scheint zu wirken

Früher ist es wirklich sehr oft passiert, dass man kontrolliert wurde und die Enttäuschung beim Polizisten sehr groß war, wenn man alle Unterlagen ( Papiere und internationaler Führerschein) vorhanden waren und die Phantasie war oft erstaunlich groß, doch noch ein Vergehen zu finden..... wenn man auf den Durchschlag des Strafzettel bestand wurde man oft entnervt und ohne Strafe weitergeschickt, aber das dauerte 😖 mitunter lange 😆

Mittlerweile fahren wir nur noch kurze Strecken mit dem Roller ( eigener Helm und Handschuhe sind empfehlenswert ) für längere Fahrten haben wir einen super Fahrer mit offizieller Zulassung für Touristenfahrten und da haben wir noch keine einzige Kontrolle erlebt. Wie das ist, wenn man Fahrer ohne Permit hat weiß ich nicht 🤔

Viel Spaß auf Bali, Silke und Jochen

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
2.050 Beiträge
33 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Schmiergeld
Speichern

Die "Kontrollen" haben sehr nachgelassen, kommen aber gelegentlich immer noch vor.

Höhe der "Gebühr" hängt vom Verhandlungsgeschick des Fahrers ab, zwischen 20.000 und 100.000 Rp.

Einen offiziellen Fahrer bzw. sein Auto erkennt man am Nummernschild:

Dies hat dann als letzten Buchstaben ein S

Frickenhausen ...
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
15 Bewertungen
4 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Schmiergeld
Speichern

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Anworten!

Das hört sich doch gut an. Also alles halb so wild :-)

Antwort auf: Schmiergeld
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Bali
Aktuelle Konversationen