Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Bali 19 Tage Rundreise - Planung okay?

Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
3 Bewertungen
Thema speichern
Bali 19 Tage Rundreise - Planung okay?

Hallo,

meine Frau und ich wollen vom 18. November bis 7 Dezember nach Bali.

Ich habe schon viel gelesen und versucht eine nette Route für uns zu planen. Dennoch wäre ich über Tipps dankbar. Bin mir nicht ganz sicher ob wir zeitlich hinkommen.

Planung sieht derzeit wie folgt aus:

18.11 - 22.11 Semyniak

22.11 -27.11 Ubud

27.11 - 2.12 Gili Air

2.12 - 6.12 Permuteran

6.12 - 7.12 Semyniak

anschließend noch 2 1/2 Tage Singapur.

Semyniak ist zum ankommen, einen halben Tag Surfkurs und bissel Sightseeing.

Danach weiter nach Ubud. Von dort einige Touren und evtl. auf den Vulkan.

Gili Air zum entspannen und die Seele baumeln lassen.

Weiter nach Permuteran um den Nationalpark zu besuchen und zu schnorcheln.

Macht das Sinn?

Wie kommt man am besten von Ubud auf die Gilis, sowie von den Gilis nach Permuteran?

Unterschätze ich die Fahrtzeiten? Müssen wir noch Zwischenstopps einplanen?

Würden auch gerne die Gigit Wasserfälle mitnehmen. Hatte mir gedacht am Rückweg nach Semyniak wäre das möglich?

Wo lohnt es sich nen Fahrer zu buchen um möglichst viel zu sehen?

Wie kommt man generell von Hotel zu Hotel? Taxi? Transfer?

Irgendwie fällt es mir diesmal schwer alles gut einzuschätzen.

Ich freue mich auf das Feedback und den Urlaub!

Viele Grüße

4 Antworten zu diesem Thema
Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
1.779 Beiträge
29 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Bali 19 Tage Rundreise - Planung okay?

Also der Reihe nach:

Die Route finde ich ok, wenn auch gleich 4 Tage Seminyak am Anfang mir etwas viel erscheinen (viel Trubel und Verkehr dort).

5 Tage Ubud ist immer ok, ob der Vulkan - welcher denn ? geöffnet ist, muß erfragt werden, weil beginnende Regenzeit.

Pemuteran ist so eine Sache, wegen des Nat. Parks dorthin zu fahren ist ganz sicher Zeitverschwendung, denn der Park ist wenig besucht und dementsprechend "verlottert".

Von Ubud zu den Gilis kein Problem, Tickets werden an jeder Ecke verkauft.

Von den Gilis nach Pemuteran ist schon schwieriger, nehmt einen Transport von Gili nach Lovina und dort dann einen privaten Fahrer.

Die Wasserfälle sind nicht spektakulär, macht Euch keine zu großen Hoffnungen, auch wenn es noch nicht geregnet hat, dann ist da nicht viel zu sehen.

Offizielle Taxis gibt es nur in Kuta bzw. im Süden, ansonsten sind private Fahrer angesagt, aber HANDELN.!!! Zur Info schicke ich Dir mal eine Preisliste eines priv. Fahrers aus Ubud.

Na dann viel spaß beim Planen.

Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Bali 19 Tage Rundreise - Planung okay?

Sind effektiv nur 3 Tage Seminyak :)

Permuteran würden wir eher wegen Schnorcheln und dem Nationalpark machen.

Hast du eine Alternative? Muss ja nicht zwingend Permuteran sein, wenn es sich nicht lohnt.

Evtl. lieber Nusa?

Zuletzt geändert: 12. Juli 2017, 17:10
Mönchengladbach ...
2 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Bali 19 Tage Rundreise - Planung okay?

Hi,

eine Angst kann ich euchschon mal nehmen. Bali ist nicht so riesig, dass man stundenlang von Süden nach Norden braucht. Ich bin gerade aus Bali zurückgekommen und war dort im Süden (in der Nähe von Uluwatu). Ich hatte Tagestouren bis in den Norden. Es war trotz des Verkehrs problemlos möglich in knapp 2,5 - 3 Stunden von Süden nach Norden zu kommen. Und mit Ubud und Seminyak seid ihr doch ziemlich zentral.

Ich selber hatte eine private Reiseleiterin und einen Fahrer, die mit mir 4 Tagestouren gemacht haben. Ich habe pro Tag umgerechnet 60 Euro bezahlt. (etwas teurer, aber ich wusste das die Qualität stimmt, da mir der Tourguide empfohlen wurde).

Für die Fahrten zwischen den Städten kannst du natürlich Taxis nehmen. Aber ich habe mir eine SIM Karte vor Ort für 80000 idR (ca. 5,5 Euro) und habe anschließend UBER auf meinem Smartphone installiert und für den Transport genutzt. Du bezahlst nur einen Bruchteil (ca. 2/3 weniger als beim Taxi). Aber du musst dich auf etwas längere Wartezeiten (ca. 10 - 20 Minuten) einstellen. Alternativ kannst du dir natürlich auch für kleines Geld einen Motorroller ausleihen und durch die Gegend fahren, aber für viel befahrene Gegenden wie Ubud und Seminyak wäre mir dies zu gefährlich da man sich an die Fahrweise erst einmal gewöhnen muss. Außerdem eignen sich die Motorroller nicht für den Transport von Gepäck.

Zum Schnorcheln kannst du nach Padangbai fahren (von dort aus starten auch die Speedboote nach Gili) und mit einem Speedboot zu zwei Buchten fahren um zu schnorcheln. Die Kosten betragen ca. 200000 IDR pro Person (lass dir nichts anderes einreden. Es wird natürlich versucht die Tour teurer zu verkaufen ...)

Besonders gut surfen kann man an den zahlreichen Stränden im Süden (z. B. Padang Padang Beach (bekannt für den Film Eat Pray Love), Dreamland Beach und Balangan). Aber die Wellen sind mitunter sehr hoch und für einen Surfanfänger vielleicht nicht geeignet. Ich hatte zumindest einen großen Respekt vor dem Wellengang.

Schaut euch auf jeden Fall die Temple Tanah Loh (Temple im Wasser) und Pura Besakih (Muttertemple). Vom Vulkan war ich ein wenig enttäuscht. Du kannst natürlich panoramabilder schießen oder die Vulkane auch besteigen (es gibt 2). Dann musst du aber mitten in Nacht schon dort hinfahren, denn der Aufstieg zumindest auf den größeren Vulkan dauert einen halben Tag.

Für Gili würde ich mir überlegen was ihr wollt. Denn es gibt 3 Gili Inseln (Gili Air -> eher ruhig, Gili Trawangan -> Partyinsel, Gili Meno -> kann ich nichts zu sagen).

Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen.

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
1.779 Beiträge
29 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Bali 19 Tage Rundreise - Planung okay?

Pemuteran würde ich definitiv auslassen und statt dessen nach Amed fahren, wenn Ihr schnorcheln wollt, aber das habt Ihr doch auf Gili Air auch ...

Der Verkehr ist unberechenbar !!! Wenn jemand von Süd nach Nord nur knapp 3 Stunden braucht, hat er RIESENGLÜCK gehabt, ich habe neulich von Denpasar nach Kuta 2 Stunden gebraucht, ca. 10 km ...

Antwort auf: Bali 19 Tage Rundreise - Planung okay?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Bali
Aktuelle Konversationen