Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Veröffentlichen
Posteingang

National Travel Service

Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
5 Bewertungen
1 "Hilfreich"-Wertung
National Travel Service
Speichern

Hallo Ihr Lieben!

Wollte nur mal kurz eine kleine Warnung loswerden. Ich war die letzte Woche in Beijing und habe mir alle möglichen Sehenswürdigkeiten angeschaut. Es stand noch die chinesische Mauer aus, die wir uns dann mit einem Tourguide anschauen wollten.

Bei der Agency handelt es sich um den National Travel Service.

Natürlich geht man ein Risiko ein, wenn man die Karten, die man in die Hand gedrückt bekommt, wenn man z.B. die verbotene Stadt besichtigt, auch noch in Anspruch nimmt.

Bin aber bewusst dieses Risiko eingegangen.

Ich kann euch nur raten, wenn Ihr in Beijing seid und euch die chinesische Mauer anschaut nicht auf diese Tour Guides reinzufallen, die ihre Kärtchen auf der Straße verteilen.

Es sind teilweise mafiöse Weisen, welche diese Anbieter an den Tag legen.

National Travel Service war so dreist, dass sie 3 Manufakturen besichtigen wollten (durch die Provision, die sie für das bringen von Touristen bekommen, wird angeblich die Tour so günstig). Niemand mir vorher über Besuche von Manufakturen etwas gesagt, obwohl ich sehr genau nachgefragt habe. Man hat mir dann gesagt, dass wenn ich die Manufakturen nicht besuchen gehe, ich zusätzlich 200 Yuen zahlen müsse.

Diese Kleinkriminellen sind wirklich nicht zu empfehlen.

Nehmt euch lieber eine Tour über das Hotel (wir sind sehr günstig im Holiday Inn untergekommen - die hatten einen zwar teueren aber guten Tourservice).

3 Antworten zu diesem Thema
London, Vereinigtes ...
Beitragender der Stufe 
210 Beiträge
1 Bewertung
1. AW: National Travel Service
Speichern

Hallo ZadiTS,

vielen Dank für deinen aufklärenden Beitrag im Forum. Es tut mir leid dass du so enttäuschende Erfahrungen mit den Anbietern machen musstest.

Eine gute Warnung für Bejing-Reisende!

Viele Grüße

Katrin

Team TripAdvisor

Mainz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
23 Beiträge
14 Bewertungen
19 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: National Travel Service
Speichern

Hallo ZadiTS,

Kann ich mich Katrin nur anschließen, danke für den Tipp und die Warnung!

Bregenz, Österreich
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
7 Bewertungen
10 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: National Travel Service
Speichern

Hallo Leute,

An Alle, die mal nach Peking wollen. Ich habe leider die gleichen Erfahrungen mit der National Travel Service gemacht. Da ich vorige Woche nicht das erste mal in Peking war und ich Freunden die Stadt zeigen wollte, war für uns bereits klar, was wir anschauen wollten. Bei der verbotenen Stadt wurden wir von Leuten der Agentur angesprochen und die "Private Tour" für RMB 400 ist wirklich ein Top-Angebot für die Große Mauer. Ich habe auch klar den Besuch der Seidenfabrik, des olypischen Stadium ect. raus reklamiert, worauf mir bestätigt wurde, dass wir nur zur Großen Mauer und zum Sommer Palast geführt würden. Es gab dann schon in der ersten halbe Stunde im MiniVan eine riesen Diskussion und wir wurden darüber informiert, dass wir den Trip auch stornieren könnten (45min vom Hotel entfernt!). Nach der großen Mauer, als uns rein rechnerisch nur noch der Sommerpalast in die Tour passte, habe ich mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass wir die Seidenfabrik nicht anschauen wollten. Wir wurden fast aufgefordert, bei der Großen Mauer, dass Auto zu verlassen. Wir haben dann bei diesem Theater zugestimmt, die Seidenfabrik zu besichtigen. Nach der Besichtigung jedoch, wurden wir für 15 min. im Shop der Seidenfabrik regelrecht gezwungen, sitzen zu bleiben, solange eben, bis unsere Tour Begleitung den Stempel der Firma bekommen hat --> diese war für uns der Gipfel aller Krönung. Natürlich hatten wir nun nicht mehr genug Zeit, den Sommerpalast anzusehen, wurden aber trotzdem zum East-Gate gefahren (Ankunft 16:40) und hatten dann lediglich 20-30min, den Sommerpalast aus der Ferne zu besichtigen. Ich habe bereits sowohl an diese Firma als auch an Beijing Tourismus eine Email geschrieben, dass solche Vorgehensweisen nicht akzeptabel sind. Vielleicht gibt es ja zukünftig die Möglichkeit, für 600 oder 800 RMB eine wirkliche Private-Tour zu buchen!

Antwort auf: National Travel Service
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Peking