Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sicherheit und Unternehmungen Sharm el Sheikh

Schmalenberg
2 Beiträge
1 Bewertung
Thema speichern
Sicherheit und Unternehmungen Sharm el Sheikh

Hi,

ich wollte mit meiner Freundin im Juli 2016 für 10 Tage nach Ägypten, Sharm el Sheikh. Während dieser Zeit würden wir gerne einen Ausflug nach Kairo und nach Jerusalem machen. Nun meine Frage: Ausflüge im voraus buchen oder vor Ort? Und vorallem wie sieht es zur Zeit/vorraussichtlich mit der Sicherheit aus? Sind diese Ausflüge wegen der aktuellen Lage überhaupt möglich?

Liebe Grüße Christian

5 Antworten zu diesem Thema
1. AW: Sicherheit und Unternehmungen Sharm el Sheikh

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Die TripAdvisor-Administratoren haben diesen Beitrag auf Wunsch des Verfassers entfernt.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 30. Oktober 2017, 17:00
 
Schmalenberg
2 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
2. AW: Sicherheit und Unternehmungen Sharm el Sheikh

Vielen dank für deine Info :) Auf der internetseite des Auswertigen Amts habe ich bereits geschaut. Das sie wegen der politischen Lage eine Warnung rausgeben müssen, ist ja klar. Allerdings wird das meiner Meinung nach ein wenig übertrieben. Da sind Reisen in andere Urlaubsländer weit aus gefährlicher. Der Ausflug nach Israel wollten wir dem Flugzeug machen. Nur würde mich interessieren ob diese Ausflüge zu dieser Zeit angeboten werden oder aufgrund der Lage gestrichen sind. 2 Wochen nur in der Hotelanlage rumsitzen wollten wir auch :)

Mfg Christian

Luxembourg
Beitragender der Stufe 
5.930 Beiträge
30 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Sicherheit und Unternehmungen Sharm el Sheikh

Der Vertreter des Reiseveranstalters vor Ort kann das organisieren, der kommt ja sowieso ins Hotel mit einer Ausflugsbroschüre. Es gibt Flüge von Sharm nach Kairo und 2 Tage wären richtig. Ob es auch Flüge von Kairo nach Jerusalem gibt weiß ich nicht. Nicht vergessen Juli ist E X T R E M H OC H S O M M E R da unten ! Wie wär's mit Tauchen, besser als in Sharm geht's fast nicht . Schon jetzt den Tauchschein zu Hause vorbereiten.

Luzern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
182 Beiträge
306 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Sicherheit und Unternehmungen Sharm el Sheikh

Trotz erhöhter Sicherheitsmassnahmen besteht das Risiko von Terroranschlägen jederzeit im ganzen Land, dies schliesst auch die Badeorte mit ein. In den vergangenen Jahren wurden in Kairo und in verschiedenen Feriendestinationen mehrere Anschläge verübt, bei denen Touristen starben oder verletzt wurden. Am 8. Januar 2016 sind in einem Hotel in Hurgada drei Touristen mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Am 7. Januar 2016 wurde in der Nähe der Pyramiden von Gizeh in Kairo ein Touristenbus vor einem Hotel angegriffen. Am 31. Oktober 2015 ist ein russisches Passagierflugzeug auf dem Flug von Sharm-el-Sheik nach St. Petersburg über der Sinai-Halbinsel abgestürzt; alle Insassen sind ums Leben gekommen. Verschiedene Informationsquellen weisen darauf hin, dass mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit eine Bombe an Bord die Absturzursache war. Seit dem Frühjahr 2015 forderten Bombenanschläge gegen Einrichtungen und Personen der Sicherheitskräfte und der Justiz mehrere Todesopfer und Verletzte, zum Beispiel in Assuan und Kairo (unter anderem bei den Giza-Pyramiden). Am 11. Juli 2015 wurde ein Bombenanschlag gegen das italienische Konsulat in Kairo verübt, der ein Todesopfer und mehrere Verletzte forderte. Am 10. Juni 2015 wurden bei einem Anschlagsversuch vor dem Karnak-Tempel in Luxor mehrere Personen verletzt. Im Nordsinai werden praktisch täglich Anschläge verübt. Am 22. Juli 2015 wurde ein kroatischer Staatsbürger ausserhalb von Kairo entführt und nach unbestätigten Angaben drei Wochen später ermordet. Die Hintergründe der Tat sind nicht klar.

Lassen Sie Vorsicht walten, besonders an öffentlichen Plätzen wie Busbahnhöfen, Metrostationen und Märkten sowie in der Nähe von Regierungsgebäuden, Polizeistationen, Militäreinrichtungen und Museen oder anderen touristischen Sehenswürdigkeiten.

Zuletzt geändert: 11. April 2016, 19:50
Europa
Reiseziel Experte
für Ägypten
Beitragender der Stufe 
1.217 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Sicherheit und Unternehmungen Sharm el Sheikh

Vielleicht sollte man sich einfach mal die Gegebenheiten im Lande ansehen, denn Sharm el Sheikh liegt zum einen im Süd-Sinai, hat keine Metrostationen und keine Regierungsgebäude.

Dieser 'Feldzug' mutet inzwischen schon mehr als eigenartig an.

Anders als in Sharm el Sheikh sieht es allerdings in so manchen europäischen Großstädten aus, wie wir leider erleben mußten.

Antwort auf: Sicherheit und Unternehmungen Sharm el Sheikh
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.