Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mit dem Zug durch Ägypten

1 Beitrag
Thema speichern
Mit dem Zug durch Ägypten

Wer im Internet nach Informationen über eine Zugreise durch Ägypten sucht, der stößt auf die englischsprachige seat61.com website, welche ausführliche und detaillierte Informationen bietet.

Mich interessiert:

Wer ist in letzter Zeit mit dem Zug gefahren? Ich danke im voraus für das feedback

Grüße

A. Mohamed

2 Antworten zu diesem Thema
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
105 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Mit dem Zug durch Ägypten

In letzter Zeit nicht, früher schon.

Aktuell würde ich es nicht tun, obwohl ich grundsätzlich Ägypten-Aufenthalte nicht kritisch sehe. War nach dem Sturz von Mubarak vielfach in Ägypten und demnächst wieder. Trotzdem würde ich als Tourist "unorganisiert" derzeitigt nicht "quer" durchs Land reisen. Weder mit der Bahn, noch mit den Fernreisebussen.

Gegen touristische Reisen sprichts nichts, gegen eigenständige, individuelle Reisen schon.

Dein Vorname lässt allerdings vermuten, dass Du u.U. kein klassischer Tourist bist ? Vielleicht doch ein Ägypter oder aus einem anderen arabische Land ? Dann sieht es natürlich anders aus. Wer aber bereits ab einer Entfernung von 10 Metern als Deutscher (Mitteleuropäer) Touri erkennbar ist, sollte sich aktuell von Überlandfahrten fernhalten.

Stuttgart ...
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
36 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Mit dem Zug durch Ägypten

Wir sind im Oktober 2015 erster Klasse mit dem Zug von Luxor nach Aswan gefahren. Ein bleibendes Erlebnis. Wir haben es gut überstanden - es ist aber nichts für zart besaitete Urlauber.

Der Zug kam mit 1,5 Stunden Verspätung (aus Kairo) in Luxor an. Dabei hatten wir noch Glück. Unser gebuchter Reiseführer leider nicht. Denn am nächsten Tag fuhren die Züge überhaupt nicht, da eine Eisenbahnbrücke zwischen Kairo und Luxor defekt war. Die Reisenden erfuhren das allerdings erst nach etwa 3 Stunden und mussten sich dann irgendwie einen Bus nach Aswan besorgen. Es kann also ein wenig aufregend werden.

Die klimatisierten (sehr kalt) Grossraumabteile der ersten Klasse haben sehr bequeme Sitze, sind aber auch sehr schmutzig und mit dem Müll der vorherigen Reisenden "ausgestattet". Die Toiletten sind unbeschreiblich dreckig. Es ist zu empfehlen sich noch unbedingt VOR dem Einsteigen, auf dem Bahnhof zu erleichtern.

Auf der Fahrt werden Getränke und Snacks, sowie warme Mahlzeiten, direkt am Sitzplatz angeboten. Gezahlt wird am Schluss. Wir haben alles ausprobiert und keine Nachwehen gehabt. Der Tee ist besser als der schreckliche Nescafe. Die Sandwiches gummiartig - wie es eben so ist bei vorbereiteten eingeschweissten Brötchen. Das warme Essen auch ganz passabel. Also am Besten ein Lunchpaket für die dreistündige Reise mitnehmen.

Zur Buchung: Zunächst versuchten wir es selbst am Ticketschalter. Dort wurde uns aber nur ein einziger Zug (um 8:00 Uhr Morgens) nach Aswan angeboten. Da wir aber wussten dass mehrere Züge pro Tag verkehren, haben wir die Tickets über unser Hotel besorgen lassen. Ticket 51 LE + 20 LE Tip für den Organisator.

Antwort auf: Mit dem Zug durch Ägypten
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Ägypten