Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

7-8 Tage korea. Nur in seoul?

Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
6 Bewertungen
7-8 Tage korea. Nur in seoul?

Hallo. Wir planen nächstes jahr 7-8 Tage nach Korea zu fliegen. Wir sind uns aber nicht sicher ob wir die ganze Zeit in seoul verbringen sollen oder auch nach gyeongju und busan fahren sollen? Wie viel Tage seoul benötigt man ungefähr?

5 Antworten zu diesem Thema
Beitragender der Stufe 
115 Beiträge
34 Bewertungen
1. AW: 7-8 Tage korea. Nur in seoul?

Hm, es kommt drauf an, wie begeisterungsfähig man ist. Wir haben jahrelang in China gelebt, wodurch ich die Gelegenheit hatte, alle Hauptstädte Asiens (außer die Nordkoreas) kennenzulernen und fand Seoul am ödesten. Von demher würde ich noch was anderes einplanen. Ich hatte das Gefühl nach drei Tagen alles gesehen zu haben. Ob nun Gyeongju oder Busan kann ich nicht sagen, da ich beides (leider) nicht kenne.

2. AW: 7-8 Tage korea. Nur in seoul?

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

TripAdvisor hat diesen Beitrag entfernt, da er gegen die TripAdvisor Richtlinien in Bezug auf Werbung und Eigenwerbung verstößt.

Wir bitten alle unsere Mitglieder darum, von Werbung und Eigenwerbung jeder Art Abstand zu nehmen. Mitglieder, die mit einem Unternehmen in geschäftlicher Beziehung stehen, dürfen keine Kontaktinformationen oder Websites des betreffenden Unternehmens in ihren Forum-Posts veröffentlichen.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 24. Mai 2018, 13:13
 
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
43 Bewertungen
3. AW: 7-8 Tage korea. Nur in seoul?

Hallo,

meine Antwort kommt vielleicht etwas spät, aber du planst ja erst für das nächste Jahr...

Wie Denise schon in ihrem Kommentar geschrieben hat, kommt es sehr stark darauf an, wofür du dich interessierst. Ich war jetzt im September über eine Woche in Seoul (zusätzlich noch eine Woche Abstecher nach Busan und Jeju).

Ich interessiere mich für koreanisches Essen, aktuelle koreanische Kultur (Musik, Film), Shopping, aber weniger Geschichte.

Mit dieser Interessen war eine Woche für Seoul definitiv zu wenig!

Komischerweise habe ich auch schon mal über Umwege von einer Flugbegleiterin gehört, dass sie Seoul im Vergleich zu anderen asiatischen Städten total langweilig fände.

Ich kann es nicht nachvollziehen.

Es kommt sehr stark auf deine persönlichen Interessen an. Wenn du keinen speziellen Interessens-Bezug zu Korea hast, ist eine Woche mehr als genug: dann kannst du die paar Sehenswürdigkeiten "abarbeiten" und gut ist. Bitte unterschätze aber dennoch die Größe von Seoul nicht: trotz ausgezeichnetem U-Bahn und Busnetz braucht man teilweise schon sehr lange, um von A nach B zu kommen. Also Hotelstandort clever auswählen ;)

Wenn du dich auf die Kultur einlassen - und auf Entdeckungstour gehen willst, wird wahrscheinlich auch ein Monat knapp sein :))

Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
4. AW: 7-8 Tage korea. Nur in seoul?

Hallöchen Bertram ...

Was genau hast du denn gemacht, basierend auf deinen Interessen? Ich habe mich gerade frisch in die KDramas verliebt und auch in das koreanische Essen. Was kann man in dieser Hinsicht so in Seoul machen? Auch ich plane 6-7 Tage nach Seoul zu gehen und habe aber Bedenken, dass mir langweilig werden könnte...

(z.B. war ich in LA und fand es als Serien- und Fimjunkies mega, weil es einfach so viel in dieser Hinsicht zu tun und zu sehen gibt. Alle meine anderen Freunde fanden LA mega langweilig und sind nach 2 Tagen wieder gegangen)

... ich hoffe, meine Frage bringt auch Roxy etwas :)

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
43 Bewertungen
5. AW: 7-8 Tage korea. Nur in seoul?

Hallo Bambi,

Essen spielt in Asien eine viel größere Rolle als bei uns. Ähnlich wie in Japan und China, ist daher die Auswahl an Restaurants riesig. Es gibt Straßen in denen sich Restaurant an Restaurant reiht und die erst abends so richtig lebendig werden. Da fällt es echt schwer sich zu entscheiden :) Allein deswegen wäre ich gerne viel länger in Südkorea geblieben, auch um die Atmosphäre beim Essen zu genießen.

Wenn du dich für KDramas interessierst, kannst du das ja auch mit dem Essen verbinden: wir waren zum Beispiel in dem „Olive Chicken“ zum Chimaek (fried chicken & beer) Essen, welches Drehort von „Goblin“ war. Wir waren während unseres Aufenthalts 3 x Chimaek essen, aber im „Olive Chicken“ hat es uns am besten geschmeckt.

Im Internet findest du etliche Seiten mit Drehorten von KDramas.

Was man noch so machen kann:

* Etwas außerhalb von Seoul - nur mit dem Bus erreichbar - liegt das Pocheon Art Valley, Drehort von mehreren KDramas (Scarlet Heart Ryeo, Legend of the blue Sea)

* Lotteworld (U-Bahn Station Yamsil): Toller Freizeitpark - große Teile indoor und daher auch für schlechtes Wetter geeignet. Für einen Freizeitpark nach Korea? Ich finde die Atmosphäre dort ganz anders als wenn du bei uns in einen Freizeitpark gehst, wo es bei uns hauptsächlich um die Fahrgeschäfte geht. Viele Leute lassen sich dort auch schminken…Thema war gerade „Zombie-Apokalypse“. In der Nähe gibt es außerdem zwei Geschäfte, die Schuluniformen ausleihen. Eines davon hat die Uniformen für Jungen und Mädchen im Design von „Produce 101“. Viele Jugendliche leihen sich die zur Zeit dort aus und gehen dann zu Lotteworld. Fotos machen ist dann wichtiger als die Fahrgeschäfte ;)

* Hanbok ausleihen und in den Gyeongbokgung und ins Hanok Village gehen…und natürlich wieder tausende Fotos machen.

* Seoul N-Tower

* Klamotten-Shopping Viertel Dongdaemun (Geschäfte haben dort fast 24h geöffnet)

* Stadtviertel Myeongdong (Shopping, Streetfood)

* Gangnam (Super Brands Shopping)

* SMTOWN COEX Artium - falls du K-Pop magst (habe ich leider nicht mehr geschafft, dorthin zu gehen)

* Lotte Duty Free Star Avenue

Eine lokale SIM Karte für Touristen ist sehr praktisch - ich würde fast sagen lebensnotwendig :) Die gibt es z.B. für 7 Tage von kt (Korea telecom). Kannst du im Internet vorbestellen und brauchst sie dann am Flughafen nur noch abholen. Ich finde das praktischer als die mobilen Hotspots. Google Maps kennt alle öffentlichen Verkehrsmittel. Eventuell zusätzlich Naver Map installieren.

Und vorsichtshalber auch kakaoT (Taxi App). Dafür musst du dir aber einen Kakao Talk Account machen. Ist aber extrem nützlich, wenn du irgendwo außerhalb Seouls bist und ein Taxi benötigst.

Wenn du gerne Shoppen gehst, reise mit fast leerem Koffer nach Seoul, so dass nur das Nötigste für die ersten drei Tage drin ist. Und dann gehe shoppen in Myeongdong oder Dongdaemun ;)

Meine Liste liest sich so, als ob 7 Tage durchaus ausreichend sind. Unterschätze die Entfernungen innerhalb Seouls aber nicht. Seoul ist riesig! Und dann sind das nur die Sachen, die mir gerade eingefallen sind…es gibt ständig Events oder Ausstellungen, die je nach Interessen interessant sein könnten.

Antwort auf: 7-8 Tage korea. Nur in seoul?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Seoul