Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Vogebuchte Myanmarreise

Ravensburg ...
1 Beitrag
Thema speichern
Vogebuchte Myanmarreise

Gerade sind wir von unserem Trip nach Myanmar begeistert wiedergekommen (Dezember 2013).

Wir hatte nur 2 Wochen Zeit, wollten aber auch nichts überladen. Uns waren Eindrücke wichtiger als jede Sehenswürdigkeit "abzuarbeiten".

Deswegen entschieden wir uns fuer eine Individualreise von Asien Sepecial Tours.

Unsere Betreuerin, Frau Wittenzellner, jederzeit ansprechbereit, haf uns bei der Planung und unterstützte uns auch bei schwierigen Visumangelegenheiten infolge Passverlustes.

Wir hatten 3 Destinationen: Yangoon, Bagan und Inlesee.

Uns empfing ein deutschsprachiger Führer der uns mit jeweils wechselnden Fahrern die ganze Reise begleitete und so entstand eine regelrechte Freundschaft.

Unser Guide, So so, zeigte uns auch Eindrücke des täglichen Lebens der Burmesen beim Essen in Strassenrestaurants,fahren mit einem Vorortzug u.ä.

Wir brauchten uns um Check inns an den Flughäfen (wir sind alles geflogen) und die Transporte nicht zu kümmern und konnten uns so ganz auf das wesentliche, nämlich die Reise, konzentrieren.

Wir begannen in Yangoon mit der Swedagon Pagode (umfassende Führung), Stadtrundgang, Vorortzug.

Wir hatten sehr gute Hotels, wobei das Aureum in Bayan der Höhepunkt mit seiner Lage mitten im Pagodenfeld war.

In Bagan ist der Baloonflug sicherlich das absolute Highlight gewesen. Wir mussten zwar wegen des Wetters der Flug um einen Tag verschieben aber es hat sich defentetiv gelohnt. Wann hat man schon die Gelegenheit 6 Balons gleichzeitig aufsteigen zu sehen. Allein das ist schon grandios. Und dann der Sonnenaufgang mit den Nebelschwaden und vom Boden, die Gebete der Mönche und dieser unfassbare Blick vom Fluss über die Pagoden bis zum Mt. Popa.

Wir hatten hier einen Tag frei und sind mit E Bikes zwischen den Pagoden und in Dörfern herumgekurvt. Sehr zu empfehlen.

Nach dem Flug zum Inlesee stand erst mal ein Besuch auf dem (wechselnden) Wochenmarkt an.

Hier hatten es uns besonders die LKW angetan, die in Myanmar auch zur Stromerzeugung auf dem Lande verwendet werden.

Man sollte wenn an es vorhat bald Myanmar besuchen, denn gerade am Inlesee kann man die beginnende Kommerzialisierung sehen. Es war sehr kalt. Nachts 2 Grad. Man bekam sogar Wärmflaschen auf das Zimmer und hatte Lagerfeuer auf der Hotelterasse.

Am besten hat uns die Fahrt zum Shwe Inn Dain Kloster gefallen. Unglaublich in die Natur eingewachsene Stupas welche nach und nach restauriert werden kann man hier bewundern.

Fuer' s gute Karma kann man die Restaurierung unterstützen und bekommt einen Spenderbrief auf "seine" Pagode.

Rückwirkend können wir sagen, dass es fuer uns genau gepasst hat.

Unseren Führer So So können wir nur empfehlen (er hat deutsche Sprache studiert und arbeitet auf freiberuflicher Basis) und auch die Vorbereitung und Betreuung durch Asia Special Tours hat uns diesen unvergessliche Erlebniss ermöglicht.

1. AW: Vogebuchte Myanmarreise

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

TripAdvisor hat diesen Beitrag entfernt, da er gegen die TripAdvisor Richtlinien in Bezug auf Werbung und Eigenwerbung verstößt.

Wir bitten alle unsere Mitglieder darum, von Werbung und Eigenwerbung jeder Art Abstand zu nehmen. Mitglieder, die mit einem Unternehmen in geschäftlicher Beziehung stehen, dürfen keine Kontaktinformationen oder Websites des betreffenden Unternehmens in ihren Forum-Posts veröffentlichen.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 08. August 2016, 09:50
2. AW: Vogebuchte Myanmarreise

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Die TripAdvisor-Administratoren haben diesen Beitrag entfernt, da er nicht den TripAdvisor-Forumsrichtlinien in Bezug auf nicht themenbezogene Unterhaltungen entsprach. Bitte beschränken Sie sich auf Diskussionen, die mit dem jeweiligen Forum zu tun haben. Zum Beispiel: Diskussionen im London-Forum sollten sich auf Themen beschränken, die mit Reisen in und um London zu tun haben.

Allgemeine Themen ist ein Forum, in dem sich Mitglieder über Themen unterhalten können, die nichts mit Reisen zu tun haben. Bitte beachten Sie, dass das Forum "Allgemeine Themen" nicht moderiert wird. Mit Ausnahme von Beiträgen, die pornografisches Material jedweder Art, Hetzschriften und unerlaubter Veröffentlichung von urheberrechtlich geschützten Texten enthalten, werden wir die Forumsrichtlinien in diesem Forum nicht weiter verfolgen. Wir erwarten von unseren Nutzern, dass sie die Verantwortung für ihr Verhalten übernehmen.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 08. August 2016, 09:50
Beitragender der Stufe 
517 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Vogebuchte Myanmarreise

Hallo alle Forum Teilnehmer,

Ich habe die Diskussion geschlossen, da sie alt ist.

Sollten Sie über dieses Thema diskutieren wollen, eröffnen Sie bitte einen neues Thema.

Mit freundlichen Grüßen,

Miguel

TripAdvisor Community

Antworten auf Ihre Fragen zu Yangon (Rangoon)