Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kurz Bericht Yangon (Dez. 2012)

Singapur, Singapur
2 Beiträge
Thema speichern
Kurz Bericht Yangon (Dez. 2012)

Ihr lieben Reisenden,

dass das Land sich nunmehr touristisch öffnet merkt man deutlich. Es gibt noch viel zu tun, aber insb. seit Obamas Besuch vor einigen Wochen entwickelt sich jedenfalls Yangon stetig weiter. Mein Taxifahrer meinte er habe noch nie seit 50 Jahren Autohäuser gesehen...diese gibt es teilweise auch in Yangon now.

Auch das Foreign Investment Law ist nun nach vielen Kontroversen im Parlament in Kraft-viele Investoren haben darauf gewartet jetzt ist es da!

Die Mastercard wird in Yangon akzeptiert, viele Taxifahrer (insb. die englischsprechenden) wissen auch wo die ATMs stehen. Dennoch empfiehlt es sich sowohl USD als auch Kyatt mutzunehmen-ggf. im Verhältnis 2/3 zu 2/3.

Mein Taxifahrer hat nun seit ca. 2 Wochen eine lokale Bankkarte.

In Yangon würde ich pers. nicht mehr als max. 3 Tage verbringen, wovon 1 Tag als Ausflug nach Bago eingeplant werden sollte (ca. 2h Fahrt, Strasenqualität überwiegend gut).

Hotels leider nicht genügend in der Stadt um den Bedarf abzudecken. Daher teilweise hohe Preise für mittelmäßige Qualität. Darauf solltemb sich einstelen und bucht zornig werden und sich die Reiselust nehmen lassen. Sauber waren sowohl Eastern Hotel (45USD/Nacht) als auch Panda (124 USD). Stellt Euch darauf ein, man reist nicht unbedingt in das Land um in "all inclusive deutscher Mentalität" zu frühstücken. Die Erwartungen vorher auf das Land anpassen.

Sonstiges/Further things:

- Strand, The Grill Restaurant (nette Atmosphäre, ggf für Kaffe/lunch)

- Inya Day Spa (Inya Road)--> see trip advisor

- 51th street (restaurant)

- Taxidriver (gutes englisch und japnisch, arbeitete knapp 12 Jahre in Japan: Mr. Soe Soe, Tel. 09 43 02 40 42 oder anmailen milcheal@gmail.com (AW nach ca. 3 Tagen), sehr sehr zuverlässig (!). Ich habe soviele Leute in den Hotels gesehen wo das bestellte Taxi zum Flughafen oder zur Tour nicht kam. Zeigt auch un-touristische Stellen, kein "Verkaufskram" oä. ist immer früher da als bestellt.

Have fun!

Viele Grüße

Markus

1 Antwort
Vermont
Beitragender der Stufe 
385 Beiträge
14 Bewertungen
TripAdvisor-Team
Antwort speichern
1. AW: Kurz Bericht Yangon (Dez. 2012)

Hallo Markus!

Danke dir ganz herzlich für deinen Bericht!!

Katrin - Team TripAdvisor

Antwort auf: Kurz Bericht Yangon (Dez. 2012)
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Yangon (Rangoon)